Peru - Trekkingreisen und Wanderreisen im Land der Inka und Alpaka

Steile Berghänge, mächtige Eisriesen, Gletscher, Wasserfälle und türkisfarbene Lagunen – Perus atemberaubende Landschaft ist der Traum vieler Reisenden und vor allem für Natur- und Wanderfreunde ein Paradies. Eine der beliebtesten Reisearten im Land der Inka ist das Trekking, denn zu Fuß und abseits der üblichen Wege auf den Peru Treks lassen sich die Schätze des Landes besonders gut entdecken.

Auf einer Wanderreise durch Peru passieren Sie kleine Bergdörfer in den Anden und begegnen den gastfreundlichen Einheimischen. Lassen Sie sich von ihrer Lebensfreude anstecken und genießen Sie neben der Warmherzigkeit der Menschen auch die gewaltigen Ausblicke auf die eindrucksvollen Bergmassive. Bei abwechslungsreichen Wanderungen auf den verschiedenen Fünf- und Sechstausendern im Andengebirge lernen Sie das pure Peru kennen und verstehen, warum das Land nicht ohne Grunde zu einem der beliebtesten Reiseziele in Südamerika zählt.

Das kontrastreiche Peru ist ein ideales Land für Trekking, Wandern und Trekkingreisen. In dem breiten Angebot an unzählige Peru Treks finden Aktivurlauber jeglicher Fitness eine passende Strecke mit entsprechendem Schwierigkeitsgrad und können sich so in spektakulärer Umgebung neuen Herausforderungen stellen.

Die Anden ziehen sich durch das gesamte Land und entlang der Kordilleren befinden sich zahlreiche Ziele, die sich besonders fürs Trekking eignen. Egal ob die Umrundung des Ausangate in der Cordillera Vilcanota, der Vilcabamba Trek oder der berühmte Inkatrail – in Peru gibt es eine Vielzahl an Trekkingpfaden.

Auf der wohl bekanntesten Tour wandern Sie über die Inkapfade zur Inka-Ruinenstadt Machu Picchu. Auf dem klassischen Inkatrail laufen Sie auf alten Inkastraßen durch eine herrliche Landschaftskulisse. Sie überqueren eindrucksvolle Pässe, bestaunen ein atemberaubendes Panorama und entdecken zahlreiche beeindruckende Ruinen entlang des bekannten Treks.

Aktivurlauber, die vor allem die Ruhe beim Wandern schätzen, kommen auf dem Salkantay Trek auf ihre Kosten. Berg- und Naturliebhaber können hier die Abgeschiedenheit und die landschaftlich starken Kontraste ganz für sich genießen. Angekommen bei der beeindruckenden Inkastadt Machu Picchu, welche zu den Sieben Weltwundern der Neuzeit zählt, lässt sich dann die einzigartige Atmosphäre des Ortes bei einem Rundgang über die Anlage bestaunen.

Ein weiteres Ziel für Trekking Urlauber in Peru ist das Colca Tal, eine der tiefsten Schluchten der Welt, wo man die majestätischen Flüge der galanten Andenkondore beobachten kann. Doch auch Trekkingtouren am Ausangate, Alpamayo oder die Besteigung des Pisco zählen zu den Highlights, die Wanderer in Peru erwarten. Die Besteigung des 5.772 m hohen Nevado Pisco lohnt sich besonders. Mit Steigeisen und Pickel und in Seilschaft geht es hier auf den Gipfel. Oben angekommen, werden Sie mit einem 360° Rundumblick auf die Cordillera Blanca und besonders auf den 6.768 m Huascaran, dem höchsten Gipfel von Peru, belohnt.

Einer der beliebtesten Nationalparks ist der Huascarán Nationalpark – hier befindet sich der gleichnamige höchste Berg des Landes. Tolle Trekking Touren kann man auch auf den Gebirgszügen der Cordillera Blanca oder der Cordillera Huayhuash erleben, wo einige der spektakulärsten Berge Südamerikas stehen. Zu diesen Bergen gehört der 5.947 Meter hohe Alpamayo. Unter welterfahrenen Trekkern gilt die Umrundung des Alpamayo zu den schönsten Trekkingtouren der Welt. Hier finden Sie die unberührte wilde Natur Perus vor.

Aber nicht nur für wanderbegeisterte Reisefreunde hat das Land etwas zu bieten. Die Peru Treks lassen sich hervorragend mit den kulturellen Highlights des Landes verbinden. Neben der peruanischen Hauptstadt Lima ist auch die alte Inkahauptstadt Cusco einen Besuch wert. In der Stadt prägen alte spanische Kolonialbauten und Inkamauern das harmonische Stadtbild und laden zum Schlendern ein. Außerdem bieten alte Ausgrabungsstätten, kunterbunte Kathedralen und die vielseitige Kultur der Inkas ein interessantes Rahmenprogramm für einen Peru Wanderurlaub.

Freuen Sie sich während Ihres Peru Trekking Urlaubs auf unendliche Weiten und atemberaubende Landschaften. Lassen Sie sich auf die verschiedenen Herausforderungen der Trekkingrouten ein und seien Sie gespannt, wo die landestypischen Lamas und Alpakas auf Sie warten.

Reisezeit: Die beste Reisezeit für eine Peru Trekking Reise sind die Monate von Juni bis August. Meiden sollte man die Zeit von Dezember bis April, denn zu dieser Zeit herrscht Regenzeit im Land.

Mehr...

Ergebnisse anpassen

Nur Reisen mit Restplätzen:

Reisen

Sortieren nach
Amerika > Peru
Gruppenreise
  • Stadtbesichtigung Cusco & Heiliges Tal der Inka
  • 4 Tage Inka Trail / Salkantay Trek mit Machu Picchu
  • Titicacasee, Bootstour Insel Taquile und Schilfinseln der Uros
  • Arequipa: die weiße Stadt
23 Tage
ab 3.995 Euro
4 - 14 Personen
1 Termin mit Restplätzen
Amerika > Peru
Gruppenreise
  • Traumtrekking in der Cordillera Blance
  • Wanderung zum Basislager des Alpamayo 5947m
  • Abstecher zum Yerupajá 6.634 m in der Cordillera Huayhuash -
  • Laguna Paron und Traumblick auf den Paramount Mountain
25 Tage
ab 4.220 Euro
10 - 15 Personen
Amerika > Peru
Gruppenreise
  • Inkahauptstadt Cusco
  • 7 Tage Trekking durch die abwechslungsreiche Cordillera Vilcabamba
  • Kondore am Colca Canyon
  • Gipfelmöglichkeit: Ampato (6.288 m)
24 Tage
4.295 Euro
4 - 14 Personen
Amerika > Peru
Gruppenreise
  • Geheimtpp Vilcabamba-Trek
  • Inkaruinen von Choquequirao & Machu Picchu
  • Trek um den heiligen Berg Ausangate (6.384 m)
  • Bootsfahrt auf dem tiefblau-schimmernden Titicacasee
24 Tage
4.295 Euro
4 - 14 Personen
Amerika > Peru
Gruppenreise
  • Heiliges Tal der Inkas und Machu Picchu
  • 10-tägiges Traumtrekking
  • Bergseen und Schneegipfel
  • Tempel von Chavín de Huantar
22 Tage
4.195 Euro
5 - 14 Personen
Amerika > Peru
Gruppenreise
  • Inkahauptstadt Cusco, heiliges Tal der Inkas & Machu Picchu
  • „Charmonix von Südamerika“ Huaráz
  • Laguna Churup & Ruinen von Chavín de Huántar
  • 9-tägiges Trekking um den Alpamayo
23 Tage
4.495 Euro
5 - 14 Personen