Azoren Inselhüpfen auf fünf Schönheiten

Etwa 1.500 km westlich von Europa ragen die höchsten Gipfel des Mittelatlantischen Rückens aus dem Ozean: die Azoren. Vulkanische Kräfte haben grandiose Landschaften geformt, die sich mit Pflanzen aller Klimazonen schmücken. Auch die Gastfreundlichkeit und die ruhige Lebensart der Bevölkerung machen einen Aufenthalt unvergesslich. Sie starten auf der Insel Terceira, wo Sie die schönste Stadt der Azoren, das Weltkulturerbe Angra do Heroismo, besuchen. Auf São Miguel wandern Sie zum riesigen Krater Sete Cidades, erleben magische Momente am Lagoa do Fogo, besuchen die einzige Teeplantage Europas und entspannen im Thermalpark Terra Nostra. Anschließend reisen Sie auf die Zentralinsel des Archipels. Auf São Jorge unternehmen Sie eine atemberaubende Küstenwanderung zur Faja dos Cubres, auf Pico wandern Sie durch Weinfelder (UNESCO-Welterbe), die aus Lavagestein erbaut sind. An Ihrem freien Tag haben Sie die Möglichkeit, den höchsten Berg Portugals, den Pico (2.351 m), zu stürmen oder eine Walbeobachtungstour zu unternehmen. Auf Faial besichtigen Sie Capelinhos, das Neuland, das erst 1957 durch einen Vulkanausbruch entstand. Außerdem genießen Sie in Horta einen Gin im bekannten Café Peter Sport oder bestaunen die zahlreichen Malereien im Hafen.

Mehr lesen ...
eupt250-1.jpg
dsc08487.jpg
pico-10.jpg
aufstieg-auf-den-pico.jpg
whale-watching3.jpg
eupt250-6.jpg
faja-caldeira-do-santo-cristo.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • São Miguel: Heiße Quellen und dampfende Fumarolen
  • São Jorge: Wanderungen zu einsamen Fajas
  • Pico: Weinfelder und majestätischer Vulkan
  • Faial: Capelinhos - jüngster Vulkan der Azoren
  • Terceira: Weltkulturerbestadt Angra do Heroismo

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 10 - 16 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Trekking und Wandern

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: leicht
Es handelt sich um Touren mit etwas längeren Trekkingabschnitten (bis zu 4 Stunden), meist auf breiten Wegen und im sicheren Gelände. Die körperliche und psychische Belastung ist relativ gering. Die konditionelle Vorbereitung sollte mit 1x wöchentlichem Training genügen. Touren dieser Schwierigkeitsstufe sind ein leichter Genuss für Körper, Geist und Seele.

Ihr Ansprechpartner

Nicole Schmidt
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug ab Frankfurt
  • Inselflüge Terceira - Sao Jorge und Faial - Sao Miguel
  • Fähre Sao Jorge - Pico und Pico - Faial
  • Alle Transfers lt. Programm in modernen Minibussen
  • 14x Übernachtung in im Doppelzimmer in komfortablen 3-4 Sterne Hotels mit Pool
  • Verpflegung: 14x Frühstück, 6x landestyp. Mittagessen, 2x Lunchpaket, 2x Abendessen
  • 9 geführte Wanderungen und Ausflüge lt. Programm
  • Stadtbesichtigungen in Angra do Heroismo, Ponta Delgada und Horta
  • Weinprobe auf Terceira und Pico
  • Besuch in der Vulkanhöhle Algar do Carvao, im Vulkanzentrum Capelinhos, Weinmuseum, Walmuseum, Terra Nostra Park, Besuch einer Ananas- und einer Teeplantage
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung (ggf. wechselnde Experten-Reiseleitung je Insel)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge (z.B. Whale Watching oder Pico-Besteigung- Preise auf Anfrage) und Eintrittsgelder

Tagesbeschreibung - 15 Tage

1. Tag: Ankunft auf der Azoreninsel Terceira

Zu Beginn der Azoren-Wanderreise holen wir Sie am Flughafen ab und bringen Sie in Ihr erstes Gruppenhotel nach Angra do Herorismo, das direkt am Meer liegt. Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit, einen ersten Bummel durch die Gassen der Weltkuturerbestadt zu unternehmen, zu Fuß erreichen Sie die Altstadt in nur 15 min.

3x Übernachtung in Angra do Herorismo

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Die schönste Stadt der Azoren und Wanderung auf den Monte do Brasil

Wir beginnen den Tag mit einer Kurzwanderung auf den Hausberg der Stadt Angra- Monte do Brasil , wo wir bei gutem Wetter die fantastische Sicht auf die Küste und die Stadt genießen. Wir starten unsere Tour am Relvao Park und passieren dann die Festung Sao Joao Baptista sowie mehrere Aussichtspunkte, die Wallfahrtskapelle Ermida de Santo Antonio und die Ruine des Fortalesa Quebrada. Zum Mittagessen laden wir Sie in ein landestypisches Lokal ein.

Die zweite Hälfte des Tages bummeln wir gemeinsam durch Angra. Mittelpunkt der hübschen Renaissance-Altstadt Angra do Heroismo ist die Praça Velha mit dem eindrucksvollen Rathaus. Daran schließt sich oberhalb der Stadtpark an. Beim Rundgang durch die geometrisch angelegten Gassen mit den farbenprächtigen Häusern und den typischen schmiedeeisernen Balkonen bieten sich an jeder Ecke neue Eindrücke auf bunte Hinterhöfe, imposante Paläste, Herrenhäuser, Klöster und Kirchen, bevor wir am Hafen die berühmte, himmelblau leuchtende Misericordia-Kirche erreichen.

Gehzeit: ca. 2,5 Std. ▲ 300 m ▼ 300 m

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

3. Tag: Wanderung Rocha do Chambre, Baden in Biscoitos

Bevor wir aufbrechen, gehen wir selbst Käse und Wein für unser Picknick einkaufen. Unsere heutige Wanderung führt uns durch heimische Flora wie dem Lorbeer, Heidekraut, Makaronesischem Gabelbaum und Kleinblättrigem Wacholder auf gesäumten Schotterwegen entlang. Bei Erreichen der Weggabelung wenden wir uns nach links auf einen Pfad aus steinigem Untergrund, der uns zu einem Wasserlauf in einem Sicheltannenwald führt. Nach der Wanderung ist es Zeit für unsere Picknick-Pause, bevor es weiter geht zu unserem nächsten Programmpunkt: Biscoitos. Wir haben uns eine Badepause in den Lavapools verdient. Das Bad im erfrischenden Meerwasser ist ein wahrer Genuss. Anschließend machen wir uns auf zur Vulkanhöhle Algar do Carvão, wo Sie die Schönheit dieses einzigartigen hohlen Vulkans bewundern können.

Gehzeit: ca. 2,5 Std. ▲ 200 m ▼ 200 m

Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Tag zur freien Verfügung

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zeit, am Hotelpool ein wenig zu entspannen oder Sie erkunden die Inselhauptstadt auf eigene Faust und genießen Sie die schöne Hafenatmosphäre in einer der kleinen Bars oder unternehmen einen Rundgang durch die hübsch angelegten Parks. Wir bringen Sie rechtzeitig zum Flughafen und Sie treten den Weiterflug nach Sao Jorge an. Nach Ankunft in Velas beziehen Sie das nächste Hotel und können anschließend individuell die Stadt erkunden.

Verpflegung: Frühstück

5. Tag: Azoren Wanderung von Serra do Topo nach Faja dos Cubres

Wir wandern auf alten Saumpfaden von der Hochebene zur Faja da Caldeira de Santo Cristo, wo wir eine Badepause einlegen und die Mittagspause verbringen. Unterwegs eröffnen sich spektakuläre Blicke auf die Nordküste und die Inseln Graciosa und Terceira. Die einsame Küstensiedlung mit der tiefblauen Lagune zieht fast jeden Besucher mit ihrer beschaulichen, friedvollen Atomsphäre in ihren Bann. Von hier geht es in leichtem Auf und Ab zur Faja dos Cubres. Fajas sind die besonders fruchtbaren Landzungen am Meer, die durch Vulkanausbrüche und Geröllabgang entstanden sind. Einige Fajas sind nur zu Fuß erreichbar. Früher waren sie zahlreich besiedelt, heute werden Sie auch viele verlassene Häuser finden, deren Besitzer in den größeren Orten oder auf dem Festland ihr Glück suchen.

Nach unserer heutigen Wanderung bringt uns die Fähre am Abend auf die dritte Station unserer Reise, die Nachbarinsel Pico.

Gehzeit: ca. 3 Std. ▲ 0 m ▼ 800 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

6. Tag: Weinwanderung auf Pico

Die Weinfelder der Insel Pico gehören zum UNESCO-Weltnaturerbe und sind Ihre heutige Wanderregion. Nach einem gemeinsamen Mittagessen laden wir Sie zu einer Winzerfamilie in eine Adega ein, wo Sie den roten Inselwein kosten, dem die vulkanische Erde sein einzigartiges Aroma verleiht. Schließlich bleibt noch Zeit für den Besuch einer ehemaligen Walfabrik, wo wir mehr über die Geschichte der Insel Pico und die Zeiten des Walfangs erfahren.

Gehzeit: ca. 2 Std. ebener Verlauf

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

7. Tag: Wanderung am Fuße des Pico

Die heutige Tour startet am Lagoa do Capiao am Fuße des Pico und ermöglicht Ihnen faszinierende Blicke auf Portugals höchsten Gipfel. Von hier führen schier endlose Vulkanhügel bis an die Südküste.Nach einem gemeinsamen Mittagessen bleiben wir an der Küste und wandern durch die Weingärten in Santa Luzia und besuchen anschließend das Weinmuseum, wo wir unter anderem auch uralte Drachenbäume bestaunen können.

Gehzeit: ca. 3 Std. ▲ 0 m ▼ 800 m

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

8. Tag: Freier Tag auf der Azoreninsel Pico

Auf Wunsch haben Sie Gelegenheit den majestätischen Gipfel des Pico (2.351 m) zu besteigen oder eine Bootstour zur Wal- und Delfinbeobachtung zu unternehmen. Oder wie wäre es mit einer Reise ins Innere der Erde? Die Gruta das Torres zählt zu den längsten Lavahöhlen Europas. Wir empfehlen, die gewünschten Aktivitäten schon im Vorfeld Ihrer Reise rechtzeitig zu reservieren.

Gehzeit Pico-Besteigung: ca. 6 Std. ▲ 1.100 m ▼ 1.100 m

Verpflegung: Frühstück

9. Tag: Auf nach Faial

Nach einem guten Frühstück im Hotel bringt uns die Fähre zu unserer nächsten Etappe auf die Insel Faial. Hier unternehmen wir eine Kurzwanderung um die Caldeira und bestaunen anschließend die beeindruckende Wüstenlandschaft rund um Capelinhos, wo nach dem letzten Vulkanausbruch 1957 „neues Land“ entstand. Im Besucherzentrum erfahren wir, wie die Inselbewohner das Leben “mit den Vulkanen“ meistern. Anschließend nehmen wir uns Zeit zu einem schönen Rundgang durch die Inselhauptstadt Horta – natürlich schauen wir auf einen Gin Tonic im Café Peter Sport vorbei und bestaunen die bunt bemalte Hafenmauer.

Gehzeit: ca. 2,5 Std. ▲ 100 m ▼ 100 m

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

10. Tag: Wanderung auf dem Rocha da Faja Trail

Heute führt uns die Wanderung auf der Rocha da Faja-Wanderroute durch das wunderschöne Gebiet Faja da Praia do Norte. Auch hier hat ein Vulkan maßgebliche die Landschaft mitgestaltet, allerdings schon 1672. Wir laufen durch mystisch anmutende Wälder, genießen die fantastische Aussicht auf die Nordküste der Insel und bewundern die 1787 erbaute Kapelle Nossa Senhora da Penha da Franca im malerischen Örtchen Praia do Norte.

Am Abend bringt Sie der Flieger weiter zum letzten Inselziel São Miguel.

Gehzeit: ca. 2,5 Std. ▲ 200 m ▼ 200 m

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

11. Tag: Inselhauptstadt Ponta Delgada & Vulkankrater Sete Cidades

Wir beginnen unseren Tag mit einem kurzen Orientierungsgang durch die Hauptstadt Ponta Delgada. Anschließend bringt uns der Wanderbus auf die Westseite der Insel. 12 km misst der riesige Krater Sete Cidades, seine Wände sind bis zu 656 m hoch. Um die Farben der Zwillingsseen Lagoa Azul und Lagoa Verde rankt sich die Legende eines Liebespaars. Nach der Wanderung an einem alten Aquädukt eröffnen sich atemberaubende Ausblicke auf die Kraterseen und das Dorf Sete Cidades, wo wir Sie in ein landestypisches Lokal einladen.

Gehzeit: ca. 3 Std. ▲ 100 m ▼ 400 m

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

12. Tag: Magische Momente am Feuersee

Wir besuchen heute eine Ananas-Plantage und erfahren mehr über die typische Frucht der Azoren.

Unsere Wanderung führt uns über bewaldete Hänge an einen schmalen Wasserkanal. Bequem erreichen wir das Südufer des Vulkansees Lagoa do Fogo. Am Ende erfrischen wir uns beim Bad im Atlantik und genießen unsere Pause einer malerischen Bucht.

Gehzeit: ca. 5 Std. ▲ 400 m ▼ 400 m

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

13. Tag: Furnas, Baden in Thermalquellen und Besuch einer Teeplantage

Die Umrundung der Lagoa das Furnas führt uns zu heißen Quellen und brodelnden Schlammlöchern bis ins Dorf Furnas. Anschließend stärken wir uns beim traditionellen Cozido-Essen- einem Eintopf aus Gemüse und Fleisch, der über den heißen Schwefelquellen gekocht wird. Nach dieser Stärkung besuchen Sie ein botanisches Paradies, den Park Terra Nostra, wo Sie in einem natürlichen Warmwasserpool baden können. Auf dem Rückweg erwartet Sie noch ein besonderer Höhepunkt: Sie besichtigen Europas letzte und einzige Teeplantage. Gönnen Sie sich als Andenken doch eine Packung dieses wohlschmeckenden Tees, der durch das einzigartige Klima der Azoren beeinflusst ist.

Gehzeit: ca. 3 Std. ▲ 350 m ▼ 350 m

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

14. Tag: Freier Tag auf Sao Miguel

Zeit zum Baden und Relaxen am Hotelpool oder am Strand. Oder haben Sie noch immer nicht genug vom Azoren-Wandern? Auf Wunsch organisieren wir gerne eine weitere Tour. Oder wie wäre es mit einer Runde Mountainbiken? Auch eine Bootstour zur Wal- und Delfinbeobachtung arrangieren wir gerne für Sie.

Verpflegung: Frühstück

15. Tag: Adeus - auf ein baldiges Wiedersehen auf den Azoren

Heute heißt es leider Abschied nehmen… Wir hoffen, Sie hatten eine schöne Zeit auf den Azoren, haben nette Leute kennengelernt und möchten gerne wieder kommen? Wir bringen Sie zum Flughafen und freuen uns, Sie schon bald wieder auf dem Azoren-Archipel zu begrüßen.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
19.05. - 02.06.2024 ab 3.470,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Anfragen Buchen
30.06. - 14.07.2024 ab 3.960,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Anfragen Buchen
28.07. - 11.08.2024 ab 3.960,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Anfragen Buchen
11.08. - 25.08.2024 ab 3.960,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Anfragen Buchen
15.09. - 29.09.2024 ab 3.470,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Anfragen Buchen
06.10. - 20.10.2024 ab 3.230,00 Euro Flug inkl. auf Anfrage Anfragen Buchen

Zusätzliche Informationen

Auf Anfrage sind auch alternative Abflughäfen wie beispielsweise München, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Zürich oder Wien möglich.
Für die Termine im Mai und im Oktober ist die Anreise mit TAP über Lissabon vorgesehen. Für alle anderen Termine sind Direktflüge mit SATA ab Frankfurt geplant.

Reisecode: EUPT250
15 Tage
ab 3.230 Euro inkl. Flug
10 - 16 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Portugal > Madeira
Individualreise / EUPT005
auf Anfrage individuell buchbar
  • Die Blumeninsel - ein einzigartiges Wanderparadies
  • Höchster Berg Madeiras - Pico Ruivo (1.862 m)
  • Atemberaubende Aussichten genießen und märchenhafte Wälder durchqueren
  • 5 Wanderungen mit Gepäcktransfer
8 Tage
ab 1.190 Euro zzgl. Flug
2 - 12 Personen
Europa > Portugal > Madeira
Gruppenreise / EUPT004
  • 5 abwechslungsreiche Wanderungen in verschiedenen Teilen Madeiras
  • Höchster Punkt der Insel: Pico Ruivo (1.862 m)
  • Mediterrane Lebensart in malerischen Fischerdörfern
  • Einzigartige Flora, spektakuläre Aussichten und kulinarische Highlights
8 Tage
ab 1.190 Euro zzgl. Flug
ab 2 Personen
2 garantierte Termine
Europa > Spanien > La Gomera
Gruppenreise / EUES201
  • 7-tägige Trekkingtour von Ort zu Ort
  • Die schönsten Wanderungen in allen Inselteilen
  • Nationalpark Garajonay – UNESCO Welterbe
  • Relaxen im sonnenreichen Valle Gran Rey
12 Tage
ab 2.299 Euro inkl. Flug
5 - 12 Personen
1 garantierter Termin

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren