Wandern im kleinsten Hochgebirge der Welt

Häufig wird die Hohe Tatra als kleinstes Hochgebirge der Welt bezeichnet. Zu Recht, denn im höchsten Teil der Karpaten sind zahlreichen Gipfel höher als 2.000 m! Aber es ist nicht nur ein kleines Hochgebirge, sondern vor allem ein Gebirge mit einzigartiger Flora und Fauna, weshalb Teile durch die UNESCO als Biosphärenreservat ausgezeichnet wurden. Tiefe wasserreiche Täler, umrahmt von imposanten Gipfeln, bilden eine unvergleichliche Kulisse bei den Wanderungen und Gipfeltouren. Ein besonderes Erlebnis ist die fast tägliche Einkehr in die legendären Berghütten der Hohen Tatra. Entdecken Sie mit uns eine der schönsten Gebirgsregionen der Slowakei.

Mehr lesen ...
titelbild_bild-von-dariusz-staniszewski-auf-pixabay_bearbeitet.jpg
schwalbenwurzenzian.jpg
kleines-bild-karte_bearbeitet.jpg
kleines-bild-text.jpg
mengusovska-dolina.jpg
velky-vodopad-3.jpg
mala-studena-dolina.jpg
slavskovsky-stit-aus-novy-smokovec.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf/Leistungen
Preise/Termine

Highlights

  • UNESCO-Biosphärenreservat Hohe Tatra
  • Atemberaubende Naturvielfalt
  • Ursprüngliche Bergwelt
  • Gipfelglück am Rysy (2.503 m)

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 4 - 12 Personen
  • Reiseart: Gruppenreise, Individualreise
  • Reisewelten: Trekking und Wandern, Gipfeltouren

Schwierigkeitsgrad

Stufe 4: anspruchsvoll
Es handelt sich um anspruchsvolle Trekkingreisen mit Tagesetappen von bis zu 8 Stunden Länge und max. ca. 1.400 Höhenmetern. Der Schwerpunkt dieser Reisen ist das Trekking und dies erfordert Stärke im physischen und psychischen Bereich. Die Etappen sind teilweise lang, steil und führen auch durch unwegsames Gelände. Trittsicherheit ist absolut notwendig. Außerdem tragen Teamgeist, Kameradschaft und Komfortverzicht zum Gelingen der Urlaubsreise bei. Zur Vorbereitung sollte ein intensiveres Training von mindestens 2-3x wöchentlich erfolgen.

Ihr Ansprechpartner

Sophie Hensel
Sales Manager Europe

Ihr Ansprechpartner für Europa Sommerreisen und Winterreisen, Hundeschlitten, Fotoreisen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab/an Novy Smokovec
  • alle Transfers lt. Programm
  • 5x Lunch-Paket, 5x Mittagessen oder Abendessen (landestypisch, reichhaltig)
  • Gebietskarte (erhalten Sie vor Ort)
  • Verleih von hochwertigen Teleskopstöcken
  • deutschspr. einh. Guide

Nicht enthaltene Leistungen

  • Individuelle Anreise (gern arrangieren einen Bustransfer ab/an Dresden)
  • 6x Übernachtung in Novy Smokovec oder Stary Smokovec
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Versicherung
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Tagesbeschreibung - 7 Tage

1. Tag: Anreise nach Novy Smokovec

Busanreise ab Dresden (andere Orte auf Anfrage) oder individuelle Anreise. Am Abend erfolgt die Begrüßung durch unseren Bergwanderführer und die Besprechung der kommenden Tage.

2. Tag: Durch das Furkotska Dolina-Tal

Diese Wanderung ist eine ideale Tour für den Beginn Ihrer Bergwanderwoche. Von Strbske Pleso geht es in einem langen Aufstieg durch das wunderschöne Tal Furkotska Dolina zum Sattel Bystra auf 2.300 m. Ein prächtiges Bergpanorama belohnt Sie für den Aufstieg.

Gehzeit: ca. 7 Std. ▲ 1.000 m ▼ 400 m

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

3. Tag: Gipfelglück am Rysy (2.503 m)

Der zweite Wandertag führt über fantastische Bergpfade auf einen der bekanntesten Gipfel der Slowakei – den Rysy. Bekannt ist er natürlich auch deshalb, weil der Rysy insgesamt drei Gipfel besitzt und über die Grenze zu Polen verläuft. Der Nordwestgipfel (2.499 m) ist auch gleichzeitig der höchste Berg Polens. Wer den slowakischen Gipfel des Rysy nicht besteigen möchte, hat die Möglichkeit, in einer gemütlichen Berghütte auf die Gipfelstürmer zu warten.

Gehzeit: ca. 8 Std. ▲ 1.200 m ▼ 1.200 m

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

4. Tag: Der Nationalberg der Slowaken – der eindrucksvolle Krivan

Heute erwartet Sie eine besondere Tour. Sie besteigen den Nationalberg der Slowakei, den Krivan (2.494 m). Schon von weitem sichtbar ist seine unverwechselbare Gipfelform – die schiefe Spitze. Ein Muss für Bergwanderer. Gehzeit: ca. 6 Std. ▲ 1.280 m ▼ 1.200 m

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

5. Tag: Die Felsgalerie des Javorova

Durch das Tal Mala Studena Dolina wandern Sie zur Terry Hütte und von dort durch die Felskulissen des Javorova Massivs. Diese Wanderung ist auch ohne eine direkte Gipfelbesteigung eine der imposantesten Unternehmungen in der Hohen Tatra. Der Abstieg zum Ausgangspunkt der Tour erfolgt durch das beeindruckende Tal Velka Studena Dolina oder auf der bekannten Aufstiegsstrecke. Gehzeit: 7 Std. ▲ 1.000 m ▼ 1.000 m

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

6. Tag: Auf den Gipfel des Jahnaci Stit (2.230 m)

Zum Abschluss der Wanderwoche erwartet Sie eine schöne Tagestour. Sie besteigen den „geheimen Wächter“ der Belianska Tatra – den felsigen Gipfel des Jahnaci Stit. Schon der Weg zu Beginn der Wanderung, der Aufstieg zum Grünsee, ist ein atemberaubender Panoramabergpfad, welcher Ihnen am letzten Tag noch einmal die gesamte Schönheit der Hohen Tatra vor Augen führt. Gehzeit: 7 Std. ▲ 900 m ▼ 900 m

Verpflegung: Frühstück/Box-Lunch

7. Tag: Abreise

Es heißt Abschied nehmen. Voller unvergesslicher Erinnerungen treten Sie heute nach dem Frühstück den Heimweg an. Busrückreise nach Dresden (andere Orte auf Anfrage) oder individuelle Abreise.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung / freie Plätze
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Zeitraum ab ... Personen Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
19.06. - 25.10.2022 1 550,00 Euro individuell auf Anfrage Self guided-Variante. Bei Interesse bitte anfragen. Anfragen Buchen
19.06. - 25.10.2022 2 440,00 Euro individuell auf Anfrage Self guided-Variante. Bei Interesse bitte anfragen. Anfragen Buchen
19.06. - 25.10.2022 2 ab 490,00 Euro individuell auf Anfrage Gruppenreise zum Wunschtermin Anfragen Buchen

Gruppentermine

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Anreise / Abreise Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
19.06. - 25.06.2022 490,00 Euro individuell ab 130,00 Euro Anfragen Buchen
26.06. - 02.07.2022 490,00 Euro individuell ab 130,00 Euro Anfragen Buchen
24.07. - 30.07.2022 490,00 Euro individuell ab 130,00 Euro Anfragen Buchen
14.08. - 20.08.2022 490,00 Euro individuell ab 130,00 Euro Anfragen Buchen
11.09. - 17.09.2022 490,00 Euro individuell ab 130,00 Euro Anfragen Buchen
02.10. - 08.10.2022 490,00 Euro individuell ab 130,00 Euro Anfragen Buchen

Preisinformationen

Hinweis zu den inkludierten Mittag-/Abendessen:
Das landestypische Essen wird nach den Wanderungen stattfinden und ist so reichhaltig und gut, dass wir empfehlen in Ihrer Unterkunft nicht vorab Abendessen im Rahmen einer Halbpension zu reservieren. Frühstück ist vollkommen ausreichend.

Unterkunft:
passend zum Wanderpaket muss die Unterkunft in Novy Smokovec oder Stary Smokovec liegen. Unsere Unterkunftsempfehlungen: Pension Reitmayer oder Pension Sibir. Gern vermitteln wir Ihnen jede andere Unterkunft in Novy Smokovec und Stary Smokovec, individuell nach Ihren Wünschen.

  •  Pension Reitmayer: Die familiär geführte Pension Reitmayer liegt zentral und sehr ruhig in Novy Smokovec.  Von den Zimmern haben Sie einen schönen Blick auf die Berge der Hohen Tatra oder die Liptauer Region. Das sehr freundliche Personal, die hervorragende slowakische Hausmannskost und die ungezwungene Atmosphäre, machen die Pension zu einer unserer beliebtesten Unterkünfte in der Hohen Tatra.
    Preis pro Person: ca. 320,- Euro für 6 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück und Kurtaxe; Einzelzimmerzuschlag für 6 Nächte: ca. 130,- Euro.
  • Pension Sibir: Die ebenfalls familiär geführte und komfortable Pension Sibir liegt in direkter Nachbarschaft zur Pension Reitmayer und damit ebenfalls sehr ruhig in Novy Smokovec und nur 10 Gehminuten von Zentrum Stary Smokovec entfernt.
    Preis pro Person: ca. 230,- Euro für 6 Nächte im Doppelzimmer mit Frühstück und Kurtaxe.
Anreise und Bustransfer:
Flug nach Wien, Budapest und Krakau mit mehreren Fluggesellschaften.
Transfer ab Flughäfen Wien, Budapest und Krakau auf Anfrage möglich.

Zug über Prag oder Wien und Bratislava nach Poprad.
Transfer vom Bahnhof Poprad auf Anfrage möglich.
Gern arrangieren einen Bustransfer ab/an Dresden. Der Preis beträgt ca. 200,- Euro pro Person und Strecke, Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, andere Abfahrten auf Anfrage.

Zusätzliche Informationen

Sie können zu den genannten Terminen nicht verreisen? Im Zeitraum 19.06. - 25.10.2022 ist diese Reise auf Anfrage zum Wunschtermin möglich. Wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot.

Reisecode: EUSK004
7 Tage
ab 440 Euro
4 - 12 Personen

Ähnliche Reisen, Verlängerungen & Zusatzprogramme

AT
Klassiker
Europa > Rumänien
Individualreise / EURO002
auf Anfrage individuell buchbar
  • Anspruchsvolles Trekking
  • Unberührte Natur der Karpaten
  • Höchster Gipfel Rumäniens (2.544 m)
  • Ausklang in Sibiu (Hermannstadt)
8 Tage
ab 1.290 Euro zzgl. Flug
4 - 12 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren