Uganda Querbeet

Diese einmalige Erlebnisreise ist eine Aneinanderreihung vieler Natur- und Safari-Highlights in Uganda. Alle bekannten Nationalparks des grünen Ugandas werden Sie auf dieser Erlebnisreise entdecken. Dabei sind Sie nicht nur bei Safari-Fahrten im Auto unterwegs, sondern erleben gerade bei den aktiven Fußsafaris zu den Nashörnern, den Schimpansen und den Gorillas spannende Eindrücke. Aber auch der stetige Kontakt zu den freundlichen Ugandern wird im Herzen einen Platz finden. Nach diesen 16 Tagen wi ssen Sie, warum Uganda „Die Perle Afrikas“ genannt wird. Eine Verlängerung zum Badeurlaub auf Sansibar ist möglich und bietet sich als Entspannung geradezu an.

Mehr lesen ...
titel-1.jpg
_dsc0582.jpg
img_7012b.jpg
dsc_2615.jpg
11.jpg
dsc_2275.jpg
dsc_2717-bearbeitet.jpg
dsc_3465.jpg
titel-2.jpg
titel-1_bearbeitet.jpg
dsc08338.jpg
dsc08832.jpg
dsc07768.jpg
titel-1.jpg
afug001-7.jpg
afug001-4.jpg
afug001-3.jpg
afug001-5.jpg
afug001-6.jpg
xyz.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine
Bewertungen

Highlights

  • Safaris in 3 Nationalparks
  • Schimpansen und Berggorillas
  • Relaxen am Bergsee Bunyonyi
  • Fußsafari zu den Nashörnern

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise, Individualreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen, Gorilla Trekking

Bewertungen:

4,5 von 5,0 Sternen aus 6 Bewertungen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner

Peter Kiefer
Geschäftsführer, Abteilungsleiter Afrika, Marketing & Werbung

Ihr Ansprechpartner für Tansania, Kenia, Uganda, Skireisen, Expeditionen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Komplette Rundreise ab/bis Entebbe Flughafen
  • Alle genannten Transfers, Ausflüge und Exkursionen lt. Programm
  • Fahrzeug mit ausstellbarem Dach: Komfort: Minibus, Premium: Geländewagen
  • Übernachtung in Hotels/Lodges/Gästehäusern laut Kategorie (hinter jeder Tagesbeschreibung finden Sie die Hotels/Lodges, zuerst in der Komfort, dann in der Premium Hotelkategorie), oder ähnliche Unterkünfte
  • - Gruppentermine: Komfort Lodges
  • - individuelle Termine: Komfort oder Premium Lodges je nach Wunsch
  • Verpflegung laut Tagesbeschreibung
  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • 1x Schimpansen Permit 250 USD
  • 1 Flasche Wasser/ Tag
  • Einheimischer deutschsprachiger Fahrer-Guide
  • Deutschsprachiger AT-Reiseleiter ab 10 Teilnehmern
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)
  • Telefonischen Vorbereitungsgespräch

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug ab 650,- Euro (gerne unterbreiten wir Ihnen dazu passende Angebote)
  • Visakosten (ca. 50,- USD)
  • Fehlende Mahlzeiten, Getränke
  • Trinkgelder (Empfehlung ca. 25,- Euro pro Tag/Fahrer- gesamt pro Auto)
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
  • Gorilla Permit 700 USD
  • Einzelzimmer Zuschlag
  • Rail & Fly (80,- EUR bei Buchung; 100,- EUR nach Ticketausstellung)

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 16 Tage

1. Tag: Ankunft in Uganda

Nach Ihrem individuellen Flug aus Europa nach Afrika, landen Sie am Ufer des Victoria Sees auf dem Entebbe International Airport. Nach Erledigung Ihrer Grenzformalitäten und der Gepäckaufnahme werden Sie von unserer Vorortagentur in Empfang genommen. Es folgt eine kurze ca. 10-15 minütige Fahrt zu Ihrem gebuchten Gästehaus /Hotel in Entebbe. Alle angebotenen Gästehäuser sind kleine und schöne Anlagen mit viel Grün und einige mit einem schönen Blick auf den größten See Afrikas. Hier beginnt nun Ihr wohlverdienter Urlaub.

Übernachtung: Komfort: Airport Guesthouse/ Papyrus Guesthouse;

Premium: Boma Guesthouse/ Karibu Guesthouse.

2. Tag: Fußsafari zu den Nashörnern

Nach Ihrer ersten, hoffentlich guten Nacht in Afrika, erwartet Sie ein gutes Frühstück Ihr deutschsprechender Fahrer für die gesamte Reise erwartet Sie anschließend mit dem Geländewagen oder Minibus und los geht die Reise durch Uganda. Ihre erste Etappe nach Norden bringt Sie über eine gute Straße in ca. 4-5 Stunden zum 7000 Hektar großen Ziwa Nashorn Schutzgebiet. Dieses besteht seit dem Jahr 2000 und in den letzten 20 Jahren hat sich die Population an Breitmaulnashörnern auf 22 erhöht. Nach einer Einweisung durch einen kundigen Ranger können Sie bei einer spannenden 2-3 Std. Fußsafari die vom Aussterben bedrohten Breitmaulnashörner in freier Wildbahn erleben. In respektvoller Entfernung beobachten Sie die grauen Riesen. Welsch ein tolles Gefühl. Im Anschluss fahren Sie nun via Masindi weiter zum Murchison NP. Ihre Unterkunft empfängt Sie in Sichtweite oder direkt am Ufer des großen weißen Nils.. Hier ist immer Vorsicht vor Flusspferden und Krokodilen angesagt.

Übernachtung Komfort: Fort Murchison Lodge/ Pakuba Lodge; Premium: Murchison River Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Safari und Bootstour im Murchison Falls Nationalpark

Der heutige Tag steht Ihnen für eine Safari-Pirschfahrt im Nordteil des Murchison Falls Nationalpark zur Verfügung. Ihr Fahrer-Guide wird Ihnen die Natur und die Tiere näher bringen. In Afrika startet man Safaris immer sehr zeitig, denn dann sind die Chancen groß, viele Tiere zu entdecken. Giraffen, Elefanten, Löwen, Antilopen, Uganda Kob sowie verschiedene Savannen- und Baumland Vögel können Sie bei der Pirschfahrt in Ihrem Auto aus dem offenen Dach heraus beobachten. Zum Mittagessen kommen Sie in Ihre Lodge wieder zurück. Am Nachmittag fahren Sie dann mit einem Boot auf dem Victoria Nil flussaufwärts bis vor denMurchison Wasserfall. Dabei können Sie auf der ca. 17 km langen Strecke viele Wasservögel, Krokodile und Flusspferde sehen. Übernachtung Komfort: Fort Murchison Lodge/ Pakuba Lodge; Premium: Murchison River Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Safari und Entspannung im Murchison Falls Nationalpark

Nach einem zeitigen Frühstück findet eine weitere Auto-Safari statt. Bitte beachten Sie dabei, sich morgens immer warm anzuziehen, da die Temperaturen recht frisch sind und durch den fahrtwind mit dem geöffneten Dach noch kälter wirken. Aber keine Sorge, wenn die Sonne gegen 8 Uhr ausreichend Kraft entwickelt, können Sie die Jacke und die lange Hose ausziehen. Die Temperaturen tagsüber liegen meistens so bei 26-30 Grad. Zum Mittag sind Sie in Ihrer Lodge wieder zurück. Der Nachmittag steht dann für Sie ganz im Zeichen von Erholung und Entspannung. Genießen Sie die Geräusche des Bushes, erfrischen sie sich im Pool oder beochten Sie die Szenerie am Fluß. Es ist Ihr Tag.

Übernachtung Komfort: Fort Murchison Lodge/ Pakuba Lodge; Premium: Murchison River Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5. Tag: Entlang vieler Dörfer zum Kibale Forest Nationalpark

Nun heißt es Abschied vom Murchison zu nehmen und Sie fahren in Ihrem privatem Fahrzeug nach Süden, entlang vieler kleiner Dörfer. Die Straßen sind gerade in Neubau begriffen. Sie schlängelt sich entlang des riesigen Sees Lake Albert (Grenzsee zum Kongo) via der Stadt Butiaba bis zum Kibale NP. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, in einem Dorf Halt einzulegen und die Leute bei der Arbeit zu beobachten. Behutsames Herangehen ist dabei der Schlüssel zum Erlebnis. Vielleicht ist sogar irgendwo ein Markt, wo Sie verschiedene Früchte probieren können. Mittagessen ist in einem Restaurant am Wegesrand. Via der größeren Stadt Fort Portal geht es am Nachmittag noch bis zum heutigen Ziel, dem Kibale Nationalpark. Unweit davon liegt Ihre einladende, wunderschön mit Pflanzen bewachsene, gemütliche Unterkunft.

Übernachtung Komfort: Chimpanzee Guest House; Premium: Papaya Lake Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

6. Tag: Einzigartige Schimpansen Beobachtung

Recht kühl ist es am Morgen- der Kibale Wald liegt auf ca. 1600 – 1800 m Höhe. Ein frühes Frühstück stärkt Sie und Sie werden von Ihrem Fahrer nun zum Parkeingang des Kibale NP gefahren. Nach einer Einweisung um 8 Uhr durch Ihren englischsprachigen Park-Guide, startet das Schimpansen Tracking im Kibale NP. Es geht hinein in den immergrünen Regenwald, dem natürlichen Habitat unserer nächsten Verwandten, den Schimpansen. Jeder Gruppe umfaßt ca. 8 Personen. Der Guide lauscht den Geräuschen des Waldes und seines Walkie Talkie und kann somit die Affen lokalisieren. Leise pirschen Sie sich nun heran und wenn Sie in deren Nähe sind, haben Sie genau 1 Stunde Zeit, diese habituierten (an den Menschen gewöhnte) Schimpansen im Regenwald zu beobachten. Es ist spannend, man ist mittendrin und die niedlichen Kleinen Schimpansen turnen übermütig herum. Schwierig ist das Fotografieren, da es recht dunkel ist und die Schimpansen immer in Bewegung sind. Leider müssen Sie nun zurückgehen, haben aber einzigartige Erinnerungen in Ihrem Gepäck. Der Nachmittag bietet Ihnen folgende Optionen. Sie können in Ihrer Lodge relaxen. Oder Sie unternehmen mit einem ortskundigen Führer eine Wandertour um einen der vielen Kraterseen. Oder auch eine Exkursion in den nahen Bigodi Sümpfen, einem einzigartigen Sumpfgebiet (beides fakultativ).

Übernachtung Komfort: Chimpanzee Guest House; Premium: Papaya Lake Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

7. Tag: Safari im berühmten Queen Elizabeth Nationalpark

An diesem Morgen können Sie es etwas gemächlicher beginnen lassen. Genießen Sie den Beginn des Tages und Ihr nettes Frühstück. Anschließend fahren Sie ca. 3 Stunden zum Queen Elizabeth Nationalpark und zu Ihrer schönen nächsten Unterkunft. Beide liegen wunderschön mit sagenhaften Ausblicken. Nach dem Mittagessen geht es für Sie auf eine spannende Nachmittags-Safari. Die Pflanzen- und Tiergesellschaften des Queen Elizabeth NP umfassen die Lebensbereiche der offenen Savanne, des Regenwaldes, dichter Papyrus-Sümpfe, von Krater-Landschaften und -Seen, sowie der Seen des Ostafrikanischen Grabenbruchs. Besonders prägend sind die vielen Euphorbia candelabrum (Wolfsmilchgewächse). Der Queen Elizabeth Nationalpark ist mit knapp 100 Säugetierarten und über 600 verschiedenen Vogelarten besonders artenreich. Übernachtung: Komfort: Kasenyi Safari Camp; Premium: Mazike Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

8. Tag: Safari und Bootstour im Queen Elizabeth Nationalpark

Die Zeit Ihres morgentlichen Starts bestimmen Sie in Absprache mit Ihrem Fahrer. Es empfiehlt sich bei der Safari immer kurz nach Sonnenaufgang zu starten, da sind die Chancen groß, Raubtiere an Ihrem nächtlichen Riss zu beobachten. Danach können Sie ein ausgiebiges spätes Frühstück genießen und nochmals kurz auf Pirschfahrt gehen. Nach dem Mittagessen wird diese Safari dann mit dem Boot auf dem Kazinga Kanal fortgesetzt. Auf dieser natürlichen Wasserstraße zwischen dem Lake George und dem Lake Edward bieten sich hervorragende Beobachtungsmöglichkeiten der größten Population an Flusspferden in Afrika und der vielen Pelikane. Aber auch Krokodile, Büffel und mit Glück Elefanten sind gut zu sehen. Da die Boote einen flachen Kiel haben, kommt man sehr nah an die Tiere heran. Den Abend verbringen Sie auf der Terrasse des Hotels, lauschen den Geräuschen der Nacht und genießen Ihr leckeres Abendessen. Spätestens jetzt sind Sie im Traum-Urlaub angekommen.

Übernachtung Komfort: Kasenyi Safari Camp; Premium Mazike Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

9. Tag: Unterwegs im südlichen Queen Elizabeth Nationalpark

Nun heißt es wieder zeitiger Start und Fahrt in den Ishasha Sektor des südlichen Queen Elizabeth Nationalparks. Dabei fahren Sie ca. 1 Stunde durch den dichten Maragamambo Wald und anschließend weiter 1 Std. auf schlechter Piste bis Ishasha. Hier treffen Sie auf eine in Ostafrika typische offene Savanne mit Schirmakazien und haben bei der Nachmittags Safari gute Chancen, die in den Bäumen liegenden Löwen und viele weitere Großtiere zu beobachten.

Übernachtung Komfort: Ishahsa Jungle Lodge; Premium: Wilderness Tented Camp.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

10. Tag: Ugandas undurchdringlicher Regenwald

Dieser Tag startet mit der Fahrt ins Dreiländereck Uganda-Ruanda-Kongo. Ja nach gebuchter Kategorie kommen Sie entweder zum wunderschönen See Mutanda und Mulehe oder fahren direkt zum Bwindi Impenetrable Nationalpark. Bei Kategorie Komfort genießen Sie den wunderbaren Ausblick auf die Virunga Vulkane von Ihrer Lodge, welche direkt am Seeufer liegt. Bei Premium liegt die Lodge sehr nah am Parkeingang zu den Gorillas und bietet Ihnen einen sensationellen Blick über den Regenwald und die Vulkane der Virunga Kette. Alle Lodgen sind sehr klein und bieten Ihnen ein angenehmes Umfeld, umgeben von kleinen ursprünglichen Dörfern.

Übernachtung: Komfort: Mulehe Lodge/ Mutanda Lake Resort; Premium: Nkuringo Gorilla Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

11. Tag: Zu Besuch bei den Gorillas

Gespannt erwarten Sie diesen Tag. Vom Mutanda/ Mulehe See benötigen Sie ca. 1,5 Std, bis zum Parkeingang des Bwindi. Bei Premium sind Sie gleich nebenan. Gegen 8:00 Uhr erhalten Sie eine ausführliche Einweisung in englisch durch den Parkranger, bevor Sie Ihr Gorilla Tracking beginnen. Ihr Fahrer kommt dabei nicht mit- alle Informationen bekommen Sie in der kleinen Gruppe durch den einheimischen Ranger, der mit den Gorillas auf „Du und Du“ ist. Mit guten Wanderschuhen, einem Stock und Regenschutz geht es jetzt hinein in den wirklich undurchdringlichen Regenwald. Mit einer Machete schlägt der Führer den Weg frei. Je nachdem wo sich Ihre Gorillafamilie aufhält, benötigen Sie von 1-4 Stunden, um die Gorillas aufzuspüren. Die Chance ist sehr groß, da die Ranger die Infos zum Aufenthaltsort von Scouts bekommen. Und dann ist es soweit, die habituierte Gorilla Familie, angeführt von einem Silberrücken, ist direkt vor Ihnen. Nun haben Sie eine Stunde Zeit, diese sanften Riesen und spielende Jungtiere bei der täglichen Futtersuche zu beobachten und zu fotografieren. Es wird ein unbeschreiblich schöner und aufregender Tag für Sie werden. Am Nachmittag/Abend sollten Sie dann die Szenerie und Stimmung von der Terrasse Ihrer Unterkunft aufnehmen- einfach unbeschreiblich!

Übernachtung: Komfort: Mulehe Lodge/ Mutanda Lake Resort; Premium: Nkuringo Gorilla Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

12. Tag: Dorfbesuch und Weiterfahrt zum Lake Bunyonyi

Nach dem Frühstück können Sie mit einem einheimischen Guide eines der umliegenden Dörfer und wenn möglich auch eine Schule (fakultativ) besuchen. Als Spende nehmen Sie gerne Schulsachen, Stifte und Schreibpapier aus der Heimat mit. Sie werden die Bewohner und die Kinder in Ihr Herz schließen. Anschließend Weiterfahrt zum wunderschönen Bergsee Bunyonyi, welcher auf 1.950 m Höhe liegt, umrahmt von den Bergen bis 2.400 m Höhe. Der See ist bis zu 900 m tief und hat eine Wassertemperatur von ca. 23 Grad. Ideal zum Baden. Die Übernachtungen sind direkt am See.

Übernachtung Komfort: Sharp Island Resort (diese Lodge liegt auf einer Insel- Überfahrt mit einem Motor-Kanu); Premium: Birds Nest.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

13. Tag: Entspannung am Bergsee Bunyonyi

Dieser Tag steht Ihnen frei zur Verfügung um Ihnen genügend Raum für Ihre eigenen Ideen an diesem traumhaften Ort zu geben. Entspannen Sie in Ihrer komfortablen Unterkunft, unternehmen Sie eine Kanutour auf dem See mit den 29 Inseln (Einbaum-Kanus stehen meistens kostenfrei zur Verfügung) oder schwimmen Sie im angenehm warmen Wasser des Sees. Auch ein Besuch eines der umliegenden Dörfer ist möglich. Ihr Führer steht Ihnen gerne für alle Aktivitäten zur Seite. Übernachtung Komfort: Sharp Island Resort; Premium: Birds Nest.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

14. Tag: Safari im Lake Mburo Nationalpark

Gerne würden Sie hier länger bleiben, aber Ihre Uganda Reise geht weiter mit der Fahrt in Richtung Entebbe. Auf halber Strecke, nach ca. 4-5 Stunden, legen Sie einen Stopp im kleinen und schönen Lake Mburo Nationalpark ein. Die Feuchtgebiete und der gleichnamige See sind bekannt dafür, dass dort viele Vögel und Hippos vorkommen. In den Savannen leben Zebras, Warzenschweine, Afrikanische Büffel, Impalas und zahlreiche andere Graslandarten, darunter auch die letzte in Uganda zu findende Population der Elend-Antilope, der größten Antilopenart.

Auch die berühmten Ankole Rinder mit Ihren sehr langen Hörnern (bis 1,50 m lang) und mit etwas Glück auch Hyänen und Leopard können Sie beobachten. Sie unternehmen am Nachmittag eine Bootstour auf dem Mburo See und können dabei viele Wasservögel, Hippos und Krokodile beobachten.

Übernachtung Komfort: Rwakobo Rock Lodge; Premium: Mihingo Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

15. Tag: Safari im Lake Mburo Nationalpark und Rückfahrt nach Entebbe

Nach dem Frühstück geht es für Sie ein letztes Mal hinaus zu den Tieren der Savanne. Bei der Kategorie Premium kann diese Tour auch optional als Reitsafari (für erfahrene Reiter) gegen Aufpreis erfolgen. Anschließend gegen 11 Uhr fahren Sie ca. 5 Stunden zurück nach Entebbe. Unterwegs beobachten Sie viele Fischer, die frische Barsche aus dem Victoria See verkaufen. Weiterhin überqueren Sie den Äquator von Süd nach Nord und können am Denkmal ein schönes Erinnerungsfoto schießen. Nach Ihrer Ankunft in Entebbe am Nachmittag, genießen Sie in Ihrer kleinen Gästehaus- Anlage die letzten Stunden Ihres Urlaubes, vielleicht noch mit einem Spaziergang zum größten See Afrikas.

Übernachtung Komfort: Airport oder Papyrus Guesthouse; Premium: The Boma/Karibu Guesthouse.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

16. Tag: Urlaubsende und Rückflug

Nach diesen 16 Tagen voller Erlebnisse in einer einzigartigen Landschaft heißt es nun Abschied nehmen. Ihr ugandischer Fahrer und Guide ist Ihnen sicherlich in dieser Zeit ans Herz gewachsen, aber die Heimat ruft. Kurzer Transfer zum Flughafen und individueller Rückflug nach Europa oder Weiterflug zum Badeaufenthalt auf die Gewürzinsel Sansibar.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
ab ... Personen Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
2 3.950,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 430,00 Euro Komfort-Variante Anfragen Buchen
2 5.360,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 690,00 Euro Premium-Variante Anfragen Buchen

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
28.10. - 12.11.2020 3.250,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 430,00 Euro Anfragen Buchen
27.12.2020 - 11.01.2021 3.250,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 430,00 Euro Anfragen Buchen
10.02. - 25.02.2021 3.250,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 430,00 Euro Anfragen Buchen
10.02. - 25.02.2021 3.250,00 Euro zzgl. Flug 430,00 Euro Anfragen Buchen
28.03. - 12.04.2021 3.250,00 Euro zzgl. Flug ab 650,00 Euro 430,00 Euro Anfragen Buchen
01.04. - 16.04.2021 3.250,00 Euro zzgl. Flug 430,00 Euro Anfragen Buchen
07.07. - 22.07.2021 3.250,00 Euro zzgl. Flug 430,00 Euro Anfragen Buchen
23.10. - 07.11.2021 3.250,00 Euro zzgl. Flug 430,00 Euro Anfragen Buchen
27.12.2021 - 11.01.2022 3.250,00 Euro zzgl. Flug 430,00 Euro Anfragen Buchen
09.02. - 24.02.2022 3.250,00 Euro zzgl. Flug 430,00 Euro Anfragen Buchen
08.04. - 23.04.2022 3.250,00 Euro zzgl. Flug 430,00 Euro Anfragen Buchen

Preisinformationen

zzgl. Gorilla Permit: ca. 700,- USD

Bewertungen (6)

Betreuung durch den AT REISEN Mitarbeiter
4,5 von 5,0 Sternen
Reiseprogramm
4,6 von 5,0 Sternen
Reiseleitung
4,6 von 5,0 Sternen
Anreise und Transfers
4,4 von 5,0 Sternen
Unterkunft
4,4 von 5,0 Sternen
Gesamt
4,5 von 5,0 Sternen

Bewertung von Alois vom 04.02.2020

Gesamt
4,7 von 5,0 Sternen

Bewertung von Grit vom 06.08.2019

Gesamt
4,6 von 5,0 Sternen

Bewertung von Linzatti vom 01.08.2019

Gesamt
4,5 von 5,0 Sternen

Kommentar

Wir waren sehr zufrieden, Höhepunkte waren das Gorilla Trecking, der Murchison NP und die Begegnungen mit Kindern und Menschen in den Dörfern.
Mit Ausnahme der Bunyony Lodge (absolut nicht empfehlenswert) war die Unterbringung gut organisiert und entsprechend. Wir hatten mit James einen hervorragenden Reiseleiter.

Bewertung von Markus vom 18.08.2018

Gesamt
4,2 von 5,0 Sternen

Bewertung von Andrea und Norbert vom 11.09.2016

Gesamt
4,4 von 5,0 Sternen

Kommentar

Insgesamt eine erlebnisreiche, spannende und emotionale (wegen der Kinder) Tour.

Bewertung von Jörg und Anja vom 07.09.2016

Gesamt
4,5 von 5,0 Sternen

Kommentar

Es war eine sehr erlebnisreiche und gut organisierte Rundreise quer durch Uganda. Die Höhepunkte waren eindeutig das Gorilla- und Chimpansentracking. Unsere Reiseleiterin Sarah hat uns mit vielen Informationen über Land und Leute sowie Tierbestände aufgeklärt. Auch Abdu war ein sicherer und guter Fahrer, der uns immer pünktlich ans Ziel brachte. Insgesamt kann man diese Rundreise sehr empfehlen.

Bewertung vom 07.02.2014

Kommentar

Hallo Herr Kiefer,
wie versprochen melden wir uns zurück.
Es gibt nur positives zu berichten.
Es war ein durchweg wunderschöner,super durch organisierter,erlebnisreicher in allem zusammengefasst ein phantastischer Urlaub.
Unser Guide John war sehr höflich,nett,hatte ein großes Wissen über Fauna, Flora und das ganze Land. Wir konnten ihn fragen, was wir wollten, er hatte auf alles eine Antwort.
Hiermit möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei Ihnen und Ihrem Team bedanken. Wir waren durch Ihre gute Vorbereitung und Informationen bestens vorbereitet und ausgestattet.
Uns fehlte es an Nichts.
Wir werden Sie auf jeden Fall weiter empfehlen.


Mit freundlichen Grüßen
Fam. Vogel

Reisecode: AFUG001
16 Tage
ab 3.250 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen
1 garantierter Termin

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

AT
Individuell
Afrika > Uganda
Individualreise / AFUG006
auf Anfrage individuell buchbar
  • Gorilla-Pirsch in Uganda
  • Besuch Dian Fossey Grab
  • Safaris in tierreichen Parks
  • Schimpansen im Nyungwe NP
14 Tage
ab 3.790 Euro zzgl. Flug
Afrika > Uganda
Gruppenreise, Individualreise / AFUG002
  • Schimpansen und Gorillas hautnah
  • Pirschfahrten in 2 Nationalparks
  • Traumhafter Regenwald
  • Bootstour zu Hippos + Krokos
10 Tage
ab 2.190 Euro zzgl. Flug
4 - 14 Personen
Afrika > Uganda
Individualreise / AFUG005
auf Anfrage individuell buchbar
  • Einzigartige Berg-Gorillas
  • Safaris im Queen Elisabeth und Lake Mburo NP
  • Bootstour auf dem Kazinga Kanal
  • 5 Tage Trauminsel Sansibar
12 Tage
ab 2.750 Euro zzgl. Flug
Afrika > Uganda
Individualreise / AFUG015
auf Anfrage individuell buchbar
  • Besuch von 5 Nationalparks
  • Schimpansen und Berggorillas
  • Relaxen am Bergsee Kivu
  • Tiere im einzigartigen Kidepo NP
18 Tage
ab 4.890 Euro zzgl. Flug

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*