Regenwald intensiv - Zu Gast bei den Huaorani Indianern

Dieses Programm ermöglicht das einmalige Erlebnis, direkt mit den Kulturen der Quichua und Huaorani Indianer auf einer Augenhöhe in Kontakt zu treten. Sie erfahren, wie diese Völker im Einklang mit dem Regenwald leben und erhalten Einblicke in ihre Lebensweisen. Auf vielen kleinen Wanderungen und Kanufahrten erkunden Sie auf dieser Tour zudem den Yasuní Nationalpark, welcher 1989 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. Dabei begegnen Ihnen unterschiedlichste Bewohner des Regenwaldes wie verschiedene Papagei- und Affenarten, Kaimane, Schildkröten und mit etwas Glück auch Anakondas, Wildschweine, Tapire und Gürteltiere. Genießen Sie verschiedene Aktivitäten wie Wandern, Fischen und den Besuch der Indianerdörfer. Auf dieser Tour erleben Sie die Bräuche und Tradition der Huaorani sowie der Quichuas inmitten einer atemberaubenden Landschaft mit prächtiger Flora und beeindruckender Fauna.

amec007-8.jpg
amec007-2.jpg
amec007-4.jpg
amec007-6.jpg
amec007-7.jpg
amec007-3.jpg
amec007-5.jpg
amec007-1.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Reisebaustein: 6 Tage bei den Huaorani Indianern
  • Spiritualität am heiligen Wasserfall der Huaorani
  • Erkundungstouren im tropischen Regenwald
  • Tierische Erlebnisse im Yasuní Nationalpark

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: ab 2 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen, Kulturreisen, Naturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner


Alexander Fleischer
Sales Manager Asia/America

Ihr Ansprechpartner für Trekking/Bergsteigen Südamerika und Asien

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Ab/an Tena
  • Eintrittsgelder für die Indianerdörfer
  • Einheimischer Reiseführer (Quichua und Huaorani)
  • englisch/ spanischsprechender Begleiter ab Tena
  • Alle Mahlzeiten und Trinkwasser
  • 2 Nächte in der Lodge, 3 Nächte im Zelt
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte fragen Sie uns)

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge nach Ecuador und zurück
  • Transfer Quito – Tena – Quito (Flug oder Privattransfer auf Anfrage)
  • Alkoholische Getränke und Soft Drinks in der Lodge
  • Einzelzimmer-Zuschlag
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Persönliche Ausrüstung & Versicherung

Tagesbeschreibung - 6 Tage

1. Tag: Auf dem Weg in den Dschungel

Ihre Huaorani-Expedition beginnt in Tena, wo Sie Ihr Guide empfängt (gern organisieren wir für Sie den Transfer von Quito nach Tena). Von Tena aus fahren Sie weiter nach Santa Rosa, am Fluss Napo. Die Ankunft erfolgt am späten Nachmittag. Hier startet Ihre 30-minütige Kanufahrt auf dem Río Napo zur Yacuma Ecolodge, welche am Ufer des Río Chontayacu gelegen ist, direkt im 267 Hektar großen Regenwald-Schutzgebiet. Nachdem Sie mit dem typischen Getränk „Guayusa“ empfangen wurden, haben Sie genügend Zeit Ihr Zimmer in den typischen Quichua-Bungalows der Lodge zu beziehen. Nach einer kurzen „Siesta“ machen Sie einen Ausflug zur Vogelinsel und zu einem versteckten kleinen See zur Vogelbeobachtung. Nach dem Ausflug gibt es ein Abendessen und fakultativ einen kleinen Nachtausflug im Kanu auf dem Fluss. Übernachtung in der Yacuma Ecolodge.

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Durch den Wald bis zu den Huaorani

Früh am Morgen verlassen Sie die Lodge per Kanu und fahren ca. 1 ½ Stunden den Napo flussabwärts bis zur Gemeinde „Los Ríos“. Von hier aus bringt Sie ein Pick-up etwa eine halbe Stunde tiefer in den Wald und dann geht es auf eine sechsstündige Wanderung durch Primärwald bis zum Huaorani Dorf. Während der Wanderung durchqueren Sie kleine Bäche und Flüsse, gehen durch verschieden Vegetationen und können viele Baumarten kennenlernen. Je nach Glück können Sie Tiere beobachten, wie z.B. Wasserschweine, Affen und andere Nagetiere. Da Sie den ganzen Tag unterwegs sind, wird ein Box lunch serviert. Nachdem Sie im Dorf angekommen sind, beziehen Sie Ihr Camp. Übernachtung im Zelt.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

3. Tag: Papageienwand und Huaorani_Dorf

Noch vor dem Frühstück geht es auf eine kleine Wanderung mit Ihrem Huaorani Naturführer. Sie besuchen eine Lehmstelle, die viele verschiedene Vogelarten anzieht. Ein einzigartiges Spektakel! Die Anzahl der Vögel und Arten hängt vom Klima und der Jahreszeit ab. Nach einem reichhaltigen Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zu einer Lagune im Wald und eine kurze Kanufahrt auf dem Shiripuno Fluss, um Vögel und Säugetiere zu beobachten. Am Nachmittag besuchen Sie das ganze Dorf und lernen die Kultur und Traditionen der Indianer näher kennen. Üben Sie sich am Blasrohr, „cerbatana“, schießen und lernen Sie wie das Nervengift „Curare“ für die Jagd mit dem Blasrohr verwendet wird. Übernachtung im Zelt.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Heiliger Wasserfall der Huaorani

Am Morgen brechen Sie zu einem sehr besonderen Ort auf – dem heiligen Wasserfall der Huaorani. In dieser Kaskade zelebriert der Stamm seine Rituale und Zeremonien. Hier tritt der Schamane mit den spirituellen Geistern in Kontakt. Wenn Sie möchten, können Sie ein erfrischendes Bad nehmen und gemäß der Tradition die schlechten Energien von sich waschen. Dann wandern Sie zwei Stunden in den Dschungel auf der Suche nach Vögeln und anderen Wildtieren. Mit etwas Glück können Sie verschiedene Affenarten, Wasserschweine oder Schlangen wie Anakondas sehen. Zurück im Camp, nehmen Sie Ihr Mittagessen zu sich. Am Nachmittag lernen Sie die Kultur der Huaoranis näher kennen. Sie zeigen Ihnen ihre Töpfereikunst und laden Sie zu einem traditionellen Abendessen ein. Übernachtung im Zelt.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5. Tag: Wanderung zurück zur Yacuma Lodge

Nach dem Frühstück wandern Sie zurück zum Napo Fluss, ca. 6 Stunden bis zum kleinen Dorf Selva Amazónica. Mit dem Jeep gelangen Sie anschließend bis nach San Pablo und per Kanu erreichen Sie wieder die Yacuma Lodge. Übernachtung in der Yacuma Ecolodge.

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch/Abendbrot

6. Tag: Yacuma Lodge - Tena

Heute nehmen Sie Ihr letztes Frühstück in der Lodge ein und kehren anschließen nach Tena zurück.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
6 Tage 2 835,00 Euro zzgl. Flug 125,00 Euro Anfragen Buchen
Reisecode: AMEC007
6 Tage
835 Euro zzgl. Flug
ab 2 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Amerika > Ecuador
Gruppenreise
  • Die höchsten Berge Ecuadors: 7 Gipfel = 1 Ziel
  • Einblicke in die ecuadorianische Kultur und Natur
  • Spektakuläre Zugfahrt zur „Teufelsnase“
  • Majestätischer Cotopaxi
21 Tage
ab 3.895 Euro
6 - 14 Personen
1 Termin mit Restplätzen
Amerika > Ecuador
Individualreise

Cuyabeno Lodge

AMEC202
  • Baustein: 4 bzw. 5 Tage in der Cuyabeno Lodge im Regenwald
  • Trekking im Regenwald
  • Süßwasser-Delfine, Kaimane, Anakondas, Affen und vieles mehr
  • Besuch eines indigenen Dorfes
4 - 5 Tage
ab 495 Euro zzgl. Flug
ab 1 Person
Amerika > Ecuador
Individualreise
  • Erlebnisreiche Inseltour auf Santa Cruz
  • Tour zu einer unbewohnten Insel
  • Pinguine, Schildkröten & Flamingos
  • Schnorcheln mit Seelöwen
5 - 7 Tage
ab 675 Euro zzgl. Flug
ab 2 Personen