Alpenüberquerung: Mit Similaun Gipfel (3.606 m) und Ötzi

Erleben Sie die Faszination Alpenüberquerung, lassen Sie sich verzaubern von der kühlen Bergluft, den Kräutern und Bergblumen, steilen Bergwiesen und schroffen Felsformationen und der sich täglich verändernden Landschaft. Gehen Sie mit uns die klassische Alpenüberquerung, immer mit dem großen Ziel am letzten Tag vor Augen: die Besteigung des 3.606 m hohen Similaun. Auch haben Sie Zeit, die Fundstelle der Gletschermumie Ötzi zu besuchen. Mittags gibt es jeden Tag die Möglichkeit in Gaststätten oder Hütten einzukehren. Sie haben unterwegs auch zeitweise die Möglichkeit etwas einzukaufen.

Mehr lesen ...
ruschstefan-o-m-aug11.jpg
neues-bild.jpg
dsc05671.jpg
e5-ao-07-2009-101.jpg
p1000700.jpg
ruschstefanmeran45.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • Zu Fuß von Oberstdorf nach Meran
  • Besteigung des Similaun (3.606 m)
  • Fundstelle der Gletschermumie Ötzi
  • Kostenfreies Parken in Oberstdorf

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 5 - 6 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Alpine Hochtouren, Trekking und Wandern, Bergwandern, Bergbesteigung

Schwierigkeitsgrad

Stufe 3: mittelschwer
Es handelt sich um Trekkingreisen mit Wanderungen in einfachem Gelände mit hin und wieder etwas anspruchsvolleren Wegpassagen. Auf den Tagesetappen werden dabei maximal 1.200 Höhenmeter in bis zu 6 Stunden zurückgelegt. Eine konditionelle Vorbereitung sollte mit mindestens 2x wöchentlichem Training stattfinden.

Ihr Ansprechpartner

Nicole Schmidt
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab/an Oberstdorf
  • Organisation
  • gepr. Bergwanderführer / staatl. gepr. Bergführer
  • ggf. 2. Bergführer für Similaunbesteigung
  • 4 x ÜN/HP Hütte (Lager oder Mehrbettzimmer)
  • 3 x ÜN/HP Hotel (Doppel- oder Dreibettzimmer)
  • Gepäcktransport nach Meran
  • 3 x Rucksacktransport
  • 4 x Transfer
  • Bergbahn
  • Leihausrüstung für Gletscherbegehung
  • leichter Rucksack für die Hüttenaufstiege
  • deutschspr. Bergführer

Nicht enthaltene Leistungen

  • Individuelle Anreise
  • Getränke
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Trinkgelder
  • Versicherungen
  • persönliche Ausgaben

Tagesbeschreibung - 8 Tage

1. Tag: Aufstieg zur Kemptner Hütte (1.844 m)

Mit dem Kleinbus fahren Sie voraussichtlich 12.00 Uhr von Oberstdorf in die Spielmannsau (1.002 m). Saftige Bergwiesen, klare Gebirgsbäche und faszinierende Bergformationen begleiten Sie bei Ihrem Aufstieg zur Kemptner Hütte (1.844 m). Der Aufstieg erfolgt ohne Rucksack – Ihr Gepäck wird zur Hütte transportiert.

ÜN in der Berghütte. Gehzeit: ca. 3 Std. ▲ 870 m

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Grenzüberschreitung Österreich, Aufstieg zur Leutkircher Hütte (2.216 m)

Ihr Tag beginnt mit einem kurzen Aufstieg zum Mädelejoch (1.974 m), wo Sie schon die Grenze zu Österreich überschreiten. Ein erster Abstieg der Tour führt Sie durch das Höhenbachtal vorbei an wunderschönen Wasserfällen nach Holzgau (1.100 m). Mit dem Kleinbus fahren Sie nach Kaisers. Es folgt der Aufstieg zur Leutkircher Hütte (2.261 m).

ÜN in der Berghütte. Gehzeit: ca. 7,5 Std. ▲ 1.050 m ▼ 920 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

3. Tag: Zum Kaiserjoch (2.310 m) und nach Zams

Wir laufen in Richtung Osten zum Kaiserjoch. Der Weg ist relativ flach, aber erfordert Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. Immer mit einer genialen Aussicht, geht es vom Kaiserjoch ins Stanzertal bergab nach Pettneu am Arlberg. Transfer nach Zams im Inntal.

Übernachtung im Hotel. Gehzeit: ca. 5 Std. ▲ 400 m ▼ 1.100 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

4. Tag: Aufstieg zur Braunschweiger Hütte (2.760 m)

Mit der Venetbahn fahren Sie hinauf bis zum Krahberg (2.208 m). Von hier aus wandern Sie weiter über die Gogelsalpe (2.017 m) und Galflunalpe (1.960 m) bis nach Wenns im Pitztal (980 m). Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus nach Mittelberg (1.734 m). Hier erwartet uns eine besondere Umgebung. Fasziniert von der Gletscherwelt um uns herum geht es auf die Braunschweiger Hütte (2760 m). Oben erwartet uns ein beeindruckender Ausblick auf den Gletscher.

ÜN in der Berghütte. Gehzeit: ca. 6 Std. ▲ 1.170 m ▼ 1.090 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

5. Tag: Aufstieg zum Rettenbach Joch (2.990 m)

Heute steigen Sie auf zum Rettenbach Joch (2.990 m). Von hier haben Sie noch einmal einen großartigen Blick über die Gletscherregion der Wildspitze. Großartige Ausblicke begleiten uns weiter auf dem Panoramaweg nach Vent. Die Stubaier und östlichen Ötztaler Berge faszinieren von Anfang an. Gegen Nachmittag erreichen wir Vent, unser Ziel des Tages.

ÜN in der Berghütte. Gehzeit: ca. 5,5 Std. ▲ 350 m ▼ 1.000 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

6. Tag: Aufstieg zur Similaun-Hütte (3.019 m) und Ötzi-Fundstelle

Früh am Morgen geht es für uns los und machen und auf den Weg auf die Martin-Busch-Hütte (2501 m). Nach einer kurzen Rast hier, geht es weiter in Richtung Similaun-Hütte (2019 m). Unsere Unterkunft für heute, aber noch nicht das Endziel. Am Nachmittag steigen wir zur Ötzifundstelle hinauf.

ÜN in der Berghütte. Gehzeit: ca. 7 Std. ▲ 1.600 m ▼ 480 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

7. Tag: Gipfeltag Similaun (3.606 m) und Abstieg ins Schnalstal

Im sanftem Morgenlicht steigen wir über den Gletscher (3606 m), auf den Similaun. Am höchsten Punkt der Tour begeistert uns der Rundblick über die Texelgruppe, Ortler und die Ötztaler Berge. Unser Abstieg bringt uns nochmals zur Similaunhütte und schließlich steigen wir ins Schnalstal ab. Hier holt uns ein Bus ab und erleichtert uns die letzten Kilometer in unsere Unterkunft nach Algund bei Meran. Abends fahren wir nach Meran und lassen unsere Alpenüberquerung bei einem Abendessen ausklingen.

ÜN in der Berghütte. Gehzeit: ca. 6 Std. ▲ 600 m ▼ 1.800 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

8. Tag: Rückfahrt nach Oberstdorf

Nach dem Frühstück in Meran fahren Sie durch das schöne Vinschgau und über Reschenpass, Fernpass und Gaichtpass zurück nach Oberstdorf. Ankunft in Oberstdorf ca. 13:00 Uhr.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
16.06. - 23.06.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
23.06. - 30.06.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
30.06. - 07.07.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
07.07. - 14.07.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
14.07. - 21.07.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
21.07. - 28.07.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
28.07. - 04.08.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
04.08. - 11.08.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
11.08. - 18.08.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
18.08. - 25.08.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
25.08. - 01.09.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
01.09. - 08.09.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
08.09. - 15.09.2023 ab 1.495,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen

Zusätzliche Informationen

Bitte bei Buchung Schuhgröße angeben.

Verpflegung:
Mittags gibt es jeden Tag die Möglichkeit in Gaststätten oder Hütten einzukehren. Müsliriegel bitte nur in geringen Mengen (4 – 5 St.) mitbringen. Sie haben unterwegs zeitweise die Möglichkeit etwas einzukaufen. Zu Trinken mindestens 1 Liter/Person.

Schwierigkeit Technik:  Sie sollten Erfahrung im Wandern mitbringen und 'trittsicher' sein. Dies
bedeutet, dass Sie auch auf weniger guten Wegen nicht unkontrolliert
rutschen und stets sicher auftreten. Die Wege sind in der Regel gut
erkennbar. Das Gelände ist teilweise steil, Absturzgefahr kann bei
Leichtsinn nicht ausgeschlossen werden.

Schwierigkeit Ausdauer:  Ausdauer für Touren mit einer Gehzeit (echte Gehzeit ohne Pausen) bis zu
7 Std. und bis max. 1200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

Reisecode: EUDE020
8 Tage
ab 1.495 Euro
5 - 6 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Deutschland
Gruppenreise / EUDE007
  • Klassiker: Fernwanderweg E5
  • Atemberaubende Panoramen: Allgäu, Lechtaler Berge, Ötztal und Südtirol
  • 4x Rucksacktransport beim Aufstieg
  • Kostenloses Parken in Oberstdorf
7 Tage
ab 1.115 Euro
8 - 12 Personen
Europa > Deutschland
Gruppenreise / EUDE015
  • Anspruchsvolle Hochtour
  • Drei Gipfel: Hohes Licht (2.651m), Wildspitze (3.770 m) und Similaun (3.606 m)
  • Beeindruckender Wechsel des Gesteins
  • Stimmungsvoller Ausklang in Meran
8 Tage
ab 1.445 Euro
3 - 4 Personen
Europa > Spanien
Gruppenreise / EUES004
  • 5 Nationalpark-Wanderungen
  • Barcelona: pulsierende Metropole
  • Bilbao: Hauptstadt des Baskenlandes
  • Ideale Mischung aus Natur & Kultur
12 Tage
ab 2.399 Euro inkl. Flug
7 - 14 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren