Die Höhepunkte der Dolomiten

Die Dolomiten sind auf der Welt eine einzigartige Gebirgsregion. Höhepunkte der Region sind unter anderem die gletscherbedeckte Marmolada, die Tofana oder die berühmten „Tre Cime“, die Drei Zinnen. Doch auch versteckte, idyllische Winkel liegen auf unserer Route. Sie folgen teilweise dem „Sentiero della Pace“ dem Friedensweg, der an die Dolomitenfront erinnert. Jeden Tag wandern Sie durch die beeindruckenden Felslandschaften und genießen das italienische Essen auf den gemütlichen Hütten. Mittags besteht täglich eine Einkehrmöglichkeit.

Mehr lesen ...
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-74.jpg
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-33.jpg
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-7.jpg
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-20.jpg
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-17.jpg
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-14.jpg
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-27.jpg
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-19.jpg
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-10.jpg
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-44.jpg
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-12.jpg
wandern-dolomiten-die-hoehepunkte-46.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • Gletscherbedeckte Marmolada
  • Die berühmten "Drei Zinnen"
  • Beeindruckende Welt aus Fels
  • Südwänden der Tofana di Rozes

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 6 - 10 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise
  • Reisewelten: Alpine Hochtouren, Trekking und Wandern, Bergwandern

Schwierigkeitsgrad

Stufe 3: mittelschwer
Es handelt sich um Trekkingreisen mit Wanderungen in einfachem Gelände mit hin und wieder etwas anspruchsvolleren Wegpassagen. Auf den Tagesetappen werden dabei maximal 1.200 Höhenmeter in bis zu 6 Stunden zurückgelegt. Eine konditionelle Vorbereitung sollte mit mindestens 2x wöchentlichem Training stattfinden.

Ihr Ansprechpartner

Sophie Hensel
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten, Fotoreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab/an Franzensfeste
  • 5x Übernachtung in Berghütten in Mehrbettzimmern oder Lager mit Gemeinschafts-DU/WC
  • 5x Halbpension
  • Bergbahn
  • Transfers lt. Programm
  • Leihausrüstung
  • deutschspr. Bergführer

Nicht enthaltene Leistungen

  • Individuelle Anreise
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Parkgebühren
  • Persönliche Ausgaben
  • Versicherungen

Tagesbeschreibung - 6 Tage

1. Tag: Anreise und Aufstieg Aufstieg zum Rifugio Passo di Selle (2.528 m)

Individuelle Anreise nach Franzensfeste. Sie treffen die Gruppen und Ihren Guide voraussichtlich 12.00 Uhr am Bahnhof Franzensfeste. Anschließend Weiterfahrt zum Passo di San Pellegrino. Hier beginnt Ihr erster Aufstieg zum Rifugio Passo di Selle (2.528 m). Schon am ersten Tag haben Sie überwältigende Aussichten auf die mächtigen Felswände und wilden Zacken der Dolomitenberge.

Gehzeit: ca. 2 Std. ▲ 620 m ▼ 0 m

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Wunderschön gelegenes Rifugio Contrin (2.016 m)

Leicht absteigend erreichen Sie das Col Carpella (2.480 m) und gehen weiter über Sella Palacia zur Einkehr am Rifugio Cascada. Nochmaliger Aufstieg zum Passo Pasché und Übergang zum wunderschönen gelegenen Rifugio Contrin (2.016 m) im Val Contrin.

Gehzeit: ca. 7 Std. ▲ 700 m ▼ 1.200 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

3. Tag: Forcella della Marmolada (2.896 m)

Aufstieg zum Forcella della Marmolada. Über die Nordflanke des Berges steigen Sie ab zum Rifugio Pandei di Fiaconi (2626 m). Beeindruckt von der faszinierenden Kalkarena der Marmolada genießen Sie die Abfahrt mit dem Sessellift zum Rifugio E. Castiglioni (2.044 m).

Gehzeit: ca. 6 Std. ▲ 1.020 m ▼ 450 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

4. Tag: Zum Refugio Valparola (2.168 m)

Ein direkter Anstieg zum Porta Vescove (2.478 m) bringt Sie zur Seilbahn, die Sie direkt nach Arabba hinunter führt. Mit dem Taxi geht es nach Pieve di Livinalongo. Von hier steigen Sie über den Col di Lana (2.452 m) und Cima Sief (2.424 m) zum Rifugio Valparola (2.168 m) hinauf.

Gehzeit: ca. 7 Std. ▲ 1.510 m ▼ 610 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

5. Tag: Kaiserjäger Steig und um die Drei Zinnen

Über den Kaiserjäger-Steig steigen Sie auf zum Lagazoui (2.752 m) auf. Der Abstieg erfolgt über Forcella Col dei Bos zum Rifugio Dibona (2.037 m). Ein faszinierendes Felsenszenario beeindruckt Sie unter den Südwänden der Tofana di Rozes (3.225 m). Ein Taxi bringt Sie zur Auronzo Hütte. Sie umwandern die Drei Zinnen bis Sie zum Rifugio Antonio Locatelli S. Innerkofler, der Dreizinnenhütte (2.405 m) gelangen.

Gehzeit: ca. 6 Std. ▲ 1.170 m ▼ 1.220 m

Verpflegung: Frühstück/Abendbrot

6. Tag: Rückreise nach Franzensfeste und individuelle Abreise

Von der Dreizinnenhütte steigen Sie unter dem Sextner Stein hindurch und gelangen nach einer Scharte über den Zirmboden ins Rienztal bis zur Drei Schuhsterhütte (1.626 m). Hier können Sie umgeben von einer faszinierenden Felsenszenerie eine Rast einlegen, bevor Sie nach etwa einer letzten halben Stunde Fußmarch die Bushaltestelle erreichen. Von hier aus fahren Sie mit Bus und Bahn zurück nach Franzensfeste. Die Ankunft ist für ca. 14.00 Uhr vorgesehen. Anschließend individuelle Heimreise.

Gehzeit: ca. 3,5 Std. ▲ 60 m ▼ 980 m

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
30.08. - 04.09.2020 975,00 Euro individuell auf Anfrage Anfragen
13.09. - 18.09.2020 975,00 Euro individuell auf Anfrage Nur noch 1 Platz frei! Anfragen Buchen
Reisecode: EUIT024
6 Tage
975 Euro
6 - 10 Personen
2 garantierte Termine

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

Europa > Italien
Gruppenreise / EUIT014
  • 7 Tage Bergwandern im Naturpark Texelgruppe
  • Einer der schönsten Rundwanderwege in Südtirol
  • Wandern auf historischen Wegen
  • Einfache Gasthäuser oder urige Berghütten
7 Tage
875 Euro
6 - 12 Personen
2 garantierte Termine
Europa > Deutschland
Gruppenreise / EUDE005
  • 6 Tage vom Allgäu zum südlichsten Punkt Deutschlands
  • Wanderungen rund um die Oberstdorfer Täler
  • Abwechslungsreiche Berglandschaften
  • Krumbacher Höhenweg und Heilbronner Weg
6 Tage
675 Euro
6 - 8 Personen
5 garantierte Termine
Europa > Italien > Sizilien
Gruppenreise / EUIT004
  • Erlebnisse zwischen Meer & Vulkanen
  • Weltnaturerbe Liparische Inseln
  • Lavaspuckender Stromboli
  • Optional: Besteigung des Ätna (3.350 m)
8 Tage
ab 1.290 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen
1 garantierter Termin

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*