Besteigung des Chimborazo (6.263 m)

Der Chimborazo mit seinen 6.263 m (offiziell gemessene Höhe von 2016) Höhe ist nicht nur der höchste Vulkan Ecuadors, sondern auch weil er der am weitesten entfernte Punkt der Welt ist vom Erdmittelpunkt. Durch die Abflachung und Fliehkräfte der Erde an den Polkappen, ist der Gipfel des Chimborazo um ca. 2 km höher als der Gipfel des Mount Everest (8848 m) und ist dadurch Traum und magisches Ziel vieler Bergsteiger und Abenteurer. Der Chimborazo liegt in der Westkordillere der Anden, ca. 165 km südlich des Äquators. Der Vulkan gilt als schlafender Vulkan. Sein letzter Ausbruch war um das Jahr 500-150.
Im Schein der Stirnlampen brechen Sie um Mitternacht vom neuen Hochlager auf 5.300 m Höhe auf. Erst über Geröll (hier ist Trittsicherheit gefragt) und kurze, steile Felspassagen, dann werden die Steigeisen angeschnallt und in Seilschaft und mit Eispickel über Büßerschnee und hartes Eis stetig bergauf. Zum Sonnenaufgang erreichen Sie den Vorgipfel Veintimilla (6.227 m) und wer noch Kraftreserven hat den Whymper-Hauptgipfel (6.263 m). Glückwunsch zum höchsten Gipfel Ecuadors! Genießen Sie den gewaltigen Blick und einzigartigen Moment auf die Straße der Vulkane. Die Besteigung nimmt mindestens 12 Stunden im Auf-und Abstieg in Anspruch (8 Stunden bergauf und 4 Stunden bergab) und erfordert eine ausgezeichnete Kondition und Willen. Durch Wetterumschwünge, Neuschnee und zahlreiche Gletscherspalten ist ein professioneller zertifizierter Bergführer Pflicht (maximal 2 Personen pro Bergführer).

Mehr lesen ...
dsc04370.jpg
img_0078.jpg
dsc04374.jpg
dsc_0696.jpg
img_0080.jpg
img_0064.jpg
img_0086.jpg
chimborazo-nacht-vom-gipfel-carihuairazo.jpg
chimborazo-ab-s.jpg
dsc_0748.jpg
img_0084.jpg
dsc04366-011.jpg
dsc_0712.jpg
dsc04377.jpg
dsc_0752.jpg
amec010-1.jpg
dsc04376.jpg
img_0088.jpg
foto-17.09.19-16-32-59.jpg
dsc_0847.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • Gipfelmöglichkeit auf den höchsten Vulkan von Ecuador
  • Besteigung des höchsten Berges vom Erdmittelpunkt

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: ab 2 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Bergbesteigung

Schwierigkeitsgrad

Stufe 4: anspruchsvoll
Es handelt sich um anspruchsvolle Trekkingreisen mit Tagesetappen von bis zu 8 Stunden Länge und max. ca. 1.400 Höhenmetern. Der Schwerpunkt dieser Reisen ist das Trekking und dies erfordert Stärke im physischen und psychischen Bereich. Die Etappen sind teilweise lang, steil und führen auch durch unwegsames Gelände. Trittsicherheit ist absolut notwendig. Außerdem tragen Teamgeist, Kameradschaft und Komfortverzicht zum Gelingen der Urlaubsreise bei. Zur Vorbereitung sollte ein intensiveres Training von mindestens 2-3x wöchentlich erfolgen.

Bergzeichen:
Für diese Touren ist es unerlässlich, dass Sie mit Pickel und Steigeisen umgehen können. Außerdem ist Gletschererfahrung zwingende Voraussetzung.

Ihr Ansprechpartner

Steffen Kiefer
Geschäftsführer, Abteilungsleiter Asien und Amerika

Ihr Ansprechpartner für Nepal, Indien, Bhutan, Sri Lanka, Russland, Elbrus, Ararat, Myanmar, Usbekistan, Expeditionen, China, Iran, Kirgistan, Firmenreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Privater Transport Quito – Chimborazo Reserve - Quito
  • Übernachtung laut Programm
  • Camp mit einfacher Isomatte
  • Verpflegung laut Programm
  • Bergpermit Chimborazo
  • Englischsprechender lizenzierte Bergführer (Bergführer sind Mitglieder der ASEGUIM – Ecuadorianischer Verein der Bergführer),
  • Bei den Gipfelbesteigungen 2 Teilnehmer pro Bergführer
  • Gipfelurkunde

Nicht enthaltene Leistungen

  • Eintritte in die Nationalparks und Reserven, die im 2021 neu erhoben werden
  • Getränke und fehlende Mahlzeiten
  • Trinkgelder, optionale Aktivitäten
  • Persönliche Ausrüstung (Schlafsack, Helmlampe, Bekleidung, etc.)
  • Bergausrüstung (Eispickel, Steigeisen- und steigeisenfeste Schuhe, Sicherungsgurt, Helm – Möglichkeit zur Miete vor Ort)
  • Einzelzimmerzuschlag 40 Euro

Tagesbeschreibung - 2 Tage

Variante 2 Tage

1. Tag: Reise von Quito zum Chimborazo Naturreservat (5.300 m)

Früh am Morgen fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter über Ambato oder Riobamba zum Chimborazo Naturreservat. Mit dem Fahrzeug erreichen Sie die Schutzhütte Carell auf 4.800 m Höhe. Hier heißt es nun Sortierung und Verpackung des kompletten Bergequipments + Schlafsack und Isomatte. Als Stärkung gibt es einen Boxlunch in der Hütte. Anschließend geht es noch ca. 500 m hinauf zum neu errichteten Basecamp auf 5300 m (Ausgangspunkt zur Besteigung des Chimborazo. Die Whymper Hütte liegt auf nur 5000 m und wäre beim Aufstieg über die eine Route zu weit entfernt). In den Rundzelten werden Sie vom Begleitteam versorgt und müssen sich jetzt für Ihren Härtest ausruhen.

Verpflegung: Mittagessen/Abendbrot

2. Tag: Der höchste Gipfel Ecuadors: Chimborazo (6.268 m) und Rückkehr nach Quito

Kurz vor Mittarnacht aufstehen und Abmarsch mit Ihrem Bergführer (2 Gäste = 1 Bergführer). Anfangs

entlang eines großen Felsabbruchs bis zum Gletscher. Sie ziehen Ihre Steigeisen an und gehen nun echt steil auf der linken Seite des Berges bis zum Vorgipfel Veintimilla 6234 m. Nun geht’s nochmalskurz hoch und runter bis Sie es dann endlich geschafft haben- sie stehen nach ca. 5-6 Std. auf dem Chimborazo! Herzlichen Glückwunsch! Sie genießen die gewaltige Aussicht über Ecuador und schießen

Sie genießen die gewaltige Aussicht über Ecuador und schießen ein stolzes Gipfelfoto. Der Abstieg erfolgt über das Basecamp zurück zum Parkplatz. Von hier aus fahren Sie zurück nach Quito.

Variante 3 Tage

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

1. Tag: Reise von Quito zum Chimborazo Naturreservat (3.820 m)

Am Vormittag fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter über Ambato oder Riobamba zum Chimborazo- Naturreservat. Mittagessen in Ambato und Übernachtung im Hostal Chakana.

Verpflegung: Mittagessen/Abendbrot

2. Tag: Wanderung im Chimborazo Naturreservat (5.300 m)

Nach einem gemütlichen Frühstück erreichen Sie mit dem Fahrzeug die Schutzhütte Carell auf 4.800 m Höhe. Hier heißt es nun Sortierung und Verpackung des kompletten Bergequipments + Schlafsack und Isomatte. Anschließend geht es noch ca. 500 m hinauf zum neu errichteten Basecamp auf 5300 m (Ausgangspunkt zur Besteigung des Chimborazo. Die Whymper-Hütte liegt auf nur 5000 m und wäre beim Aufstieg über die eine Route zu weit entfernt). In den Rundzelten werden Sie vom Begleitteam versorgt und müssen sich jetzt für Ihren morgigen Gipfeltag ausruhen.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Der höchste Gipfel Ecuadors: Chimborazo (6.263 m) und Rückkehr nach Quito

Kurz vor Mittarnacht aufstehen und Abmarsch mit Ihrem Bergführer (2 Gäste = 1 Bergführer). Anfangs entlang eines großen Felsabbruchs bis zum Gletscher. Sie ziehen Ihre Steigeisen an und gehen nun recht steil auf der linken Seite des Berges bis zum Vorgipfel Veintimilla 6234 m. Nun geht’s nochmals kurz hoch und runter bis Sie es dann endlich geschafft haben- sie stehen nach ca. 5-6 Std. auf dem Chimborazo! Herzlichen Glückwunsch! Sie genießen die gewaltige Aussicht über Ecuador und schießen ein stolzes Gipfelfoto. Der Abstieg erfolgt über das Basecamp zurück zum Parkplatz. Von hier aus fahren Sie zurück nach Quito.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
ab ... Personen Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
2 410,00 Euro individuell auf Anfrage 2 Tage Programm Anfragen Buchen
2 630,00 Euro individuell auf Anfrage 3 Tage Programm Anfragen Buchen
3 385,00 Euro individuell auf Anfrage 2 Tage Programm Anfragen Buchen
3 610,00 Euro individuell auf Anfrage 3 Tage Programm Anfragen Buchen
4 360,00 Euro individuell auf Anfrage 2 Tage Programm Anfragen Buchen
4 590,00 Euro individuell auf Anfrage 3 Tage Programm Anfragen Buchen
5 360,00 Euro individuell auf Anfrage 2 Tage Programm Anfragen Buchen
5 590,00 Euro individuell auf Anfrage 3 Tage Programm Anfragen Buchen
6 320,00 Euro individuell auf Anfrage 2 Tage Programm Anfragen Buchen
6 520,00 Euro individuell auf Anfrage 3 Tage Programm Anfragen Buchen
Reisecode: AMEC105
2 Tage
ab 320 Euro
ab 2 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*