Feuerberge Europas: Sizilien und Liparische Inseln

Bei dieser Reise erwarten Sie eindrucksvolle Erlebnisse zwischen aktiven Vulkanen und kristallklarem Meer. Das italienische Sizilien lockt mit Olivenhainen, Vulkankratern, verträumten Inseln und Sandstränden. Vor der nördlichen Küste findet man die Liparischen Inseln-auch Äolische Inseln genannt. Nach der Kraterwanderung auf Vulcano lässt es sich hervorragend in den heißen Thermalquellen entspannen. Auf Lipari entdecken Sie bei einer Genusswanderung den wilden Süden der Insel. Ein weiteres Abenteuer ist die Wanderung zum Gipfel des aktiven Vulkans Stromboli (950m hoch, 2.000m tief). Im Durchschnitt alle 20 Minuen kommt es aus mehreren Krateröffnungen zu Eruptionen. Ein Spektakel, welche Sie in der Dämmerung aus sicherer Entfernung beobachten. Den Höhepunkt der Reise bildet die Besteigung des Ätna-höchster, aktiver Vulkan Europas. Es ist fantastisch, auf dem Ätna zu stehen und über den Golf von Catania zu blicken. Sie übernachten unter anderem in familiengeführten Pensionen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, das sizilianische Leben hautnah zu erfahren. Genießen Sie die Mischung aus Bergen, Kultur und landestypischen Köstlichkeiten!

Mehr lesen ...
titelbild-fotolia_120411132_wead-kopie.jpg
dsc00123.jpg
stromboli-2.jpg
5.jpg
dsc00195.jpg
dsc00774.jpg
bild1.png
dsc00613.jpg
stromboli2.jpg
euit004-6.jpg
dsc00784.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine
Bewertungen

Highlights

  • Erlebnisse zwischen Meer & Vulkanen
  • Weltnaturerbe Liparische Inseln
  • Lavaspuckender Stromboli
  • Optional: Besteigung des Ätna (3.350 m)

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Trekking und Wandern, Kulturreisen

Bewertungen:

4,8 von 5,0 Sternen aus 2 Bewertungen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: leicht
Es handelt sich um Touren mit etwas längeren Trekkingabschnitten (bis zu 4 Stunden), meist auf breiten Wegen und im sicheren Gelände. Die körperliche und psychische Belastung ist relativ gering. Die konditionelle Vorbereitung sollte mit 1x wöchentlichem Training genügen. Touren dieser Schwierigkeitsstufe sind ein leichter Genuss für Körper, Geist und Seele.

Ihr Ansprechpartner

Nicole Schmidt
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab/an Catania
  • Transfers und Fährüberfahrten lt. Programm
  • 3x Übernachtungen in Mittelklassehotels im DZ mit DU/WC, 5x Übernachtungen in landestypischen Pensionen im DZ mit DU/WC inkl. Kurtaxe
  • 7x Frühstück, 1x Box-Lunch, 2x Abendessen
  • wenn es die Bedingungen zulassen: Besteigung Stromboli in einer Gruppe bis max. 20 Personen mit englisch sprechendem Vulkanguide
  • deutschsprechende, einheimische Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug (gern sind wir Ihnen bei der Buchung behilflich)
  • Flughafentransfers in Catania
  • nicht genannte Getränke und Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben
  • Ätna Besteigung (Jeep, Seilbahn, Vulkan-Guide) ca. 90,- Euro p.P.
  • Versicherung
  • Einzelzimmerzuschlag

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 9 Tage

1. Tag: Anreise nach Catania

Ankunft am Flughafen Catania: Sie erreichen mit einem Taxi (Preis: ca 20 EUR) oder mit dem Alibus (Preis: 4 EUR)

das Stadtzentrum von Catania. Am Abend treffen Sie Ihren Guide im Hotel, das sich im Herzen der Stadt

befindet. Catania ist eine der acht spätbarocken Städte des Val di Noto (im südöstlichen Sizilien), die von der

UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden sind. Die Städte des Val di Noto stellen den Höhepunkt und die

letzte Blütezeit der Barockkunst in Europa dar. Mit Ihrem Guide besprechen Sie dann am Abend den

bevorstehenden Reiseablauf, bevor Sie nach einem leckeren Abendessen zu Bett gehen.

1x Übernachtung im Hotel in Catania (z.B. Hotel Umberto House)

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Ausflug zur Insel Vulcano

Am Morgen werden Sie zum Hafen von Milazzo im Norden der Insel gefahren (ca. 1,5 Stunden), von wo aus Sie

mit der Fähre zu einer der Liparischen Inseln (auch Äolische Inseln genannt) fahren. Die Inseln sind vulkanischen

Ursprungs und wurden 1997 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Die Insel Vulcano ist bekannt für seine

warmen Thermalquellen, die Sie nach einer schönen Wanderung zum Vulkankrater am Nachmittag genießen

können. Außerdem bleibt Ihnen Zeit, sich die Sonne am Strand der Insel ins Gesicht scheinen zu lassen, bevor Sie

mit dem Boot zur Insel Lipari weiterfahren. 3 Übernachtungen in einer typischen Pension auf Lipari (z.B. Pension Enzo Il Negro)

Gehzeit: ca. 3 Stunden ▲ 390 m ▼ 390 m

Wichtiger Hinweis: *Die beschriebene Exkursion zum Gran Cratere ist derzeit nicht möglich. Für den Fall, dass der Zugang

zum Vulcano-Gipfel nicht möglich wird, wird ein alternativer Ausflug auf Vulcano mit Besteigung des

Monte Saraceno angeboten mit Blick auf die ganze Insel.

Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Insel Lipari

Heute unternehmen Sie eine leichte Genusswanderung zum wilden Süden der Insel. Von hier aus haben Sie

einen traumhaften Blick auf die Insel Vulcano, die Sie tags zuvor besichtigt haben. Der Nachmittag steht Ihnen

frei zur Verfügung. Lohnenswert ist der Besuch des Archäologischen Museums im Zentrum von Lipari, das in

einer prähistorischen und einer klassischen Abteilung die Geschichte der Inseln dokumentiert. Zusätzlich gibt es

eine vulkanologische Abteilung, die den geologischen Aufbau der Inseln veranschaulicht.

Gehzeit: ca. 3 Stunden ▲ 250 ▼ 250 m

Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Salina, Monte Fossa delle Felci

Die Insel Salina besteht aus sechs alten Vulkanen und weist das erste und das dritthöchste Relief des Archipels

auf: Monte Fossa delle Felci, 962 m, und Monte dei Porri, 860 m, die eine typische Kegelform aufweisen. Diese

beiden erloschenen Vulkane, die von Nordosten aus gesehen werden, haben ihren Namen vom altgriechischen

Διδύμη, Didỳmē (von δίδυμος, dìdymos, "Zwilling"). Der heutige Name leitet sich stattdessen von einem Teich

im Dorf Lingua in der Gemeinde S. Marina di Salina ab, aus dem Salz gewonnen wurde. Die Wanderung ist etwa

anspruchsvoller aber mit wunderschönen Aussichten auf die grünste Insel des Archipels.

Boot zurück nach Lipari und Übernachtung hier

Gehzeit: ca. 5,5 Stunden ▲ 646 m ▼ 962 m, 10,7km

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

5. Tag: Panarea und Stromboli

An diesem Tag werden Sie mit einem privaten Boot oder mit dem Tragflügelboot nach Panarea fahren: Hier

haben Sie etwa Zeit zum Schlendern und das Flair dieser VIP Insel zu genießen (alternativ absolvieren Sie auf

Panarea eine Wanderung zur Siedlung von Capo Milazzese). Weiter geht es nach Stromboli: Au der Insel

Stromboli haben Sie Zeit in den kleinen Gassen und Straßen der großen Vulkaninsel zu schlendern und eine

Wanderung bis 290m mit Blick auf die Sciara del Fuoco zu unternehmen.

Übernachtungen in einem B&B oder Hotel auf Stromboli (z.B. Villaggio Stromboli oder Hotel Miramare)

Gehzeit: ca. 2 Stunden ▲ 290 m ▼ 290 m

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

6. Tag: Stromboli

Vormittag frei. Am Nachmittag Exkursion mit autorisiertem Vulkanführer zum Gipfel des Strombolis, um in aller

Sicherheit die nächtlichen Explosionen der Vulkanaktivität zu betrachten. Rückkehr in die Unterkunft und

Übernachtung.

Als Alternative zu dieser anspruchsvollen Wanderung: Nächtliche Tour mit Boot um das Stromboli mit Blick auf

die Explosionen.

Gehzeit: ca. 5 Stunden ▲ 924 m ▼ 924 m

Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Südseite des Ätnas

Früh morgens geht es für Sie mit dem Tragflächenboot zurück nach Milazzo und von dort aus per Transfer weiter

zur Südseite des Ätna. Sie erkunden die Landschaft in der Nähe von Ihrem Hotel und hören von Ihrem Guide

Geschichten und Fakte über den Ätna, den guten Riesen, wie der Vulkan von den Einwohnern genannt wird.

Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel. 1x Übernachtung im Hotel am Ätna (z.B. Hotel Rifugio Sapienza)

Gehzeit: ca. 2 Stunden ▲ 150 m ▼ 150 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

8.Tag: Ätna - Catania

Der ganze Tag ist der Entdeckung des Ätnas gewidmet. Exkursion bis zu 2100 Metern Höhe. Wir entdecken die

,,Valle del Bove”, eine enorme Talbildung des Vulkans. Einmaliges Panorama über die Ionische Küste Siziliens. Zu

Fuß geht es zurück ins Hotel. Privater Transfer vom Ätna bis zum Hotel in Catania. Catania ist eine Stadt des

Barocks, die zum Weltkultererbe der UNESCO gehört. 1x Übernachtung im Hotel in Catania (z.B. Hotel Umberto House)

Gehzeit: ca. 4 Stunden ▲ 200 m ▼ 200 m

Option Hauptkrater: je nach Wetter- und Vulkanbedingungen besteht die Möglichkeit, den Gipfel des Ätnas mit

einem Vulkanführer (€ 90,00 pro Person-Preis 2022) zu besteigen (3350 m). Mit Jeep oder Seilbahn gelangt man

bis zu einer Höhe von 2900 Metern, um von dort entlang der Hauptkrater den Gipfel zu erreichen. Abstieg zu Fuß

oder Seilbahn bis zu einer Höhe von 1900 Metern.

Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Catania - Abflug oder Verlängerung

Nach einem letzten Frühstück endet Ihre erlebnisreiche Reise auf Sizilien. Individuell fahren Sie zum Flughafen. Oder verlängern Sie Ihren Aufenthalt? Gern unterbreiten wir Ihnen ein passendes Angebot.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Zusätzliche Informationen

Aktuelles Update: 
Vulcano: Die Exkursion zum Gipfel (Cratere della Fossa) ist wieder möglich.

Ätna:  Abhängig von der Vulkanaktivität ist die Besteigung des Hauptkraters bis auf 3.300m Höhe möglich. Alternativ können Sie einen Ausflug mit einem vulkanolog. Guide bis auf 2.400m oder eine Wanderung in den Ätna-Wäldern unternehmen. Der Vulkan bietet zahlreiche erlebnisreiche Möglichkeiten. 

Stromboli: Wanderung möglich bis zu einer Höhe von 400m. Von hier kann man die Explosionen sehr gut beobachten


Bewertungen (2)

Betreuung durch den AT REISEN Mitarbeiter
5,0 von 5,0 Sternen
Reiseprogramm
5,0 von 5,0 Sternen
Reiseleitung
5,0 von 5,0 Sternen
Anreise und Transfers
4,7 von 5,0 Sternen
Unterkunft
4,5 von 5,0 Sternen
Gesamt
4,8 von 5,0 Sternen

Bewertung vom 23.06.2019

Gesamt
5,0 von 5,0 Sternen

Kommentar

Wie beschrieben. Alles Einwandfrei ! Top ! Jeder Zeit bedenkenlos weiterzuempehlen.

Bewertung von Nicoletta vom 24.10.2017

Gesamt
4,7 von 5,0 Sternen

Kommentar

Die Wanderreise hat uns sehr gut gefallen. Höhepunkte waren: Vulcano, Lipari, Genusswanderung, Stromboli und Ätna. Wir hatten ab Flughafen bis zum letzten U-Tag die Wanderführerin Nicoletta an unserer Seite, was sehe sehr angenehm war. Sie hat uns perfekt durch alle Tage organisiert. Und sie hat es mit einer ganz außergewöhnlichen netten Art gemacht. Sie ist sehr zu weiter zu empfehlen.

Reisecode: EUIT004
9 Tage
1.999 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Italien > Sizilien
Individualreise / EUIT025
auf Anfrage individuell buchbar
  • Welterbe Liparische Inseln: Feuerberge Europas
  • Geheimtipp Levanzo: eine Ägadische Insel
  • Palermo - sizilianische Hauptstadt
  • Charmante Orte und Fischerdörfer
12 Tage
ab 1.490 Euro zzgl. Flug
ab 2 Personen
Europa > Bulgarien
Gruppenreise / EUBG001
  • Nationalpark Rila: höchstes Gebirge Südosteuropas
  • UNESCO-Weltnaturerbe Pirin-Gebirge
  • Übernachtung im weltbekannten Rila Kloster (UNESCO)
  • Musala (2.926 m), Maljovitsa (2.729 m), Vihren (2.914 m)
11 Tage
2.190 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren