Auf den Spuren der „Big Five“

Spektakuläre Victoriafälle, faszinierende Tierbegegnungen, abwechslungsreiche Landschaften und unvergessliche Safari-Momente erwarten Sie auf dieser Reise durch Simbabwe und Botswana. Nachdem Sie einen der größten Wasserfälle der Erde besucht haben, überqueren Sie bereits die Grenze zum Safari-Traumland Botswana. Hier er-leben Sie aufregende Begegnungen mit den riesigen Elefanten- und Büffelherden im Chobe Nationalpark oder lassen Sie sich fast lautlos im Mokoro durch einen der unzähligen Wasserkanäle des Okavango Deltas staken. Die englischsprachigen Guides von den Camps und Lodges sind hervorragend ausgebildet und werden mit Ihnen die Flora und Fauna Botswanas ausgiebig erkunden. Zum Abschluss der Reise erleben Sie einen völligen Kontrast zum grünen und wasserreichen Norden Botswanas – im Nxai Pan. Dieses Wüstengebiet bietet ausgedehnte Salzpfan-nen soweit das Auge reicht. Trotz dieser nahezu feindlichen Umgebung werden Sie verschiedene Tierarten, wie z. B. Springböcke und Impalas auf Pirschfahrten und Fußsafaris beobachten können.

Mehr lesen ...
afbw004-12.jpg
afbw004-1.jpg
afbw004-2.jpg
afbw004-11.jpg

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine
Bilder/Videos

Highlights

  • Spannende Safari-Aktivitäten zu Fuß, per Boot, per Fahrzeug
  • Einzigartige und abwechslungsreiche Natur
  • UNESCO Welterbe Okavango Delta & Viktoriafälle
  • Komfortable Camps mit hervorragender Buschatmosphäre

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 2 - 10 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Safari & Tierbeobachtungen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 1: sehr leicht
Es handelt sich um leichte Touren ohne große körperliche Belastung. Für diese Reisen sind keine konditionelle Vorbereitung und keine Wandererfahrung notwendig. Abhängig von der jeweiligen Reise liegt der Schwerpunkt auf Kultur, Tierbeobachtungen, Sightseeing sowie dem Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

Ihr Ansprechpartner

Anne Hein
Sales Manager Africa

Ihr Ansprechpartner für Südliches Afrika (Südafrika, Namibia, Madagaskar, La Reunión, Sambia, Simbabwe, Mosambik, Malawi, Botswana)

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Tour ab Livingstone /an Maun
  • Alle Transfers während der Tour
  • Inlandsflüge: Kasane – Kwara / Kwara – Pom Pom / Pom Pom – Maun / Maun – Nxai Pan / Nxai Pan - Maun
  • Besichtigungs- und Pirschfahrten lt. Programm
  • 10x Übernachtung lt. Programm (davon 4x ÜN im exklusiven Camp)
  • Verpflegung lt. Programm (Vollpension: 10x Frühstück, 9x Mittagessen, 10x Abendessen)
  • Lokale Getränke und Wäscheservice, Aktivitäten im Kwando Splash Camp + Chobe Elephant Camp + Pom Pom Camp + Kwando Nxai Pan Camp
  • Lokale Getränke und Wäscheservice, 1 – 2 Aktivitäten pro Tag in der Waterberry Lodge
  • Park- und Konzessionsgebühren
  • englischspr. einh. Guides in den Camps

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale und nationale Flüge (außer Transfers zwischen den Camps, wie angegeben)
  • Fehlende Mahlzeiten
  • Premium Getränke im Kwando Nxai Pan Camp + Chobe Elephant Camp
  • Importierte premium Getränke, Champagner & Spirituosen im Pom Pom Camp
  • Premium und importierte Weine, Champagner & Spirituosen im Kwando Splash Camp
  • Parkgebühren, importierte Premiumweine, Champagner, Sekt und Liköre in der Waterberry Lodge
  • Optionale Aktivitäten
  • Visa & Versicherungen – bitte informieren Sie sich bei Ihrer Behörde vor Ort
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Rail&Fly

Tagesbeschreibung - 11 Tage

1. Tag: Ankunft in Livingstone

Ankunft am Flughafen von Livingstone und Transfer zur Lodge. Die Waterberry Lodge befindet sich am Ufer des Sambesiflusses ca. 22 km außerhalb von Livingstone in Richtung Kazungula. Der Haupt-bereich der zweistöckigen Lodge ist auf den Sambesifluss und den dahinter liegenden Zambezi Nati-onalpark ausgerichtet. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können an einer der zahlreichen Aktivitäten Ihrer Lodge teilnehmen und bereits heute einen ersten Ausflug zu den Fällen unternehmen oder mit einem Guide die Stadt oder einen der lokalen Märkte besuchen. Übernach-tung Waterberry Lodge (Standard Zwei-Bettzimmer).

Verpflegung: Abendbrot

2. Tag: Zu den berühmten Victoria Fällen

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wenn Sie es am Vortag noch nicht geschafft haben, sollten Sie den Tag dafür nutzen die mächtigen Victoria Fälle zu besichtigen. Auf der sambischen Sei-te blicken Sie seitlich auf die Fälle und sehen in die Batonka-Schlucht hinunter. Auf Livingstone Is-land können Sie sich in schwindelerregender Höhe sogar bis an den Rand der Fälle Wagen. Aktivitä-ten können in Livingstone oder direkt in Ihrer Lodge gebucht werden. Dabei ist es Ihnen überlassen, ob Sie, beim Teetrinken in kolonialer Umgebung, Ruhe und Entspannung oder beim Bungee-Sprung von einer Brücke den absoluten Nervenkitzel suchen. Idealer Abschluss ist eine Bootsfahrt auf dem mächtigen Sambesi, dem Sonnenuntergang entgegen. Übernachtung Waterberry Lodge (Standard Zwei-Bettzimmer).

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

3.-4. Tag: Chobe Nationalpark

Nach dem Frühstück werden Sie mit dem Auto bis zur sambischen Grenze bis zum Kasane Flughafen gebracht, hier werden Sie von einem Fahrer des Chobe Elephant Camp abgeholt. Nach ca. 2,5 Stunden erreichen Sie Ihr Camp, nahe der Chobe Riverfront. Das Chobe Elephant Camp liegt hoch oben auf ei-ner Klippe und hat Blick auf den berühmten Chobe Fluss. Die Lage und das einzigartige Design der Lodge bietet den Gästen zum einen eine großartige Aussicht über die beeindruckenden Auen und gleichzeitig einen komfortablen Rückzugsort von den rauen afrikanischen Bedingungen. Über das Ngoma Tor erreichen Sie den Park. Nur sehr wenige Besucher nutzen diesen Eingangspunkt, so dass Sie sich auf exklusive Safari-Momente freuen können. Die nächsten Tage nutzen Sie für ausgiebige Pirschfahrten, Boots- und Kanuausflüge. In den offenen Safari-Fahrzeugen entdecken Sie das Gebiet der Chobe Riverfront und seine spektakuläre Tierwelt. Die Chobe Riverfront ist ein Elefanten-Mekka. Nirgendwo sonst auf der Welt findet sich eine so große Konzentration von Elefanten pro Quadratki-lometer als hier. Per Kanu oder Boot unterwegs auf dem Chobe River haben Sie die Möglichkeit den Park aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten und entdecken dabei das beeindruckende Chobe-Fluss-System. Übernachtung Chobe Elephant Camp (Standard Zweibettzimmer).

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

5.-6. Tag: private Konzession am Okavango Delta

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Kasane gebracht. Von hier aus fliegen sie zum Kwara Airstrip. Sie werden erwartet und zum Kwando Splash Camp gebracht. Ihr Camp befindet sich in einer großen privaten Konzession im Herzen des Okavango Deltas, direkt neben dem Moremi Game Reser-ve. Eine exklusive Kombination, aus permanenten Wasser und saisonalen Überschwemmungsgebie-ten zusammen mit klassischer Buschwildnis, erwartet Sie. Sie haben die Möglichkeit das Gebiet bei Tag- und Nachtpirschfahrten zu erkunden. Begleitet von erfahrenen Guides und Fährtenlesern gehen Sie auf die Suche nach den Elefanten, Vögeln und anderen Wildtieren. Saisonal können Sie das Delta auch per Boot oder in einem traditionellen Mokoro (Einbaumkanu) erkunden (wasserstandabhän-gig). Übernachtung Kwando Splash Camp (Standard Zwei-Bett-Zelte mit en-suite Badezimmer).

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

7.-8. Tag: UNESCO Welterbe Okavango Delta

Am Morgen haben Sie noch einmal Gelegenheit an einer Aktivität Ihrer Lodge teilzunehmen. An-schließend werden Sie zurück zum Kwara Airstrip gebracht, von wo aus zu per Kleinflugzeug zum Pom Pom Airstrip fliegen. Das Pom Pom Camp liegt im Herzen des Okavango Deltas, in einem privaten Konzessionsgebiet westlich vom Moremi Game Reserve. Das Camp ist im klassischen Stil erbaut und liegt traumhaft an einer mit Seerosen bewachsenen Lagune. Sie verbringen die nächsten Tage mit Tag- und Nachtpirschfahrten, geführten Fußsafaris und Mokoroexkursionen, die von einem erfahre-nen Guide (Poler) begleitet werden. Die Stille des Deltas und die Schönheit der kurvenreichen Was-serwege, die in die Lagune münden, sowie die grün bewachsene Insel versprechen ein unvergessli-ches Erlebnis. In den tieferen Lagunen können Sie Flusspferden und Krokodilen begegnen. Außer-dem streifen Raubtiere, wie Löwen und Leoparden, und eine Menge Pflanzenfresser, einschließlich Büffeln, Giraffen, Gnus und Zebras durch das Gebiet. Mit etwas Glück erspähen Sie sogar eines der nachtaktiven Tiere wie einen Serval oder eine Ginsterkatze. Ornithologen werden hier ihr Paradies finden: Afrikanische Schreiseeadler, Verraux‘ Uhu, Pels Fischeule und Weißrückengeier werden re-gelmäßig gesichtet. Übernachtung Pom Pom Camp (luxuriöses Zwei-Bett-Zelt mit en-suite Badezim-mer).

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

9.-10. Tag: Nxai Pan

Nach einer Aktivität am Morgen (wenn es die Zeit erlaubt) und einem Frühstück, fahren Sie zurück zum Flughafen von Maun. Hier steigen Sie in Ihr Kleinflugzeug, welches Sie zum Nxai Pan Camp bringt. Der Nxai Pan Nationalpark befindet sich nördlich der Maun – Nata Straße und grenzt im Süden an den Makgadikgadi Pans Nationalpark. Das weitreichende Gebiet der Makgadikgadi Salzpfannen ist der letzte Überrest des prähistorischen Binnenmeeres, das sich einst hier befand. Heute sind die Makgadikgadi Pans eine der letzten wirklich wilden Gegenden Afrikas. Berühmte Forscher und Entde-cker wie David Livingstone, James Chapman und Thomas Baines kamen vor langer Zeit auf ihrem Weg ins „Innere“ Afrikas durch diese Region. Nxai Pan ist für seine großen Springbockherden bekannt. Sobald die ersten Regenfälle einsetzen ziehen zahlreiche Spießböcke, Elefanten und Zebras in die Gegend. Darüber hinaus gebären zu dieser Jahreszeit tausenden Zebras ihren Nachwuchs – ein un-vergessliches Erlebnis. Die großen Tierherden locken zahlreiche Raubtiere wie Löwen, Geparden, Schakale, Tüpfelhyänen und die seltenen Schabrackenhyänen, die stark gefährdeten Wildhunde so-wie den geheimnisvolle Leoparden an. Das Camp ist am Rande eines Wäldchens gelegen fügt sich perfekt in seine Umgebung ein und wird mit Solarenergie betrieben. Zu den Aktivitäten des Nxai Pan Camps zählen Pirschfahrten in offenen Allradfahrzeugen, Sterndeutung, Fußsafaris und Besuche der Baines Baobabs. Nxai Pan ist eine ökologisch empfindliche Gegend weshalb Fahrten nach Einbruch der Dunkelheit sowie das Fahren abseits der Wege nicht erlaubt sind. Übernachtung Nxai Pan Camp (Standard Zwei-Bett-Zimmer).

Verpflegung: 2xFrühstück/2xMittagessen/2xAbendbrot

11. Tag: Abreise Maun

Nach einer Aktivität am frühen Morgen und Frühstück werden Sie in einem Kleinflugzeug, für Ihren individuellen Rückflug, zurück nach Maun geflogen.

Verpflegung: Frühstück
Garantierte Durchführung
Garantierte Durchführung / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung

Individuell zum Wunschtermin

Für weitere Informationen wischen Sie bitte nach links.
Zeitraum ab ... Personen Preis pro Person Anreise Einzelzimmerzuschlag
01.11. - 14.11.2019 2 5.695,00 Euro zzgl. Flug ab 950,00 Euro 1.465,00 Euro Anfragen Buchen
15.11. - 30.11.2019 2 4.850,00 Euro zzgl. Flug ab 950,00 Euro auf Anfrage Anfragen Buchen
01.12. - 31.12.2019 2 4.695,00 Euro zzgl. Flug ab 950,00 Euro auf Anfrage * Anfragen Buchen
01.01. - 31.03.2020 2 4.795,00 Euro zzgl. Flug ab 950,00 Euro auf Anfrage */** Anfragen Buchen
01.04. - 30.06.2020 2 6.195,00 Euro zzgl. Flug ab 950,00 Euro 1.500,00 Euro Anfragen Buchen
01.07. - 31.10.2020 2 7.250,00 Euro zzgl. Flug ab 950,00 Euro 2.000,00 Euro Anfragen Buchen
01.11. - 30.11.2020 2 6.250,00 Euro zzgl. Flug ab 950,00 Euro 1.550,00 Euro Anfragen Buchen

Preisinformationen

Bei Überschneidungen von Zeiträumen: Preise auf Anfrage.

Zusätzliche Informationen

*Festtags-Aufschlag in Camp Kwando vom 20.12.19 – 04.01.20
**Wegen renovierungsarbeiten ist die Waterberry Lodge vom 19.01. – 02.02.2020 geschlossen

afbw004-10.jpg
afbw004-4.jpg
afbw004-17.jpg
afbw004-13.jpg
Reisecode: AFBW004
11 Tage
ab 4.695 Euro zzgl. Flug
2 - 10 Personen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*