Naturparadiese – Amazonas, Pantanal & Iguazú-Wasserfälle

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, in dieses riesige, abenteuerträchtige Land am Äquator zu reisen. Einzigartige Natur, Ursprünglichkeit, Unberührtheit und die freundlichen Brasileiros werden Sie in ihren Bann ziehen. Diese ideale Tour für Tier- und Naturliebhaber beginnt am Amazonas, wo Sie 5 Tage lang bei Bootsfahrten und Wanderungen im Regenwald die unglaubliche Flora und Fauna kennenlernen. Besuche bei Einheimischen ermöglichen Ihnen einen Einblick in deren Alltagsleben. Im Anschluss fliegen Sie für 4 Tage ins Pantanal, einem der größten Sumpfgebiete der Erde. In diesem Naturparadies entdecken Sie die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Die weite, begrünte Landschaft ist durch ihren unglaublichen Reichtum an Tieren äu-ßerst sehenswert. Anakonda, Jaguar, Ozelot, Gürteltier und Kaiman werden sich bei etwas Glück den Blicken stel-len. Auch Piranha-Fischen steht auf dem Programm. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguazú im Süden Brasiliens. Hier können Sie die Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentini-en, Brasilien und Paraguay bestaunen. Tipp: Verlängern Sie Ihre Reise mit einem Besuch von Rio de Janeiro mit dessen Traumstränden Ipanema und Copacabana sowie dem Besuch einer feurigen Sambashow! Tauchen Sie ein in die artenreichsten Gebiete unserer Erde!

Mehr lesen ...
ambro001.jpg
2323.jpg
vogelpark_foz_do_iguacu_20110108_3367.jpg
affe_nord_pantanal_20130814_ad.jpg
krokodil_nord_pantanal_20090815_121.jpg
parque_nacional_do_iguacu_20150422_123928_jtn.jpg
vogelpark_foz_do_iguacu_20110108_3440.jpg
kinder_lagoa_do_cassange_bahia_20091208_0187.jpg
affe_nord_pantanal_20130808_2_ad.jpg
voegel_nord_pantanal_20130808_1_ad.jpg
tapir_amazonas_20101030_1670.jpg
delphin_amazonas_20101102_1821.jpg
palacio_rio_negro_manaus_amazonas_20090813_084.jpg
aras_nord_pantanal_20150819_ad.jpg
nord_pantanal_20140730_ad.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • Beeindruckender Amazonasregenwald
  • Dschungelmetropole Manaus
  • Naturparadies Pantanal
  • Naturschauspiel der Extraklasse: Iguazú-Wasserfälle

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 10 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen, Naturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: leicht
Es handelt sich um Touren mit etwas längeren Trekkingabschnitten (bis zu 4 Stunden), meist auf breiten Wegen und im sicheren Gelände. Die körperliche und psychische Belastung ist relativ gering. Die konditionelle Vorbereitung sollte mit 1x wöchentlichem Training genügen. Touren dieser Schwierigkeitsstufe sind ein leichter Genuss für Körper, Geist und Seele.

Ihr Ansprechpartner

Maike Robinski
Sales Manager Asia & America

Ihr Ansprechpartner für Asien/ Amerika

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Alle Transfers wie beschrieben
  • 22 Lodgeausflüge wie beschrieben, in Gruppe mit deutschsprechendem Guide
  • 3 Ausflüge wie beschrieben, in Gruppe mit deutschsprechendem Guide
  • 2 Übernachtungen im Hotel Saint Paul, Standard-Zimmer
  • 4 Übernachtungen in der Amazon Turtle Lodge, Standard Bungalow
  • 1 Übernachtung im Hotel Gran Odara, Deluxe-Zimmer
  • 1 Übernachtung in der Pousada Reino Encantado, Standard-Zimmer
  • 3 Übernachtungen in der Pousada Piuval, Standard-Zimmer
  • 3 Übernachtungen im Hotel Wyndham Golden Foz Suites, Deluxe-Zimmer
  • 14x Frühstück, 9x Mittagessen, 8x Abendessen
  • Alle Eintritte für die beschriebenen Ausflüge

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug (ab ca. 1.200,- Euro; gern sind wir bei der Organisation behilflich)
  • Zusatzübernachtungen vor und nach der Tour
  • EZ-Zuschlag
  • Inlandsflüge (Manaus – Cuiabá, Cuiabá – Foz do Iguazú)
  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht aufgeführt sind
  • Versicherung und Übergepäck
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung - 15 Tage

1. Tag: Ankunft in Manaus

Sie werden am Flughafen von einem englischsprechenden Fahrer abgeholt und in Ihre Unterkunft gebracht. Das Hotel befindet sich in sehr zentraler Lage und alle Highlights der Stadt sind zu Fuß zu erreichen: Das berühmte Teatro Amazonas, der Hafen mit seinen Markthallen und das Indianermuseum (Museo dos Indios) sind nur wenige Gehminuten entfernt. Erkunden Sie die Metropole im Herzen des Amazonasgebiets auf eigene Faust. Übernachtung im Hotel Saint Paul o.ä.

Hinweis: Bringen Sie bitte Insektenschutz, Sonnenbrille, Taschenlampe, Hut oder Kappe, komfortable Kleidung, einen kleinen Rucksack für Tagesausflüge, Turnschuhe oder Sandalen und eine Regenjacke mit. Vermeiden Sie schwarze Kleidung, da diese die Mücken anzieht. Einen Teil des Gepäcks können Sie in Manaus im lokalen Büro sicher zwischenlagern. In die Lodge sollten Sie nicht mehr als ca. 20kg pro Person mitnehmen. In der Turtle-Lodge, wie später im Pantanal in der Pousada Piuval, steht nur Ihrer Gruppe ein eigener deutschsprachiger Naturguide zur Verfügung.

2. Tag: Dschungel-Lodge am Amazonas

Bereits am Morgen werden Sie am Hotel abgeholt. Die Autofahrt zum Flusshafen Ceasa dauert etwa 20 min. Von dort bringt Sie ein Schnellboot zum Dorf Careiro da Várzea. Hier befindet sich die Flusskreuzung, wo der Río Negro und der Río Solimões aufeinandertreffen und den Amazonas bilden. Von hier aus bahnt er sich seinen Weg bis in den Atlantischen Ozean. In Careiro angekommen, geht es zu Fuß vorbei an verschiedenen kleinen Marktständen und dann per Kleinbus über den Manaus-Porto Velho Highway zum Araça-Fluss. Dort steigen Sie wieder ins Boot. Auf der Route liegen einheimische Dörfer und Sie passieren Buchten, wo die Wasserlilien mit ihren enormen Schwimmblättern zu sehen sind. Eine ideale Möglichkeit, um alle Arten wilder Vögel, Kaimane, Fische, Schlangen und Affen zu sehen. Gegen Mittag erreichen Sie die Turtle Lodge, wo schon das Mittagessen auf Sie wartet: Süßwasserfisch, diverse Fleischsorten, Hähnchen, Salate und exotische Früchte aus dem Amazonasgebiet. Nach der Stärkung gibt es eine Bootstour, die Ihnen einen Überblick über die Region geben wird. Während dieses Ausflugs können Sie mit etwas Glück Affen, Faultiere, Leguane, Spinnen und eine Vielzahl von Vogelarten beobachten. Aufgrund des dichten Waldes im Amazonasgebiet ist es deutlich schwieriger, Tiere zu beobachten als im Pantanal. Abendessen und Übernachtung in der Turtle Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3. Tag: Überleben im Regenwald Inklusive Sonnenaufgangstour, Regenwaldwanderung, Bootsausflug, Nachtsafari (in Gruppe mit Guide)

Noch vor Tageslicht – und wenn die Wetterverhältnisse es zulassen – brechen Sie auf und erleben einen Sonnenaufgang, wie ihn nur der Amazonas bieten kann. Zu dieser frühen Stunde können interessante, morgenaktive Tiere beobachtet werden. Anschließend begeben Sie sich auf eine Survival-Dschungeltour. Ihr erfahrener Guide wird Ihnen das Überleben im Dschungel lehren. Er zeigt Ihnen Techniken, wie man auf Bäume klettert und wie man Trinkwasser sowie Essbares findet. Auch über Fauna, Flora und die Artenvielfalt der Region gibt es viel zu erfahren. Zum Mittag kehren Sie in die Lodge zurück. Nach dem Mittagessen steht ein Bootsausflug auf dem Programm, bei dem Sie das Gebiet weiter erkunden werden. Abends machen Sie sich schließlich in Motorkanus auf, um Kaimane zu erspähen. Mit Taschenlampen gehen Sie auf die Pirsch, um die Kaimane im Wasser zu erkennen. Der Guide fängt sie mit bloßen Händen. Sie bekommen sogar die Möglichkeit, selbst einen kleinen Kaiman zu halten, wenn Sie das möchten. Natürlich können hier Fotos gemacht werden. Übernachtung in der Turtle Lodge.

Verpflegung: / Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

4. Tag: Caboclo Indianer - Inklusive Besuch bei Einheimischen, Piranha-Angeln (in Gruppe mit Guide)

Am Morgen besuchen Sie ein Caboclo-Haus, um die Bräuche und Kultur der Einheimischen kennenzulernen. Sie besichtigen ebenfalls Kautschuk- und Maniokplantagen. Dies ist eine gute Gelegenheit, um Fotos von den örtlichen Gewohnheiten zu machen und zu sehen, wie die Früchte, brasilianische Nüsse, Kräuter, Gemüse und Gewürze im Dschungel gesammelt und verarbeitet werden. Mit etwas Glück haben Sie die Möglichkeit zuzusehen, wie die Caboclos ihr Essen zubereiten und anschließend können Sie vielleicht sogar von diesen exotischen Erzeugnissen probieren. Zum Mittagessen sind Sie zurück in der Lodge.

Am Nachmittag findet ein weiterer Ausflug auf dem Wasser statt. Mit dem Motorkanu und ausgestattet mit Bambusruten und Ködern fahren Sie zu einer Stelle, an der Ihr Guide Piranhas vermutet und können dort Ihr Glück beim Angeln versuchen. Dies ist auch eine schöne Gelegenheit, um mit dem Guide ungezwungen über das Leben und den Alltag der Menschen im Amazonas-Regenwald zu sprechen und dabei neue Einblicke zu gewinnen.

Am Abend können Sie den Mond und die Sterne im Herzen des Dschungels genießen. Lassen Sie die Seele baumeln und entspannen Sie sich in der Lodge. Übernachtung in der Turtle Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

5. Tag: Amazonas hautnah – Wanderung im Regenwald

Heute lernen Sie die Heilpflanzen der Region kennen. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Dschungeltour. Dabei wird Ihr Guide Wissenswertes über diverse Pflanzen zu erzählen wissen: Wo man sie findet und gegen welche Krankheiten sie genutzt werden können. All dies sind Informationen, die von den einheimischen Indianerstämmen überliefert wurden. Zudem werden Sie erleben, wie Kautschuk hergestellt wird. Bei diesem Prozess wird Latex aus dem Baumstamm gezapft, ohne dass der Baum gefällt werden muss. Zurück in der Turtle Lodge gibt es Mittagessen.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Relaxen Sie in der Hängematte oder auf dem schwimmenden Sonnendeck, unternehmen Sie einen Spaziergang im Regenwald auf dem Wanderpfad der Lodge oder nutzen Sie – je nach Verfügbarkeit – ein Kanu, um die Wasserwelt rund um die Lodge auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in der Turtle Lodge.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

6. Tag: Dschungel Lodge – Manaus

Nach dem morgendlichen Frühstück werden Sie dieses Naturparadies Brasiliens im Kanu verlassen. Dabei durchqueren Sie viele geflutete Gebiete, die so genannten Igapós und rudern durch Igarapés – das sind kleine Kanäle. Dort wo der Wasserstand es zulässt, beobachten Sie mit etwas Glück Süßwasserdelphine. Sie werden außerdem eine Schule in einem Eingeborenendorf und die zugehörige Gemeinde besuchen. Im Anschluss an das Mittagessen erfolgt gegen 13 Uhr der Transfer zurück nach Manaus, wo Sie gegen 17 Uhr wieder im Hotel ankommen. Der Rest des Tages steht Ihnen und der Gruppe zur eigenen Verfügung. Übernachtung im Hotel Saint Paul o.ä

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

7. Tag: Weiterflug nach Cuiabá

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional und gegen Aufpreis (vor Ort buchbar und bezahlbar) ist es auch möglich, einen Halbtagesausflug zu den Flussdelphinen zu organisieren. Per Schnellboot geht es zu dem Ort, an dem Sie die Flussdelphine von einem Steg aus füttern und mit etwas Glück streicheln können. Nachmittags erfolgt mit einem englischsprechenden Fahrer der Transfer zum Flughafen. In Cuiabá wartet bereits Ihr deutschsprachiger Guide auf Sie, der Sie direkt in Ihr Hotel bringt. Übernachtung im Hotel Gran Odara o.ä.

Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Bom Jardim - Schnorcheltour, Wanderung, Vogelbeobachtung

Nach dem Frühstück fahren Sie in den ca. 170 km entfernten Ort Bom Jardim. Der letzte Teil der Strecke wird auf einer Erdstraße zurückgelegt. In Ihrer Pousada angekommen, werden Sie mit Schwimmweste, Taucherbrille, Schnorchel und Taucherschuhen ausgerüstet und es geht nur wenige Meter zu Fuß zu einem der glasklaren Flüsse der Region. Sie tauchen in den langsam fließenden Fluss ein und lassen sich langsam treiben und von der Flora und Fauna dieser fantastischen Landschaft verzaubern. Zahlreiche Fische schwimmen an Ihnen vorbei. Mit etwas Glück können auch der Dourado und der Süßwasser-Rochen gesehen werden. Nach ca. einer Stunde geht es zurück zur Pousada, wo bereits das Mittagessen auf Sie wartet. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine kleine Wanderung in der Umgebung der Pousada, um weitere kristallklare Flüsse und dieses besondere Ökosystem zu entdecken. Anschließend wartet ein besonderes Highlight auf Sie: Die Lagoa des Araras. Am späten Nachmittag treffen hier Dutzende von Gelbbrust-Aras, Sittichen und anderen Papageienarten ein, die hauptsächlich auf und in den sich in der Lagoa befindenden Bäumen übernachten. Es ist ein faszinierendes Naturschauspiel, welches Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten. Nach diesem erlebnisreichen Tag findet anschließend das Abendessen wieder in der Pousada statt. Übernachtung in der Pousada Reino Encantado.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

9. Tag: Nobres – Pantanal Morgenspaziergang, Transfer ins Pantanal, Besuch Casa Transpantaneira, Wan-dersafari, Nachtsafari

Wer möchte, kann heute sehr früh aufstehen (um ca. 05:00), um zurück zur Lagoa das Araras zu fahren und bei beeindruckender Geräuschkulisse das Erwachen und Ausfliegen der Papageien zu beobachten.

Nach dem Frühstück gegen 07:00 Uhr in der Pousada fährt die Gruppe dann von Bom Jardim nach Poconé, der letzten Stadt vor dem Pantanal, wo die bekannte Erdstraße “Transpantaneira” beginnt und Sie nach wenigen weiteren Kilometern Pousada Piuval erreichen. Hier erwartet Sie dann das Mittagsbuffet im klimatisierten Speiseraum der Pousada. Anschließend können Sie sich mit den Annehmlichkeiten der Unterkunft, wie dem großzügigen Swimmingpool oder dem gepflegten Garten vertraut machen, und dabei häufig schon erste Eindrücke der Flora und Fauna sammeln, ehe Sie gegen spätestens 15:00 Uhr Ihr Zimmer beziehen können.

Etwas später unternehmen Sie dann eine erste Wandersafari, um hoffentlich bereits einige Tiere wie Kaimane oder Capivaras beobachten und fotografieren zu können. Zum Sonnenuntergang erfolgt im Anschluss eine Safari im offenen Fahrzeug, um nachtaktive Tiere aufzuspüren.

Info: An allen Ausflügen können auch weitere Gäste der Pousada teilnehmen.

Verpflegung: / Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

10. Tag: Naturparadies Pantanal - Wanderung zum Sonnenaufgang, Bootstour, Fotosafari mit Sonnenunter-gang

Gegen 5 Uhr starten Sie zu einer Sonnenaufgangstour und erleben hautnah das Erwachen des Pantanals – ein Naturschauspiel der Extraklasse. Nach dem Frühstück erkunden Sie per Boot die Flora und Fauna in der Nähe der Lodge. Mit etwas Glück können Sie verschiedene Eisvogelarten, Reiher, Hyazinth-Aras und den Jabiru-Storch sehen – das Wappentier des Pantanal. Nun erfolgt das Mittagessen und Sie haben anschließend Zeit, sich während der heißesten Stunden des Tages etwas auszuruhen oder im Pool zu erfrischen. Am späteren Nachmittag starten Sie dann zu einer Fotosafari im offenen Fahrzeug. Wo immer es Tiere zu beobachten gibt, wird gehalten, sodass alle Gäste absitzen können, um Fotos zu machen oder einfach die Natur auf sich wirken zu lassen. Nach dem Sonnenuntergang, der auch beeindruckende Fotomotive bietet, geht es dann weiter durch das Gelände, wobei ein Scheinwerfer hilft, nachtaktive Tiere wie Füchse oder – in ganz seltenen Fällen sogar Jaguare – zu sichten. Nach dem Abendessen geht ein weiterer erlebnisreicher Tag im Pantanal zu Ende.

Info: Bei niedrigem Wasserstand des Flusses auf dem Gelände der Pousada Piuval wird der Bootsausflug entweder durch einen Ausflug im offenen Fahrzeug oder, je nach Gruppengröße, durch einen Bootsausflug auf dem Gelände einer benachbarten Fazenda ersetzt.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

11. Tag: Pantanal erleben Wander-und Fotosafari (Optionale Jaguar Safari)

Nach dem Frühstück erkunden Sie zu Fuß die Umgebung der Lodge, um weitere Tiere aufzuspüren.

Vielleicht entdecken Sie dabei eine Affenfamilie in den Ästen eines Baumes oder können einer Gruppe von Capivaras in der offenen Landschaft beim Grasen zuschauen.

Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine weitere Fotosafari im offenen Fahrzeug, wo sich immer gute Möglichkeiten bieten, Tiere zu beobachten. Die Fahrer haben natürlich Erfahrung und wissen, wo häufig Tiere gesichtet werden, oder in welchem Baum vielleicht Hyazinth-Aras nisten. Übernachtung in der Pousada Piuval.

Optionale Jaguar Safari: An diesem Tag besteht auch die Möglichkeit eine Jaguar Safari in Porto Jofre zu unternehmen, die jedoch im Voraus gebucht werden muss und wodurch das Programm in der Pousada Piuval entfallen würde.

Die besten Chancen Jaguare zu sehen, gibt es in den Monaten Juni – Oktober. Da es sich um wilde Tiere in freier Natur handelt, ist die Sichtung nicht auf jeder Tour garantiert, auch wenn die Region um Porto Jofre für die sehr guten Sichtungschancen von Jaguaren bekannt ist. Wer an diesem Ausflug teilnimmt, wird gemeinsam mit den weiteren Teilnehmern von einem englischsprechenden Guide um 05:00 Uhr morgens an der Pousada Piuval abgeholt. Etwa 3 Stunden geht es dann über die Erdstraße „Transpantaneira“ nach Porto Jofre. Angekommen in Porto Jofre, stärken Sie sich bei einem Frühstück in einem Hotel und starten anschließend zu einer Bootsafari, bei der Sie mit etwas Glück den Jaguar in seiner natürlichen Heimat beobachten und fotografieren können. Das Mittagessen wird als Picknick an Bord eingenommen.

Gegen 16:00 Uhr erfolgt dann die zirka 3-stündige Rückfahrt zur Pousada Piuval, wo Sie das Abendbuffet erwartet.

Verpflegung: / Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

12. Tag: Weiterflug nach Foz do Iguazú ins Dreiländereck

Wenn die Abflugszeit es zulässt, besteht die Möglichkeit zu einer weiteren Wanderung, um sich mit den letzten Eindrücken vom Pantanal zu verabschieden. Entsprechend der Abflugzeit wird die Gruppe dann zum Flughafen in Cuiabá gebracht, wo Sie sich von Ihrem Guide verabschieden. Per Inlandsflug geht es nun zum nächsten Naturparadies Brasiliens: nach Foz do Iguaçu.

Dort wird die Gruppe von Ihrem deutschsprechenden Guide empfangen und zum Hotel Wyndham Golden Foz Suites gebracht. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

Die Iguazú-Wasserfälle – „Großes Wasser“ in der Sprache der Guarani – sind eines der Naturwunder Brasiliens. Die 275 Wasserfälle erstrecken sich über eine Breite von drei Kilometern und fallen 80 Meter in die Tiefe. Dadurch sind sie breiter als die Victoria-Fälle, höher als die Niagara-Fälle und schöner als beide zusammen. Ehe sie durch den weißen Mann entdeckt wurden, waren die Wasserfälle Jahrtausende lang eine heilige Begräbnisstätte für die Stämme der Tupi-Guaraní und der Paraguas. Die Gegend umfasst eine der am besten erhaltenen Urwälder des Landes, reich an Bromelien, Orchideen, Zedern und Araukarien. Im Nationalpark von Iguazú gibt es auch interessante Vögel wie Sperber, Spechte, Eulen, „Macucos“ und Reiher sowie seltene Säugetiere wie „Quatis“, Affen, Tapire, Otter und „Ariranhas“. Andere hier heimisch Tiere wie Tapire, Otter und sogar Jaguare werden in aller Regel nicht gesichtet. Übernachtung im Hotel Wyndham Golden Foz Suites, Deluxe-Zimmer o.ä.

Verpflegung: Abendbrotrgentinien/Brasilien/Paraguay Frühstück

13. Tag: Gigantische Wasserfälle von Iguazú (brasilianische Seite)

Heutiges Ziel ist der Nationalpark und die Wasserfälle von Foz do Iguazú. Die Fälle gehören zu den acht attraktivsten Wasserfällen der Welt. Die Wassermenge ist enorm und der Dampf, den die Fälle erzeugen, bedeckt die ganze Gegend. Dies führt dazu, dass der umgebende Wald feucht und üppig ist. Von den Fällen bringt uns ein über tausend Meter langer Laufsteg zum „Ganta do Diablo“, dem Teufelsrachen. Im Anschluss besuchen Sie den Vogelpark von Foz do Iguazú mit mehr als 150 verschiedenen Arten. In riesigen Volieren haben Sie die Möglichkeit Araras, Papageien, Tukane etc. hautnah zu erleben und zu beobachten. Am Nachmittag geht es dann zurück zum Hotel und Sie haben den Rest des Tages zur freien Gestaltung. Übernachtung im Hotel Wyndham Golden Foz Suites, Deluxe-Zimmer o.ä.

Verpflegung: Frühstück

14. Tag: Foz do Iguazú (argentinische Seite)

Heute machen Sie einen Abstecher nach Argentinien, wo Sie im Nationalpark die Wasserfälle und den dichten Atlantischen Regenwald aus allernächster Nähe erleben können. Auf verschiedenen Wanderwegen erwarten Sie über 200 Wasserfälle, die Sie hier aus unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachten und fotografieren können. Besonders beeindruckend ist das Zusammenspiel von Wasser und der üppig grünen Vegetation, die eine wunderbare Kulisse bildet. Ein weiterer Höhepunkt ist der über 1 Kilometer lange Laufsteg, der über den oberen Teil des Rio Iguaçus führt und an dessen Ende Sie von einer Aussichtsplattform direkt in den Taufelsrachen schauen können – eine wirklich hypnotisierende Aussicht und Sie werden um eine beeindruckende Erfahrung reicher sein. Im Anschluss an den Besuch erfolgt die Rückfahrt zum Hotel in Brasilien, wo Sie den Rest des Tages gemeinsam mit der Gruppe ausklingen lassen können. Übernachtung im Hotel Wyndham Golden Foz Suites, Deluxe-Zimmer o.ä.

Verpflegung: Frühstück

15. Tag: Abreise – Rückflug in die Heimat oder Verlängerungsprogramm

Je nach Abflugzeit erfolgt der Transfer zum Flughafen Iguazú Falls und Sie treten Ihren Rückflug in die Heimat an bzw. starten Ihre optionale Verlängerung.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
08.06. - 22.06.2024 3.590,00 Euro zzgl. Flug ab 1.200,00 Euro 715,00 Euro Anfragen Buchen
22.06. - 06.07.2024 3.590,00 Euro zzgl. Flug ab 1.200,00 Euro 715,00 Euro Anfragen Buchen
06.07. - 20.07.2024 3.590,00 Euro zzgl. Flug ab 1.200,00 Euro 715,00 Euro Letzte Zimmer auf Nachfrage Anfragen
20.07. - 03.08.2024 3.590,00 Euro zzgl. Flug ab 1.200,00 Euro 715,00 Euro Anfragen Buchen
31.07. - 14.08.2024 3.590,00 Euro zzgl. Flug ab 1.200,00 Euro 715,00 Euro Anfragen Buchen
03.08. - 17.08.2024 3.590,00 Euro zzgl. Flug ab 1.200,00 Euro 715,00 Euro Anfragen
17.08. - 31.08.2024 3.590,00 Euro zzgl. Flug ab 1.200,00 Euro 715,00 Euro Anfragen
31.08. - 14.09.2024 3.590,00 Euro zzgl. Flug ab 1.200,00 Euro 715,00 Euro Anfragen Buchen
21.09. - 05.10.2024 3.590,00 Euro zzgl. Flug ab 1.200,00 Euro 715,00 Euro Anfragen Buchen
12.10. - 26.10.2024 3.590,00 Euro zzgl. Flug ab 1.200,00 Euro 715,00 Euro Anfragen Buchen
15.03. - 29.03.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
12.04. - 26.04.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
26.04. - 10.05.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
25.05. - 07.06.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
01.06. - 15.06.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
21.06. - 05.07.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
05.07. - 19.07.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
19.07. - 02.08.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
03.08. - 17.08.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
17.08. - 31.08.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
30.08. - 13.09.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
14.09. - 28.09.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
04.10. - 18.10.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
11.10. - 25.10.2025 auf Anfrage zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen
Reisecode: AMBR001
15 Tage
3.590 Euro zzgl. Flug
4 - 10 Personen
11 garantierte Termine

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Amerika > Brasilien
Gruppenreise / AMBR010
  • Schönste Stadt der Welt Rio de Janeiro mit dem Zuckerhut & Christusstatue
  • Weltweit bekannte Strände Copacabana und Ipanema
  • Tosende Wasserfälle von Iguazú
  • Einzigartiges Naturparadies Amazonas
13 Tage
ab 1.875 Euro zzgl. Flug
4 - 10 Personen
4 garantierte Termine
Amerika > Brasilien
Gruppenreise / AMBR102
  • Zuckerhut und Corcovado
  • Berühmter Karneval im Sambódromo
  • Heiße Samba-Rhythmen
  • Berühmte Christusstatue
5 Tage
1.595 Euro zzgl. Flug
4 - 18 Personen
1 garantierter Termin
Amerika > Brasilien
Gruppenreise / AMBR004
  • Dschungelmetropole Manaus
  • Leben mit der Flora und Fauna des Regenwaldes
  • Überlebenstechniken
  • Erkundungs-Kanufahrten
12 Tage
1.660 Euro zzgl. Flug
4 - 8 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren