Auf anderen Wegen zur Zugspitze (2.962 m)

Über den faszinierenden Schrecksee und durch das liebliche Tannheimer Tal erreichen wir oberhalb von Schloss Neuschwanstein königlichen Boden. Der malerisch gelegene Plansee, die Partnachklamm, die Reintalangerhütte und natürlich die Zugspitze sind weitere Höhepunkte. Für uns einer der schönsten Wege zum Bergwandern in Deutschland.

eude016-5.jpg
eude016-6.jpg
eude016-2.jpg
eude016-1.jpg
eude016-4.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • Malerischer Schrecksee
  • Blick auf das Schloss Neuschwanstein
  • Wandern im wildromantischen Reintal
  • Besteigung Deutschlands höchsten Berges

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 6 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Gipfeltouren, Bergwandern

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: leicht
Es handelt sich um Touren mit etwas längeren Trekkingabschnitten (bis zu 4 Stunden), meist auf breiten Wegen und im sicheren Gelände. Die körperliche und psychische Belastung ist relativ gering. Die konditionelle Vorbereitung sollte mit 1x wöchentlichem Training genügen. Touren dieser Schwierigkeitsstufe sind ein leichter Genuss für Körper, Geist und Seele.

Ihr Ansprechpartner


Sophie Hensel
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten, Fotoreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Bergführer
  • 5 x ÜN/HP
  • Transfers
  • 4 x Bergbahn
  • Rückfahrt nach Oberstdorf
  • 6 x Parken in Oberstdorf
  • Eintritt Partnachklamm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreisekosten
  • fehlende Mahlzeiten und Getränke
  • Versicherungen
  • persönliche Ausgaben

Tagesbeschreibung

1. Tag: Ostwand des Schnecks

Die Nebelhornbahn nimmt und die ersten Höhenmeter des Aufstiegs zum Laufbacher Eck, 2178 m, ab. Unterhalb der berühmt-berüchtigten Ostwand des Schnecks hindurch, queren wir durchs „Gries“ zum Prinz-Luitpold-Haus, 1847 m. Gehzeit: ca. 4 - 5 Std. / Aufstieg 600 m / Abstieg 700 m

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Malerischer Schrecksee

Sie folgen dem Jubiläumsweg, am edelweißübersäten Glasfelderkopf vorbei, in die Bockkarscharte, 2162 m. Sie bleiben auf dem Höhenweg und wandern zum malerischen Schrecksee, der Ihnen mit seiner kleinen Insel bestimmt von zahlreichen Postkarten oder Fotomotiven bekannt vorkommt. Weiter gehen Sie der Landsberger Hütte, 1805 m, auf der Sie übernachten, entgegen. Gehzeit: ca. 8 Std. / Aufstieg 1000 m / Abstieg 1050 m  

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

3. Tag: Abstieg über Traualpsee

Ihr Tag beginnt mit einem Abstieg über den Traualpsee zum Vilsalpsee. Weiter wandern Sie zur Bergbahn zum Füssner Jöchel, 1810 m. Von hier steigen Sie zur Otto-Mayr-Hütte, 1530 m, Ihrer Unterkunft für heute, ab. Gehzeit: ca. 5 - 6 Std. / Aufstieg 250 m / Abstieg 1100 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

4. Tag: Blick auf das Schloss Neuschwanstein

Abstieg zur Bärenfalle. Taxi nach Hohenschwangau am Fuß von Schloss Neuschwanstein. Mit der Tegelbergbahn zur Bergstation. Auf dem E4 und einer Variante des Maximiliansweg durch das Ammergebirge zur sehr schön gelegenen Kenzenhütte, 1294 m. Gehzeit: ca. 5-6 Std. / Aufstieg: 200 m / Abstieg: 1350 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

5. Tag: Wandern im wildromantischen Reintal

Über den Bäckenalmsattel, 1536 m, ins Graswangtal hinab. Mit dem Taxi-Bus geht es nach Wildenau bei Garmisch-Partenkirchen. Weiter steigen Sie durch die Partnachklamm und das wildromantische Reintal zur Rheintalanger Hütte, 1366 m auf. Gehzeit: ca. 7-8 Std. / Aufstieg: 1000 m /Abstieg: 700 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

6. Tag: Besteigung des höchsten Berges Deutschlands

Heute nähern Sie sich unserem großen Ziel: die Besteigung der Zugspitze, 2962 m. Über die Knorrhütte, 2051 m, gelangen Sie zum höchsten Punkt Deutschlands. Für den Abstieg wählen Sie die knieschonende Abfahrt mit der Bahn nach Ehrwald. Von hier treten Sie die Rückfahrt nach Oberstdorf an. Gehzeit: ca. 6 Std. / Aufstieg: 1590 m

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Anreise / Abreise Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
18.08. - 23.08.2019 745,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
01.09. - 06.09.2019 745,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
28.06. - 03.07.2020 745,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
12.07. - 17.07.2020 745,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
26.07. - 31.07.2020 745,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
02.08. - 07.08.2020 745,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
09.08. - 14.08.2020 745,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
23.08. - 28.08.2020 745,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
06.09. - 11.09.2020 745,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
Reisecode: EUDE016
6 Tage
745 Euro
6 - 12 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Deutschland
Gruppenreise
  • Bergwandern abseits der Hauptrouten
  • Durchquerung reizvoller Landschaften: Silvretta, Samnaun-Gruppe und Engadin
  • Übernachtung in urigen Berghütten
  • Auch als Komfortvariante buchbar
7 Tage
995 Euro
6 - 12 Personen
1 Termin mit Restplätzen
Europa > Deutschland
Gruppenreise

Steinbocktour

EUDE005
  • 6 Tage vom Allgäu zum südlichsten Punkt Deutschlands
  • Wanderungen rund um die Oberstdorfer Täler
  • Abwechslungsreiche Berglandschaften
  • Krumbacher Höhenweg und Heilbronner Weg
6 Tage
645 Euro inkl. Flug
6 - 8 Personen
3 Termine mit Restplätzen