Bali & Lombok Aktiv- und Erlebnisreise

Erleben Sie die herzliche Gastfreundschaft und die entspannte Lebensweise der Balinesen und lernen Sie die kulturelle und landschaftliche Vielfalt Balis und Lomboks kennen. Auf dieser abwechslungsreichen Rundreise besuchen Sie wunderschön gestaltete Hindutempel, bestaunen sattgrüne Reisterrassen und spektakuläre Sonnenuntergänge. Auf Bali besteigen Sie den aktiven Vulkan Mt. Batur (1.717 m) und auf Lombok erklimmen Sie den zweithöchsten Vulkan Indonesiens, den Mt. Rinjani (3.726 m). Die Insel Lombok gilt noch als ein Geheimtipp unter Reisenden. Sie erhalten interessante Einblicke in die Kultur der hier ansässigen Sasaks und genießen den Sonnenaufgang vom Vulkangipfel des Rinjani. Mit der Fähre kehren Sie auf die „Insel der Götter“ zurück und lassen Ihre Reise entspannt in Kuta ausklingen. Auch zwischendurch können Sie immer wieder entspannte Momente am Meer und an den faszinierenden Kraterseen beider Inseln genießen. Die Reise ist ideal für alle Trekking-Liebhaber, Naturbegeisterte, Kultur-Entdecker und Gipfelstürmer.

Reise-Informationen

Übersicht
Reiseverlauf und Leistungen
Preise und Termine

Highlights

  • 21 Tage Aktivreise auf Bali und Lombok
  • Besteigung des Vulkans Mt. Rinjani (3726 m)
  • Begegnung mit den Ureinwohnern von Lombok
  • Badeaufenthalt auf Bali

Kurzinformationen

  • Gruppengröße: 6 - 12 Personen
  • Reiseart: Individualreise
  • Reisewelten: Kulturreisen

Schwierigkeitsgrad

Stufe 2: leicht
Es handelt sich um Touren mit etwas längeren Trekkingabschnitten (bis zu 4 Stunden), meist auf breiten Wegen und im sicheren Gelände. Die körperliche und psychische Belastung ist relativ gering. Die konditionelle Vorbereitung sollte mit 1x wöchentlichem Training genügen. Touren dieser Schwierigkeitsstufe sind ein leichter Genuss für Körper, Geist und Seele.

Ihr Ansprechpartner


Paul Roloff
Sales Manager Asia

Ihr Ansprechpartner für Russland, Georgien, Kirgistan, Pakistan, Usbekistan, Tadschikistan, Turkmenistan, Iran, Kambodscha, Vietnam, Indonesien, Taiwan, Japan, Australien, Neuseeland, Südkorea

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Langstreckenflug ab/bis Frankfurt mit China Airlines oder anderer Fluggesellschaft in der Economy Class inkl. deutsche Flughafensteuer und Sicherheitsgebühr
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und öffentlichen Fährbooten
  • Übernachtung in einfachen Hotels auf DZ-Basis sowie in Zwei-Personen-Zelten
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Träger und Koch während des Mt. Rinjani-Treks
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Ausrüstern und Bergsportläden (bitte Fragen Sie uns)
  • Reiseliteratur

Nicht enthaltene Leistungen

  • Visum ca. 35,- USD
  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke
  • Übergepäck
  • Individuelle Ausflüge und persönliche Ausgaben
  • EZ-Zuschlag ab 658,- Euro
  • Versicherung
  • Trinkgelder

Reiseverlauf

Tagesbeschreibung

1. Tag: Deutschland – Kuta (Bali)

Abflug Frankfurt mit Stop weiter nach Bali.

2. Tag: Kuta

Nach der Ankunft am Flughafen von Denpasar Transfer zu der in einem Garten gelegenen Hotelanlage in der Nähe des Strandes. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Kuta – Besakih – Ubud

Von Kuta fahren Sie in das Innere der Insel. Der erste Stopp ist Beskih, wo Sie den hinduistischen Muttertempel, der für die Balinesen das Zentrum ihrer Kultur ist, besichtigen. Im Schatten des Mt. Agung, dem Sitz der Götter, wurde hier ein riesiger Tempelkomplex errichtet, in dem jede der königlichen Familien Balis ihren eigenen Familientempel besitzt. Weiterfahrt nach Ubud, dem Ort der Künste und Künstler. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Ubud

Malerisch in mitten von Reisterrassen gelegen, bezeichnet sich Ubud selbst gern als die schönste Stadt Balis. Die Tage hier stehen im Zeichen der Kultur. Sie besuchen den Affentempel mit seinen heiligen, teilweise sehr verspielten Bewohnern. Auf kleinen Exkursionen in das Umland besuchen Sie die Gold- und Silbermanufakturen und können sich ein Bild von der Kunstfertigkeit der Balinesen machen. Diese drückt sich auch in den balinesischen Tanzvorführungen aus, in denen Geschichten aus dem alten Bali mit Hilfe des Gamelan Orchesters neu erzählt werden. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

5. Tag: Ubud

Der Tag steht in der herrlichen Landschaft zu freien Verfügung. Ihr Reiseleiter unterstützt Sie gern bei der Planung. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

6. Tag: Ubud – Trunyan (Mount Batur)

Von Ubud fahren Sie weiter nach Trunyan, einem kleinen Dorf am Fuße des Vulkans Mt. Batur. Hier befindet sich auch der größte Vulkankratersee Balis, mit seinen am Ufer gelegenen heiligen heißen Quellen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Mount Batur

A oder B - Variante - je nach Wetter: A: Am nächsten Morgen verlassen sie Trunyan noch lange vor dem Morgengrauen. Ein etwa einstündiger Aufstieg zum Kraterrand des Mt. Baturs lässt Sie einen der faszinierendsten Sonnenaufgänge erleben (wetterabhängig). Anschließend umwandern wir den Krater und werfen einen Blick auf die Berge von Java und Lombok (wetterabhängig). B: Am Morgen starten Sie zu einer Bootsfahrt über den größten Kratersee der Insel und besuchen Trunyan - das abgelegene traditionelle Dorf. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Trunyan – Lovina

Transfer nach Lovina, einem unmittelbar am Strand gelegenen Städtchen an der Nordküste von Bali. Die Gegend lädt ein zum Wandern und zum Faulenzen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

9. Tag: Lovina – Tirtagangga

Am Vormittag starten Sie zu einem Motorbootausflug vor die Küste, um die Delphine zu begrüßen, die sich jeden Morgen vor der Küste tummeln. Gegen Mittag Abfahrt Richtung Südosten nach Tirtagangga. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

10. Tag: Tirtagangga

Inmitten von malerischen Reisterassen wohnen Sie in großzügigen Bungalows, die an einem kleinen Hang gelegen sind und einen herrlichen Ausblick auf die Landschaft bieten. Hier, in dieser einmaligen Lage, hat sich der ehemalige König der Region sein persönliches Denkmal geschaffen. Er ließ einen Wasserpalast erbauen, wie es ihn in seiner Größe und Schönheit nur einmal in Bali gibt. Der Palast, der früher nur dem König und seinen Familienmitgliedern zugänglich war, steht heute für jedermann offen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

11. Tag: Tirtagangga – Tulamben

Ausflug nach Tulamben. Hier liegt das während des 2. Weltkriegs unmittelbar vor der Küste gesunkene japanische Kriegsschiff „Liberty". Das Wrack und das nahegelegene Korallenriff laden ein zum Schnorchel und Tauchen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

12. Tag: Tirtagangga – Candi Dasa

Gegen Vormittag startet die Tour zur alten Gerichtshalle in Klungkung. Die Kerta Gosa gehört zu den interessantesten Plätzen Balis. Im reichverzierten, bemalten Himmel der Gerichtshalle sind Szenen dargestellt, an Hand derer sich das Leben und die Rechtsprechung im alten Bali gut nachvollziehen lassen. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

13. Tag: Candi Dasa – Padang Bai

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Fischerdorf Padang Bai. Romantisch in einer Bucht gelegen, verbringen Sie hier den vorerst letzten Tag auf Bali. Die Blaue Lagune und die Bacardi Bucht laden ein zum Wellenreiten und Sonnenbaden ohne großen Touristenrummel. Die kleinen Restaurants entlang des Strandes bieten das frischeste und reichhaltigste Fischangebot der Insel. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

14. Tag: Padang Bai – Senaru (Lombok)

Am frühen Morgen verlassen Sie Bali. Mit der Fähre (10:00 Uhr) geht es zur Nachbarinsel Lombok. Dort besteigen Sie einen Minibus und fahren vorbei an hungrigen Affen, kleinen Dörfern und riesigen Reisterassen nach Senaru am Fuße des Vulkans Mount Rinjani. Erfrischung unterm Wasserfall und Vorbereitung des Aufstiegs. Übernachtung in Senaru (einfache Unterkunft).

Verpflegung: Frühstück

15. Tag: Senaru – Mt. Rinjani

Bei angenehmen Temperaturen brechen Sie gegen 04.00 Uhr auf zum Kraterrand. Der Weg führt Sie durch ursprünglichen Primärwald vorbei an Affen und Schmetterlingen zum Kraterrand, von wo Sie einen grandiosen Blick auf den Kratersee und den Gipfel des Mt. Rinjani haben. Anschließend erfolgt der Abstieg zum See. Gute, physische Belastbarkeit wird vorausgesetzt. Übernachtung im Zelt.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

16. Tag: Mt. Rinjani

In den nahegelegenen heißen Schwefelquellen können Sie sich von den Strapazen des gestrigen Tages erholen und Kräfte für den nächsten Tag sammeln. Fakultativ können Sie an einer Wanderung zum Babyvulkan Gunung Baru machen, oder den Tag mit Fischen verbringen. Unser Koch wird Sie während der ganzen Tour nach Ihren Bedürfnissen und seinen Möglichkeiten verwöhnen. Gegen Mittag Aufstieg zum gegenüberliegenden Kraterrand. Übernachtung im Zelt.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen/Abendbrot

17. Tag: Mt. Rinjani – Sembalun Lawang

Wer möchte, kann den Tag mit der Bezwingung des 3.726 m hohen Gipfels des Mt. Rinjani beginnen. Anschließend Abstieg für alle nach Sembalun Lawang. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück/Mittagessen

18. Tag: Sembalun Lawang – Candi Dasa

Nach dem Frühstück Rückfahrt zum Hafen von Lombok und gegen Mittag Fährübersetzung nach Padang Bai. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

19. Tag: Candi Dasa – Kuta

Gegen Vormittag verlassen Sie Padang Bai und fahren mit dem Minibus zurück nach Kuta. Kuta ist der ideale Platz zum Einkaufen der letzten Andenken. Übernachtung im Hotel.

Verpflegung: Frühstück

20. Tag: Kuta – Deutschland

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Verpflegung: Frühstück

21. Tag: Ankunft in Deutschland

Garantierte Durchführung
Restplätze / nur noch wenige Plätze frei
Deutschsprachige Reiseleitung
Freie Plätze
Ausgebucht
Englischsprachige Reiseleitung
Reisecode: ASID002
individuell
Preis auf Anfrage
6 - 12 Personen