Mont Blanc Besteigung (4.810 Meter)

Ein majestätischer Anblick! Von Charmonix führt Sie der Weg auf den höchsten Gipfel Europas. Der Mont Blanc ist für alle ambitionierten ein Traum. Durch den technisch anspruchsvollen Aufstieg und die Wetterverhältnisse am Berg ist diese Tour nur etwas für geübte Bergsteiger. Trotz aller Widrigkeiten entschädigt der Blick vom Gipfel alles! Ein staatlich geprüfter Bergführer führt Sie auf dem Normalweg zum Gipfel. Bitte beachten Sie, dass das Programm den Verhältnissen angepasst wird.

eufr003-4_r150.jpg
eufr003-2_r150.jpg
eufr003-3_r150.jpg
eufr003-5_r150.jpg
eufr003-1_r150.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • 5 Tage zum höchsten Berg Frankreichs
  • Sehr gute Akklimatisationstouren
  • 2 Gäste pro Bergführer
  • 2 ÜN (Tête Rousse Hütte und Goûter Hütte) inklusive

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 1 - 2 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Alpine Hochtouren, Trekking und Wandern, Gipfeltouren

Schwierigkeitsgrad

Stufe 4: anspruchsvoll
Es handelt sich um anspruchsvolle Trekkingreisen mit Tagesetappen von bis zu 8 Stunden Länge und max. ca. 1.400 Höhenmetern. Der Schwerpunkt dieser Reisen ist das Trekking und dies erfordert Stärke im physischen und psychischen Bereich. Die Etappen sind teilweise lang, steil und führen auch durch unwegsames Gelände. Trittsicherheit ist absolut notwendig. Außerdem tragen Teamgeist, Kameradschaft und Komfortverzicht zum Gelingen der Urlaubsreise bei. Zur Vorbereitung sollte ein intensiveres Training von mindestens 2-3x wöchentlich erfolgen.

Bergzeichen:
Für diese Touren ist es unerlässlich, dass Sie mit Pickel und Steigeisen umgehen können. Außerdem ist Gletschererfahrung zwingende Voraussetzung.

Ihr Ansprechpartner


Sophie Hensel
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten, Fotoreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab/an Charmonix
  • 2 ÜN Hütte(Tête Rousse und Goûter Hütte)
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Transfers wie beschrieben
  • Seilbahnfahrten
  • Englisch sprechender Bergführer
  • 1 Bergführer für 2 Gäste

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise nach Charmonix
  • Nicht genannte Übernachtung, Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben
  • Versicherungen

Tagesbeschreibung - 5 Tage

1. Tag: Anreise und Überprüfung der Fertigkeiten

Der erste Tag dient dazu, Ihre Füße einzugewöhnen und Ihren Guide kennen zu lernen.

ÜN individuell - gern unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

2. Tag: Akklimatisationstour

Sie tauchen in das Herz der Berge ein! Am zweiten Tag geben Sie Ihrem Körper die notwendige Zeit, um sich an die Anstrengung und die Höhe anzupassen. Unerlässlich für die Besteigung des Mont Blanc ist eine gute Akklimatisation. Je nach Einschätzung des Guides gehen Sie heute eine Tour im Mont Blanc Massiv. Beispiele für Routen sind die Überquerung der Aiguilles Crochues (2.840 m), die Petite Aiguille Verte (3512 m) und die Überquerung der Pointes Lachenal (3.613 m). Die Tour dient ebenfalls dazu, Ihre Fertigkeiten unter realen Bedingungen zu testen und die Seilschaften zuzuteilen.

ÜN individuell - gern unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Wichtiger Hinweis: Nach den ersten beiden Tagen wird Ihr Guide eine Nachbesprechung und Auswertung der ersten Tage und eine Einschätzung Ihrer Mont Blanc-Tauglichkeit vornehmen. Der Guide ist dazu berechtigt, bei entsprechender Nichteignung die Gipfelbesteigung abzusagen und mit Ihnen eine alternative Tour durchzuführen.

3. Tag: Hoch hinaus zur Tête Rousse Hütte (3.167 m)

Sie verbringen den Morgen in einem der Klettergebiete des Tals (école d’escalade), um Ihre Technik in felsigem Gelände zu verbessern. Sie fahren anschließend mit der Bellevue-Seilbahn und der Tramway du Mont Blanc zum "Nid d'Aigle" (2.372 m), von wo aus Sie am Nachmittag über einen kleinen Pfad zur Tête Rousse Hütte (3.167 m) aufbrechen. Der Aufstieg dauert ca. 2,5 Stunden.

Verpflegung: Abendbrot

4. Tag: Gipfeltag am Mont Blanc (4.810 m)

Sie verlassen die Tête Rousse Hütte mitten in der Nacht um ca. 04:00 Uhr. Der Aufstieg zum "Aiguille du Goûter" (3.863 m) ist technisch anspruchsvoll und nur teilweise mit Seilen ausgestattet. Er führt schließlich zur 2013 wieder aufgebauten Goûter - Hütte (3.835 m). Es ist das höchstgelegene französische bewirtschaftete Schutzhaus und damit auch der höchstgelegene bewirtschaftete Stützpunkt zur Besteigung des Mont Blanc. Der Aufstieg dauert ca. 2,5 Stunden. Sie halten in der Hütte, um Ihre Rucksäcke zu erleichtern und etwas zu essen. Ihr Aufstieg geht nun weiter über die Schulter des Dôme du Goûter (4.275 m), den Abri Vallot (4.362 m) und die Arête des Bosses. Sie erreichen den Gipfel des Mont Blanc mitten am Tag. Aus einer Höhe von 4.808 m (Stand 2017) haben Sie einen außergewöhnlichen Panoramablick. Es ist an der Zeit, den Abstieg zu beginnen, der der gleichen Route folgt. Die Gipfeltour ab/an Goûter-Hütte dauert ca. 6-7 Stunden.

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

5. Tag: Abstieg von der Goûter-Hütte

Am frühen Morgen verlassen Sie die Hütte und beginnen Ihren Abstieg auf der selben Route, wie Sie hinauf gestiegen sind. Der Abstieg bis zum "Nid d'Aigle" dauert ca. 3-4 Stunden zu Fuß.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Zeitraum ab ... Personen Preis pro Person Flug Einzelzimmerzuschlag
30.05. - 30.09.2019 1 1.979,00 Euro zzgl. Flug auf Anfrage Anfragen Buchen

Zusätzliche Informationen

So wie bei allen Hochtouren, ist auch die Besteigung des Mont Blanc abhängig vom Wetter. Auch der Mont Blanc ist direkt von der globalen Erwärmung betroffen. Die steigenden Temperaturen führen zu einer Abnahme der Schneedecke, welches zu regelmäßigem Felsbrüchen führt. Die Berge stellen Ihre eigenen Regeln und aufgrund schlechten Wetters oder einer zu großen Gefahr, kann es sein, dass der Aufstieg eventuell nicht möglich ist. Sollte dies der Fall sein, wird Ihnen vor Ort eine Alternativroute angeboten, wie zum Beispiel die Besteigung des Gran Paradiso oder des Monte Rosa.

Nach den ersten beiden Tagen wird Ihr Guide eine Nachbesprechung und Auswertung der ersten Tage und eine Einschätzung Ihrer Mont Blanc-Tauglichkeit vornehmen. Der Guide ist dazu berechtigt, bei entsprechender Nichteignung die Gipfelbesteigung abzusagen und mit Ihnen eine alternative Tour durchzuführen.

Reisecode: EUFR003
5 Tage
1.979 Euro zzgl. Flug
1 - 2 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Österreich
Individualreise
  • Sportliche Herausforderung für alle Bergfreunde
  • Inmitten der Hohen Tauern
  • Traumaussichten vom Großvenediger (3.666 m) und Großglockner (3.798 m)
  • Übernachtung mit HP
individuell
990 Euro zzgl. Flug
5 - 8 Personen
Europa > Frankreich
Individualreise
  • Col du M. Rouge 3.326 m
  • Beeindruckende Gletscherwelt
  • Chamonix nach Zermatt
  • Weitläufige Hochtäler
individuell
Preis auf Anfrage
4 - 5 Personen