Alternative Alpenüberquerung:Oberstdorf-Vinschgau

Der Reiz des Entdeckens und das Begehen neuer Routen steckt in uns. Seit 2014 bieten wir diese völlig neue Alpenüberquerung an. Unsere bisherigen Gäste sind begeistert! Eine völlig neue Alpenüberquerung mit tollen Landschaften und gemütlichen Hütten erwartet Sie. Die Tour ist für diejenigen geeignet, die gerne abseits der Hauptrouten unterwegs sind. Hier steht der Kontakt zur Natur im Vordergrund. Abwechslungsreich führt Sie der Weg unter anderem über die Silvretta, die Samnaungruppe und das Engadin in den Vinschgau. Abseits der viel begangenen Wege machen Sie sich daran, die Alpen zu Fuß zu überqueren.

Tipp: Diese Reise wird zu ausgewählten Terminen auch als Komfortvariante mit Übernachtung in guten Hotels/Gasthöfen und Gepäcktransport angeboten. Sprechen Sie uns an! Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot.

Mehr lesen ...
topbild.jpg
bergwandern-o-vinschgau13.jpg
bergwandern-o-vinschgau04.jpg
wandern-alpenueberquerung-o-vinschgau-10.jpg
bergwandern-o-vinschgau09.jpg
bergwandern-o-vinschgau01.jpg
bergwandern-o-vinschgau02.jpg
eude009-2.jpg
eude009-3.jpg
eude009-4.jpg
eude009-5.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine
Bewertungen

Highlights

  • Bergwandern abseits der Hauptrouten
  • Durchquerung reizvoller Landschaften: Silvretta, Samnaun-Gruppe und Engadin
  • Übernachtung in urigen Berghütten
  • Auch als Komfortvariante buchbar

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 6 - 10 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Bergwandern

Bewertungen:

4,6 von 5,0 Sternen aus 4 Bewertungen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 3: mittelschwer
Es handelt sich um Trekkingreisen mit Wanderungen in einfachem Gelände mit hin und wieder etwas anspruchsvolleren Wegpassagen. Auf den Tagesetappen werden dabei maximal 1.200 Höhenmeter in bis zu 6 Stunden zurückgelegt. Eine konditionelle Vorbereitung sollte mit mindestens 2x wöchentlichem Training stattfinden.

Ihr Ansprechpartner

Nicole Schmidt
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Organisation
  • gepr. Bergwanderführer / staatl. gepr. Bergführer
  • 6 x ÜN/HP Hütte/Gasthof in Mehrbettzimmer oder Lager
  • 1 x Rucksacktransport
  • 7 x Transfer
  • 1 x Bergbahn
  • Rückfahrt nach Oberstdorf
  • deutschspr. Bergführer

Nicht enthaltene Leistungen

  • Individuelle Anreise
  • Getränke
  • nicht inkludierte Verpflegung: Einkehr oder Lunchpaket
  • Trinkgelder
  • Versicherungen
  • persönliche Ausgaben

Tagesbeschreibung - 7 Tage

1. Tag: Wanderung über die urige Petersalp zur Rappenseehütte (2.091 m)

Sie treffen sich ca. 10.00 Uhr in Oberstdorf und werden dann mit dem Bus nach Birgsau zur Alpe Eschbach gebracht. Von hier aus wandern Sie die erste Etappe über Einödsbach (1.114 m) und die urige Petersalpe zur Rappenseehütte (2.091 m), eine der am schönsten gelegenen Hütten des Alpenvereins.

Gehzeit: ca. 4 Std. ▲ 1120 m

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Durch typische Alpenlandschaft am Fuße des Biberkopfes zum Kaiserjochhaus (2.310 m)

Von Ihrer Hütte wandern Sie kurz bergab zum idyllisch gelegenen Rappensee und anschließend weiter Richtung Mutzentobel. Nach Durchquerung des Tobel genießen Sie das schöne Alpenpanorama am Fuß des Biberkopes und wandern schließlich bis zum Holzgauer Haus im Lechtal (Österreich), um dort einzukehren (optional). Danach erfolgt ein Transfer nach Kaisers mit anschließendem Aufstieg zum schön gelegenen Kaiserjochhaus (2.310 m).

Gehzeit: ca. 5 Std. ▲ 860 m ▼ 750 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

3. Tag: Wanderung durch das malerische Malfontal zur Edmund-Graf-Hütte (2.408 m)

Mit dem Malatschkopf zu unserer Linken steigen wir zum Pleißlereck und Kalvarienberg nach Pettneu ab. Ein kurzer Transfer bringt uns zur Malfon Alpe. Durch das Malfontal unterhalb der Hohen Rifflers geht es hinauf zur Edmund Graf Hütte (2.408 m).

Gehzeit: ca. 6 Std. ▲ 670 m ▼ 1.070 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

4. Tag: Etappe über Ischgl und durch das Fimbatal zur Heidelberger Hütte (2.264 m)

Über den Rifflerweg steigen wir ab zur Diasbahn, die uns nach Kappl bringt. Nach einem Transfer nach Ischgl und weiter zur Bodenalpe, beginnt unser Aufstieg gemütlich durch das Fimbatal auf die schön gelegene Heidelberger Hütte (2.264 m).

Gehzeit: ca. 6-7 Std. ▲ 800 m ▼ 950 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

5. Tag: Besteigung der breiten Krone (3.079 m)

Aufstieg von der Heidelberger Hütte zum Kronenjoch. Wenn die Verhältnisse passen und wir uns alle gut fühlen besteigen wir die breite Krone (3079 m), ehe wir den eindrucksvollen Blick über das Kronenjoch und den Futschölpass ins Val Tasna genießen. Hier beginnt der lange, aber reizvolle Abstieg ins Unterengadin bis in das romanisch geprägte Dorf Ardez. Ein Taxi bringt uns nach Scuol in unsere Unterkunft.

Gehzeit: ca. 8 Std. ▲ 900 m ▼ 1.500 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

6. Tag: Auf dem Unterengadiner Panoramaweg

Heute wandern Sie auf dem Unterengadiner Panoramaweg und überqueren die Grenze zu Südtirol. Der Unterengadiner Panoramaweg führt dabei bis zur Sesvenna Hütte. Nach einer ausgiebigen Rast führt unser letzter Abstieg hinunter ins Vinschgau nach Schlinig. Wir können stolz sein auf das, was wir geschafft haben! Der Bus holt uns ab und bringt uns nach Mals.

Hier lassen wir die Tour ausklingen.

Gehzeit: ca. 7 Std. ▲ 1.150 m ▼ 600 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

7. Tag: Rückfahrt nach Oberstdorf

Nach dem Frühstück werden Sie zurück nach Oberstdorf gefahren (Ankunft ca. 12.00 Uhr).

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
01.07. - 07.07.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
02.07. - 08.07.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
08.07. - 14.07.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
09.07. - 15.07.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
16.07. - 22.07.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
29.07. - 04.08.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
30.07. - 05.08.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
05.08. - 11.08.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
13.08. - 19.08.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
19.08. - 25.08.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
20.08. - 26.08.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
26.08. - 01.09.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
27.08. - 02.09.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
02.09. - 08.09.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
03.09. - 09.09.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen
10.09. - 16.09.2023 ab 1.125,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen Buchen

Zusätzliche Informationen

Verpflegung:
Mittags gibt es nicht an jedem Tag die Möglichkeit, in Gaststätten oder Hütten inzukehren. Bitte nehmen Sie als Tourenverpflegung Müsliriegel o.ä. in überschaubaren Mengen mit. Sie haben unterwegs zeitweise die Möglichkeit etwas einzukaufen. Zu Trinken mindestens 1 Liter/Person.

Bewertungen (4)

Betreuung durch den AT REISEN Mitarbeiter
4,6 von 5,0 Sternen
Reiseprogramm
4,8 von 5,0 Sternen
Reiseleitung
4,1 von 5,0 Sternen
Anreise und Transfers
4,8 von 5,0 Sternen
Unterkunft
4,7 von 5,0 Sternen
Gesamt
4,6 von 5,0 Sternen

Bewertung von Anett vom 09.07.2022

Gesamt
4,4 von 5,0 Sternen

Bewertung von Matthias vom 05.07.2022

Gesamt
5,0 von 5,0 Sternen

Kommentar

Die alternative Alpenüberquerung von Obersdorf hat mir auch wegen des frühen Zeitpunktes, was Blüte und Frische der Natur betrafen sehr gut gefallen. Die Route beginnend in Obersdorf über Österreich und die Schweiz nach Italien fand ich toll. Besonders die Hütten waren sehr gemütlich und gar nicht überlaufen. Und was die Verpflegung auf den Hütten betraf kann man nur lobenswertes sagen.
Auch die Betreuung während der Tour durch Alina war toll. Sie hatte aus uns ein gutes Team gemacht, und ich hatte mich stets gut und sicher aufgehoben gefühlt.
Was Berge und Flora betrafen konnte sie uns zu jeder Zeit wissenswertes und interessantes vermitteln. Besonders schön fand ich die Option am 5.Tag, die sie uns angeboten hatte, als wir von der Heidelberger Hütte über das Kronenjoch gegangen sind. Wir waren dann zum Grenzeckkopf 3.048m hoch, und dann weiter über den Grat zwischen Schweiz und Österreich gegangen. Einfach nur toll. Das Wetter, das Team, die Landschaft, alles hatte gepasst.
Am 6. Tag dann noch durch die Ulinaschlucht nach Italien. Auch ein unvergessliches Erlebnis.

Bewertung vom 20.09.2019

Gesamt
4,3 von 5,0 Sternen

Bewertung von Jürgen vom 17.09.2019

Gesamt
4,7 von 5,0 Sternen

Kommentar

Meiner Frau und mir hat die Reise sehr gut gefallen. Wir waren eine sehr aufgeschlossene und ausgeglichene Wandergruppe. Unser Bergführer Bene war spitze.
Die Versorgung auf den Hütten war sehr gut auch die Betreuung auf den Wandertouren war optimal.

Reisecode: EUDE009
7 Tage
ab 1.125 Euro
6 - 10 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Deutschland
Gruppenreise / EUDE007
  • Klassiker: Fernwanderweg E5
  • Atemberaubende Panoramen: Allgäu, Lechtaler Berge, Ötztal und Südtirol
  • 4x Rucksacktransport beim Aufstieg
  • Kostenloses Parken in Oberstdorf
7 Tage
ab 1.115 Euro
8 - 12 Personen
Europa > Deutschland
Gruppenreise / EUDE017
  • Durch 3 Länder und 4 Gebirgsgruppen
  • Übernachtung in Hotels und Gasthöfen
  • Gepäcktransport während der Tour
  • kostenfreies Parken in Oberstdorf
7 Tage
ab 1.445 Euro
6 - 10 Personen
Europa > Deutschland
Gruppenreise / EUDE016
  • Malerischer Schrecksee & Füssener Seenlandschaft
  • Wandern im wildromantischen Reintal
  • Besteigung Zugspitze (2.962 m) - Deutschlands höchster Berg
6 Tage
ab 975 Euro
6 - 12 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren