Indien – Kulturreisen in das Land der tausend Geheimnisse

Indien ist Abenteuer und Faszination zugleich. Erleben Sie bunte Feste, quirlige Märkte, uralte Heiligtümer und fremde Religionen und tauchen Sie ein in eine exotische und mystische Welt! Besichtigen Sie Paläste mit beeindruckenden Fassaden und Höhlentempel, deren Skulpturenschmuck und Reliefs zu den vollendetsten Kunstwerken Indiens zählen.

Neben vielfältigen Landschaftsformen können Sie auf einer Indien Kulturreise die zahlreichen Religionen des indischen Subkontinents hautnah erleben, und die Bauwerke und Kunststätten bestaunen, die im Dienste des Hinduismus, Buddhismus und Islam hervorgebracht wurden.

Freuen Sie sich auf den Taj Mahal, das Wahrzeichen Indiens und eines der schönsten Beispiele des Mogulstils. Außerdem wartet die imposante Festung Fort Amber, der außergewöhnliche Palast der Winde sowie die imposanten Tempel von Khajuraho auf Sie.

Auf Rundreisen entdecken Sie das Goldene Dreieck rund um die Städte Delhi, Jaipur und Agra. Hier wird deutlich, wie sehr das Land noch heute von der jahrtausendealten Geschichte, den verschiedenen Hochkulturen und den tiefverwurzelten Traditionen geprägt wird.

Delhi ist die moderne und zugleich traditionsreiche Hauptstadt Indiens, von der die meisten Kulturreisen und Rundreisen starten. Schon hier werden Sie von exotische Gerüchen und dem turbulenten und farbenprächtigen Treiben in der Millionenmetropole verzaubert und in eine fremde Welt entführt.

Zu den berühmtesten Zielen auf unseren Indien Kulturrundreisen gehört Agra und das weltberühmte Mausoleum Taj Mahal. Diesen Liebesbeweis aus weißem Marmor ließ Shah Jahan im 17. Jh. nach dem Tod seiner Herzensdame Mumtaz Mahal errichten. 20.000 Arbeiter benötigten 22 Jahre um es zu erbauen.

Eine weitere faszinierende Stätte ist die Geisterstadt Fatehpur Sikri, ehemals Hauptstadt des Kaisers Akhbar. Hier werden Sie um rund 400 Jahre zurückversetzt. Aufgrund einer Prophezeiung wurde Sie vor hunderten von Jahren errichtet und nur etwa 15 Jahre bewohnt und dann wegen Wassermangels wieder aufgegeben.

Auf unseren Indien Kulturreisen können Sie außerdem das wilde Rajasthan, das goldene Herz Indiens erleben. Hier erleben Sie eine Bevölkerung, die in Kleidung und Lebensform noch mit den alten Traditionen verbunden ist.

Ein weiteres Highlight ist Jaipur, die „rosarote Stadt“, benannt nach der Farbe, die das Stadtbild dominiert. Das wohl bekannteste Zeugnis der Maharadjakultur ist die mit über 900 Fenstern versehene Fassade des Stadtpalastes, die ihm den Beinamen „Palast der Winde“ eingebracht hat.

Weiter geht es auf unseren Indien Kulturreisen nach Bikaner und Jaisalmer, wobei Sie die Wüste Thar streifen. Nur hin und wieder sieht man die buntgekleideten Nomaden, die in dieser Region Ziegen, Schafe und Kamele züchten.

Eine Pirschfahrt auf den Spuren der Tiger im Ranthambore Nationalpark bringt Ihnen auf ihrer Kulturrundreise das zusätzliche Abenteuerfeeling. Die Chance einen Tiger aus nächster Nähe zu sehen, ist sehr groß. Mehr Eindrücke in die Tierwelt Indiens erhalten Sie außerdem auf unseren Safari-Reisen .

Aber auch zu Fuß lässt sich Indien entdecken. Beim Indien Trekking durch den Nordindischen Himalaya treffen Sie unterwegs auf die Changpa-Nomaden, die sich den harten Lebensverhältnissen angepasst haben und hier im Sommer ihre Ziegen und Yaks weiden lassen. Hier können Sie auch die Klöster in Hemis and Thikse besichtigen oder in Leh über den tibetischen Basar bummeln und so kulturelle Einblicke mit sportlichen Herausforderungen verbinden.

Und auch im Garhwal Gebiet kommen Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen auf ihre Kosten. Im Land der heiligen Berge, Seen, Flüsse und Pilgerorte entdecken Sie den für die Inder wichtigsten Teil des Himalaya. Wie in kaum einer anderen Region Indiens wird hier die enge Verbundenheit von Natur und Religion deutlich. Nicht nur die traumhaften Naturlandschaften, sondern vor allem die Begegnung mit den Menschen machen diese Trekkingreise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Indien ist ein exotisches Land, das mit seiner kulturellen Vielfalt fast überwältigend wirkt. Machen Sie sich auf die Reise in das Land der tausend Geheimnisse und lassen Sie sich von Palästen, Gerüchen und einzigartigen Landschaften verzaubern und tauchen Sie ein in diese faszinierende Welt.

Reisezeit: Die meisten Regionen des Landes lassen sich in den Wintermonaten zwischen Oktober und März am besten bereisen. In der Regenzeit von Juni bis September gibt es heftige Regenfälle und in den Monaten April und Mai herrscht eine fast unerträgliche Hitze.

Mehr...

Ergebnisse anpassen

Nur Reisen mit Restplätzen:

Reisen

Sortieren nach
Asien > Indien
Gruppenreise
  • Trekking im Garhwal Himalaya
  • Quelle des Heiligen Ganges
  • Traumberg Shivling
  • Heilige Hindu-Pilgerstätte
22 - 25 Tage
ab 2.990 Euro
6 - 14 Personen
Asien > Indien
Gruppenreise, Individualreise
  • Großes Trekking durch den Nordindischen Himalaya
  • Besuch von Dharamsala – Residenz des Dalai Lama
  • Überquerung des Parang La Passes (5.490 m)
  • Besuch des Kye-Klosters
23 Tage
ab 3.590 Euro
5 - 14 Personen
Asien > Indien
Gruppenreise, Individualreise
  • Trekking zum Goecha La (4.950 m)
  • Klöster Rumtek und Enchey
  • Darjeeling - Teestadt und Tor zum Himalaya
  • Traumblick auf Kangchendzönga
22 Tage
ab 3.790 Euro
7 - 14 Personen
Asien > Indien
Gruppenreise, Individualreise
  • Panoramaflug von Delhi über den Himalaya Hauptkamm
  • Besichtigung von Leh, Shey, Thiksey und Hemis
  • 11 Tage Trekking durch das Hochland von Zanskar
  • Überquerung mehrerer 5000er Pässe
24 Tage
ab 3.350 Euro
7 - 14 Personen
Asien > Indien
Individualreise
  • Trekking zum Götterberg Shivling 6543 m
  • Ganges Quelle und Bad der Pilger
  • Abstecher in das Kedar-Tal
  • Tageswanderungen zum Meru Peak und Kederdome
individuell
4.290 Euro
ab 2 Personen
Asien > Indien
Individualreise
  • Familientour mit Kindern ab 8 Jahren
  • Familienerlebnis der Extraklasse – alle Touren individuell geführt (keine Gruppe!)
  • Indus Tal und Nachbartäler
  • Besuch von Klöstern und Palästen
individuell
ab 2.490 Euro
ab 2 Personen