Das sagen unsere Kunden

Hier berichten unsere Kunden über ihre Reiseerfahrungen. Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie sich ein Bild von unseren Leistungen. Seit über 30 Jahren ist es uns ein besonderes Anliegen, unsere Kunden persönlich und umfassend zu beraten und Ihnen eine unvergessliche und unbeschwerte Reisezeit zu bescheren.

Mehr lesen ...

Gesamtergebnis aus 309 Bewertungen

Betreuung durch den AT REISEN Mitarbeiter
4,4 von 5,0 Sternen
Reiseprogramm
4,7 von 5,0 Sternen
Reiseleitung
4,7 von 5,0 Sternen
Anreise und Transfers
4,5 von 5,0 Sternen
Unterkunft
4,5 von 5,0 Sternen
Gesamt
4,6 von 5,0 Sternen

Bewertungen

Bewertung vom 06.01.2013

Finnland | EUFI001

Kommentar

Hallo,

wir waren im Dezember eine Woche mit Hundeschlitten im finnischen Lappland (Äkäskero) unterwegs und wollen uns hier für die kompetente Organisation durch AT bedanken.
Alles war perfekt, einschliesslich der empfohlenen Ausruestungsliste - Sonnencreme braucht man allerdings im Dezember nicht, die kommt erst spaeter wieder zur Geltung :) .

Besonders waren wir aber begeistert, dass AT gerade mit DIESEM Hundeschlittenveranstalter zusammenarbeitet.
Das Äkäskero Hundecamp befindet sich in Lappland in der Nähe der Stadt Kittilä, ca 170 km nördlich des Polarkreises.
Es ist beeindruckend, wie die Mitarbeiter des Hundecamps einen besonderen Wert auf artgerechte Tierhaltung legen und die Tiere nicht als Profitbringer, sondern als Freunde und Mitarbeiter sehen und sich so lange um die Tieren kümmern, "bis es auch für sie Zeit ist über den Regenbogen zu gehen" (http://www.akaskero.com/206_huskys_de.html).
(In AT-Prospekten hatten wir das zwar schon gelesen, aber so richtig haben wir die Bedeutung auf der Tour mitgekriegt, schon nach kurzer Zeit sind vor allem die "eigenen" fünf Hunde nicht
irgendwelche seelenlosen Zugmaschinen, sondern individuelle Charaktere, die einen scheinbar ohne jede Ermüdung meilenweit durch Lappland zerren.)

Eine Mitreisende aus der Schweiz hat einen kurzen Reisebericht mit Bildern in ihren Blog gestellt, der sich nicht meht toppen laesst, fuer Interessenten ist hier der Link: http://tiefblicke.ch/archive/729

Vielen Dank also nochmal an AT, und wir ueberlegen, ob wir uns nach und nach fuer diese 2 Wochen Panoramatour qualifizieren - 650km bis nach Kiruna, das waer's :)

Aljona und Jens.


Bewertung vom 12.11.2012

Tansania | AFTZ001

Kommentar

Wir haben alle den Kilimanjaro "geschafft". Die Bergführer Ben und Peter von KAT bzw. AT-Reisen können wir nur weiterempfehlen! Insgesamt toll organisiert!

Bewertung vom 06.10.2012

Tansania | AFTZ001

Kommentar

Jambo

Wir möchten uns für den super schönen Urlaub in Tansania beim At Team bedanken
und ganz besonders bei Massimo der unseren Urlaub zu einem perfekten Erlebnis gemacht hat
Asante Sana

Schöne grüße aus der Steiermark

Bewertung vom 20.06.2012

Tansania | AFTZ001

Kommentar

Liebes AT-Team,
Pünktlich zu meinem 50.Geburtstag durfte ich auf dem Dach Afrikas, dem Uhuru Peak stehen. Vielen Dank an Martin Münstermann für die perfekte Organisation. Ahsante sana an Ben und das gesamte Team von Guide Peter. Jungs Ihr ward Spitze.
Ich werde Euch immer in bester Erinnerung behalten.

Gruß Gerd

Bewertung vom 01.05.2011

Nepal | ASNP107

Kommentar

Hallo AT-Team!
Nun sind wir schon einige Tage zu Hause und der alltägliche Trott schlägt wieder zu.Dennoch möchten wir es nicht versäumen uns bei Euch zu bedanken. Die fast 4 Wochen Nepalurlaub (Große Annapurnarunde) werden uns, dank Eurer super organisation noch lange in guter Erinnerung bleiben.Ganz besonderer Dank gilt unseren nepalesischen Begleitern Bakhat, Krishna und Schhiring. Sie waren einfach immer gut drauf und stets um unser Wohl bemüht. Mit den dreien würden wir sofort wieder losgehen.In der Hoffnung,daß dies nicht unser letzter Urlaub mit AT war verbleiben wir mit freundlichen Grüßen aus Dresden. Peter und Elke

Bewertung vom 13.04.2011

Botswana | AFBW001

Kommentar

Hallo liebes AT-Team,
bin letzte Woche von meiner ersten Afrikareise (Botswana Quer Beet) zurückgekommen. Es war ein suuuuper Erlebnis mit viel Natur und Wildnis pur. Wir hatten die Gelegenheit viele Tiere (Elefanten, Nilpferde, Zebras, Löwen, Leoparden,....) hautnah zu beobachten. Es war auch ein unvergessliches Erlebnis nachts im Zelt zu liegen und Löwen brüllen, Nilpferde durch´s Schilf stapfen zu hören und nebenbei den gigantischen Sternenhimmel zu genießen. In einer anderen Unterkunft (Lodge) hatte ich die Gelegenheit morgens um 3 Uhr von meinem Bett aus einen Elefanten am Wasserloch zu beobachten. Wer kann das schon vom Bett aus? :-)Am Ende der Reise besuchten wir in Viktoria Falls die Wasserfälle. Da noch Regenzeit war ist der Wasserstand sehr hoch und es rauschten Wassermassen den Berg hinab. Gigantisch! Unsere Guides Blessed und Charles haben uns mit ihrem umfangreichen Wissen über Land, Leute, Natur .... beeindruckt. Außerdem wurden wir von ihnen täglich mit leckerem Essen mitten in der Wildnis versorgt. Großes Lob und vielen Dank an die beiden!
Als alleinreisendes Mädel bin ich losgeflogen und mit neuen Freunden heimgekehrt.
Ich bin nun auch vom African-Spirit infiziert und möchte ganz bald wieder hin.
Auch vielen Dank an Uwe für die gute und nette Vorabbetreuung!
Viele liebe Grüße
Daniela

Bewertung vom 03.02.2011

Tansania | AFTZ003

Kommentar

Jambo AT-Team,

Am 25.12.2010 brach unsere Gruppe (2 Thüringer, 2 Österreicher, 1 Frankfurter und 1 Züricherin) am Machame Gate zum Kilimanjaro auf. Nach 7 Tagen erreichten wir alle, nach erfolgreicher Besteigung des höchsten Berges Afrikas, voller bleibender und überwältigender Eindrücke und Erinnerungen von der Kili-Tour den Parkausgang. Unabhängig von der persönlichen Vorbereitung war insbesondere auch die Betreuung durch AT im Vorfeld der Reise, die Organisation vor Ort und die Professionalität unseres Guides BRAYAN für unseren Gipfelerfolg verantwortlich. Großer Dank auch den Portern und nicht zuletzt dem Koch, der es verstand unter einfachsten Bedingungen immer schmackhafte und frische Mahlzeiten zu zaubern. Im Anschluss an den Kili waren wir noch 3 Tage auf Safari. Auch hier gab es keinen Grund zur Beschwerde. Die Unterkunft "Endoro Lodge" war einfach Klasse und Tiere gab es ohne Ende zu sehen. Wir können Euch auf jeden Fall weiter empfehlen. Für unsere nächste große Bergtour seid Ihr auf jeden Fall unsere erste Wahl.

Bewertung vom 29.08.2010

Tansania | AFTZ005

Kommentar

Am 16.08.2010 erlebten wir um 7:00 Uhr den Sonnenaufgang auf dem Uhuru Peak. Ein wunderbares Gefühl. Der Berg hat uns wohlwollend empfangen. Unsere Begleiter - Guide, Porter und Koch- waren aber die eigentlichen Helden am Berg. Ohne sie hätten wir uns unseren Traum nicht erfüllen können. Der Kili ist aber kein Latschberg.l

Bewertung vom 18.08.2010

Peru | AMPE001

Kommentar

Wir möchten uns herzlich bei Massimo und der gesamten Begleitmannschaft für den schönen Peru-Urlaub bedanken. Die Informationen über die Geschichte Peru´s von Haradio und die Betreuung durch Juan-Carlos waren super. Der nächste Abenteuerurlaub wird wieder bei Euch gebucht.

Bewertung vom 29.07.2010

Russland | ASRU005

Kommentar

Elbrus - Genießertour Juli 2010:
Eine tolle Tour - gekrönt vom Gipfelerfolg bei frischem Schnee und Sonnenschein!!!

Vielen Dank auch an Eugene, unseren zurückhaltenden Guide (der uns auf der ersten Eingehtour mit seinem Barfußtempo ins Schwitzen und einige Tage später - mit Schuhen und "????????" - zum Gipfel und wieder zurück brachte) sowie an Asa (Hotel), Lila (Botschkis) und die Frau aus dem Laden mit den eingelegten Gurken, die alle drei aufgrund ihrer Freundlichkeit in Erinnerung bleiben werden!

Viele Grüße aus Hessen und bis zur nächsten Tour!

Bewertung vom 28.07.2010

Tansania | AFTZSAF001

Kommentar

Liebes AT-Team,

gerade zurück von den „Geheimnissen Tansanias“, stehen wir noch ganz im Banne dieser unvergesslichen Reise. Es stimmte einfach alles – perfekte Organisation, traumhafte Lodges und ein fantastisches Programm mit Safaris in fünf Nationalparks!

Unsere kleine Gruppe bestand aus Mitgliedern der Zoo-Freundeskreise Berlin und Leipzig. Es war für uns einfach überwältigend, die Tierwelt Afrikas so hautnah erleben zu können. Genauso beeindruckend war aber auch die Begegnung mit den überaus freundlichen Menschen unterschiedlicher Stämme. Ein echtes Highlight: die Übernachtung in einer Massai-Hütte in Olpopongi.

Ein ganz großes Dankeschön all den freundlichen „guten Geister“, die uns im Lande betreuten, allen voran unserem Fahrer Ombeni, dessen Luchsaugen nichts entging und der die Safaris zu spannenden Erlebnissen machte. Wir haben sie alle gesehen, die „Big Five“! Und noch viel, viel mehr ...

Asante sana!
Monika und Rosi aus Jena
Heidi und Klaus aus Berlin

Bewertung vom 18.06.2010

Peru | AMPE001

Kommentar

Hallo AT-Team!
Die Trekking-Tour nach Peru war super. Die 24 Tage waren leider viel zu schnell vorbei. Die Infos von Steffen u. Lars waren sehr gut, vor allem der Salcantay Trek war spitze! :) Machu Picchu, Titicacasee und Colca Canyon waren auch gut. Natürlich war das Beste, die 2 Berge Chuchura und Cachani zu besteigen, obwohl das Wetter nicht so gut war. Die Tour können wir nur weiter empfehlen. Macht weiter so! :roll

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet AT REISEN Cookies sowie ähnliche Technologien und Dienste. Einige Teile der Webseite funktionieren nicht ohne diese Cookies.

Außerdem verwendet AT REISEN Analyse-, Targeting- und Werbe-Cookies, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Klicken Sie bitte auf eine Schaltfläche um Drittanbieter-Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren
*